Griechen???

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

GroßvatersEnkel
Beiträge: 99
Registriert: Mo 29.09.08 19:21

Griechen???

Beitrag von GroßvatersEnkel » So 29.03.09 15:19

Wieder aus der großen Grabbelkiste
Dateianhänge
Konf1.jpg
Konf2.jpg

Altamura

Beitrag von Altamura » So 29.03.09 16:59

Generell: Größe und Gewicht wären hilfreich.
(Wie heißt es so schön: Wiederholung ist die Mutter der Wissenschaft, oder so ähnlich :wink:).

Der unten links ist ein Antiochos IV. Theos Epiphanes, also ein Seleukide:
http://www.coinarchives.com/a/lotviewer ... 90&Lot=214
http://www.coinarchives.com/a/lotviewer ... 1&Lot=1492

Die anderen sind Ptolemäer.

Oben links könnte sowas sein:
http://www.coinarchives.com/a/lotviewer ... 58&Lot=716
http://www.coinarchives.com/a/lotviewer ... 49&Lot=348
http://www.coinarchives.com/a/lotviewer ... 346&Lot=92
http://www.coinarchives.com/a/lotviewer ... &Lot=50073
Ob Ptolemaios V oder VI, kann ich nicht sagen, zumal das Revers nicht so deutlich zu erkennen ist.

Oben rechts könnte Ptolemaios VI sein
http://www.coinarchives.com/a/lotviewer ... 5&Lot=1105
http://www.coinarchives.com/a/lotviewer ... 1&Lot=1612

Unten rechts schließlich Ptolemaios II
http://www.coinarchives.com/a/lotviewer ... 360&Lot=51
http://www.forumancientcoins.com/catalo ... om/Coins2/

Eine gute Stelle zur genaueren Bestimmung ist http://www.ptolemybronze.com/

Gruß

Altamura

GroßvatersEnkel
Beiträge: 99
Registriert: Mo 29.09.08 19:21

Beitrag von GroßvatersEnkel » So 29.03.09 17:03

Größe werde ich natürlich nachreichen, meinst du es gibt im Forum Abnehmer für die Münzen? Soll ich sie reinigen oder so belassen, ich tendiere ja zum belassen.

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Beitrag von areich » So 29.03.09 17:17

Im Zweifelsfall würde ich sie so lassen, es sei denn, Du bist ein Experte im Reinigen und dann hättest Du ja nicht gefragt. ;)

Chippi
Beiträge: 3937
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Chippi » So 29.03.09 17:25

Hier würde ich die Finger von der Reinigung lassen.

Gruß Chippi
[quote="Wurzel"]@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)[/quote]
[quote="Münz-Goofy"] Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.[/quote]

GroßvatersEnkel
Beiträge: 99
Registriert: Mo 29.09.08 19:21

Beitrag von GroßvatersEnkel » Mo 30.03.09 13:11

Hier mal weitere, bessere Bilder der Münzen, könnt ihr mir bei der Wertermittlung helfen?
Ich möchte sie hier veräußern.
Dateianhänge
Oppa3.jpg
Oppa4.jpg
Oppa5.jpg
Oppa6.jpg

GroßvatersEnkel
Beiträge: 99
Registriert: Mo 29.09.08 19:21

Beitrag von GroßvatersEnkel » Mo 30.03.09 13:12

Rest
Dateianhänge
Oppa1.jpg
Oppa2.jpg

GroßvatersEnkel
Beiträge: 99
Registriert: Mo 29.09.08 19:21

Beitrag von GroßvatersEnkel » Mo 30.03.09 13:14

Die letzte
Dateianhänge
Oppa7.jpg
Oppa8.jpg

Benutzeravatar
tilos
Beiträge: 2827
Registriert: Di 21.08.07 17:47

Beitrag von tilos » Mo 30.03.09 14:30

GroßvatersEnkel hat geschrieben:... meinst du es gibt im Forum Abnehmer für die Münzen? ...
Daraufhin hatte ich mich doch bei Dir gemeldet und auf Deine Bitte hin ein Angebot unterbreitet. Ich finde es ein wenig "ungeschickt", wenn Du jetzt übers Forum eine Wertermittlung durch die Forumsmitglieder machen lassen möchtest. Ich hatte Dir ja geschrieben, dass aufgrund der Erhaltung bzw. des Restaurierungsbedarfes bei weitem nicht die Preise einer Auktion, wo i.d.R. besser erhaltene bzw. restaurierte Stücke angeboten wurden, zu erzielen sind. Auch ist das Forum nicht unbedingt dazu da, Höchstpreise zu verhandeln.

Nichts für ungut, kannst Dich ja nochmal per PN bei mir melden

Tilos

GroßvatersEnkel
Beiträge: 99
Registriert: Mo 29.09.08 19:21

Beitrag von GroßvatersEnkel » Mo 30.03.09 14:52

Wie schon geschrieben, ich würde mich hier auch gerne mit einer Spende einbringen, ich kann nin mal nicht wirklich etwas beitragen und benötige eine Menge Hilfe, bin nebenher noch in einem Forum für Uhren angemeldet und habe dort das selbe Problem, ich hab diese ganzen Klamotten vermacht bekommen, Münzen, Uhren, Schmuck usw.
Mir kam es halt etwas komisch vor, das die Münzen zusammen nur knapp 100 Euro bringen sollen, auch wenn sie schlechter erhalten sind.

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Beitrag von areich » Mo 30.03.09 15:08

Ist eben so, schau Dich doch mal bei Ebay um, was sowas kostet. 100€ finde ich schon etwas zu optimistisch, wenn Du auf Ebay verkaufen willst.
Wenn Dir tatsächlich jemand so viel geboten hat, solltest Du das Angebot annehmen.

Benutzeravatar
tilos
Beiträge: 2827
Registriert: Di 21.08.07 17:47

Beitrag von tilos » Mo 30.03.09 15:33

Hier mal ein älteres Beispiel zu vergleichbaren Münzen:

http://www.numismatikforum.de/ftopic218 ... ptolemaios

Ja areich, ich bin der "Optimist" der soviel geboten hatte. Allerdings kannte ich da noch nicht die besseren Bilder, auf denen aber die Münzen noch ein wenig schlechter aussehen, als auf der Übersichtsaufnahme. Bei "Oppa 3 u. 4" ist u.U. Bronzepest mit im Spiel?

Gruß
Tilos

Benutzeravatar
tilos
Beiträge: 2827
Registriert: Di 21.08.07 17:47

Beitrag von tilos » Mo 30.03.09 17:02

Damit kein falscher Eindruck entsteht: Zwischen mir und GroßvatersEnkel ist alles im grünen Bereich!
Grüße in die Runde
Tilos

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Noch 4 Griechen
    von kijach » Fr 12.10.18 13:18 » in Griechen
    3 Antworten
    387 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
    Sa 13.10.18 10:05
  • 5 Griechen suchen Bestimmung
    von kijach » Mi 10.10.18 16:10 » in Griechen
    8 Antworten
    518 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Do 11.10.18 10:50
  • Römer/Griechen/Byzanz ?
    von Dagmar » Mi 03.10.18 16:00 » in Griechen
    5 Antworten
    714 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Dagmar
    Mo 08.10.18 13:06
  • Bestimmungshilfe für kleine Griechen
    von kijach » Di 04.09.18 15:38 » in Griechen
    3 Antworten
    344 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Di 04.09.18 16:01
  • Bitte um Bestimmungshilfe bei zwei Griechen
    von antisto » Do 14.11.19 21:31 » in Griechen
    24 Antworten
    867 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antisto
    Mo 06.01.20 20:05

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste