Bitte um " Hilfe" für Silberdollar 1966

Alle Münzen vom Amerikanischen Kontinent
Amand
Beiträge: 4
Registriert: Di 03.03.09 19:22
Wohnort: Bergisch Gladbach

Bitte um " Hilfe" für Silberdollar 1966

Beitrag von Amand » Di 03.03.09 20:34

Hallo ,
Ich habe einen Canada Silberdollar von 1966 und habe auch schon Beiträge darüber gelesen.
Leider fehlt mir die Erfahrung einzuschätzen ob es sich um " große" oder "kleine"Perlen handelt.
Bei meinen Betrachtungen ob das "I" auf eine Perle zeigt und das"A"zwischen zwei Perlen komme ich immer wieder zu unterschiedlichen Meinungen.
Darum möchte ich Euch bitten doch einmal einen Blick oder auch zwei darauf zu werfen.
Vielleicht kann mir auch jemand sagen wo ich diese Münze seriös und billig begutachten lassen kann und was wäre diese Münze, wenn es eine der 485 ist, in etwa wert?
Für Eure Hilfe und Mühe bedanke ich mich im voraus .



Amand
Dateianhänge
1.jpg
1.jpg (3.98 KiB) 3378 mal betrachtet

Benutzeravatar
klosterschueler
Beiträge: 1714
Registriert: So 25.03.07 20:37
Wohnort: Steiermark

Beitrag von klosterschueler » Di 03.03.09 20:58

Hallo Amand!

Herzlich Willkommen im Forum.
Die Frage nach dem Wert ist immer so eine Sache: Wirklich exakt kann man's nur sagen, wenn du ihn verkaufst und auch da hast du nur EINEN Preis...
Und was die Perlen betrifft: Ich schau jetzt schon 4min in meine KM, jetzt fangen die Perlen grad zu tanzen an :D aber ob die groß oder klein sind...

meint der
Klosterschüler
„Was du ererbt von Deinen Vätern hast, erwirb es, um es zu besitzen.“

Amand
Beiträge: 4
Registriert: Di 03.03.09 19:22
Wohnort: Bergisch Gladbach

Beitrag von Amand » Di 03.03.09 21:12

Danke an den Klosterschüler und ich hoffe dir ist nicht schwindelig :wink:

Amand

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4445
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal

Beitrag von Zwerg » Di 03.03.09 21:23

Aussagekräftige Preise (nicht nur) für nordamerikanische Münzen findet man bei

http://coins.ha.com/

Man kann sich problemlos einloggen und dann nach verkauften Münzen suchen.

Small beads 1966 habe auf die schnelle 2 Stück gefunden

2003

und

2006

Vergleiche einfach einmal mit Deiner Münze. Entscheidend ist natürlich auch die Erhaltung - da gibt es preisliche Welten.

Ein preiswertes und seriöses Gutachten wirst Du nicht finden - Qualität hat seinen Preis.

Grüße
Zwerg
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
johndoe
Beiträge: 610
Registriert: Do 06.07.06 08:54
Wohnort: Limbach-Oberfrohna

Beitrag von johndoe » Mi 04.03.09 07:57

Hier gibts auch nen Vergleich:

http://www.canadian-coins.de/?link=Umla ... =1Voyageur

Kennst du aber sicher schon, oder?

Am besten du machst mal Bilder in der gleichen größe, dann müsste man den Unterschied sehen können.

Amand
Beiträge: 4
Registriert: Di 03.03.09 19:22
Wohnort: Bergisch Gladbach

Beitrag von Amand » Mi 04.03.09 15:37

Hallo johndoe

Kannte ich schon aber trotzdem ,
DANKE

Benutzeravatar
pingu
Beiträge: 569
Registriert: Di 18.09.07 09:03
Wohnort: in Sachsen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von pingu » Mi 04.03.09 15:57

Hallo,


das ist zwar nicht mein Gebiet, aber mal verglichen:

hier

http://www.canadian-coins.de/?link=Umla ... =1Voyageur

sind bei den kleinen Perlen die Abstände der Perlen untereinander fast genauso groß wie der Durchmesser der Perlen. Bei den großen Perlen sind die Abstände deutlich kleiner (etwa 1/2 bis 1/3 der Perlengröße). somit würde unter diesen Gesichtspunkten dein Stück leider unter die großen Perlen fallen.

Grüße
pingu
Wer sein Geld mit Konsum verschwendet, wird die wahren Freuden eines Numismatikers nie kennenlernen....

Amand
Beiträge: 4
Registriert: Di 03.03.09 19:22
Wohnort: Bergisch Gladbach

Beitrag von Amand » Mi 04.03.09 16:51

Hallo pingu
Damit hat mann einen guten Bezugspunkt,es ist zwar schade aber hätte ja sein können. :D
Danke

canada coins
Beiträge: 12
Registriert: Di 03.06.08 18:14
Wohnort: Vancouver Island Kanada

Beitrag von canada coins » Sa 30.05.09 02:14

es gibt nur ungefaehr 380 von den Small Beads. Und ich habe 2 davon...es wurde der obvers seite stempel vom 1965 dollar genommen weil der stempel des richtigen 1966 dollars noch nicht fertig war. dann gingen einige raus und viele davon wurden nach Europa geschickt. das wurde aber dann gestoppt bis der richtige stempel einen tag sapeter ankam.
HHB
suche laufend alte Kanadamuenzen

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 2 Pfennig 1966 J magnetisch
    von Jens Pohlmann » Sa 30.05.20 17:23 » in Bundesrepublik Deutschland
    13 Antworten
    641 Zugriffe
    Letzter Beitrag von matt251
    Do 10.09.20 13:20
  • Echtheit Silberdollar
    von frikki » Di 05.05.20 08:04 » in Nord- und Südamerika
    4 Antworten
    309 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Purzel
    Di 12.05.20 20:46
  • 2 mal Hilfe
    von marcelak » Mi 09.10.19 20:56 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    330 Zugriffe
    Letzter Beitrag von marcelak
    Mi 09.10.19 23:06
  • Hilfe!
    von Tom.1987 » Di 25.08.20 05:10 » in Token, Marken & Notgeld
    2 Antworten
    177 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    So 06.09.20 12:39
  • Hilfe
    von Jonesdererste » Mo 25.11.19 17:31 » in Banknoten / Papiergeld
    1 Antworten
    367 Zugriffe
    Letzter Beitrag von didius
    Mo 25.11.19 17:38

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste