Neue Erkenntnisse zum Koson-Stater

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12281
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Neue Erkenntnisse zum Koson-Stater

Beitrag von Peter43 » Mi 15.04.09 14:27

Für alle, die sich für den Koson-Stater interessieren, gibt es Neuigkeiten, die die Auffassung bekräftigen, daß es sich doch eher um eine antike als um eine mittelalterliche Münze handelt. In Rumänien wurde ein neuer Hort von Koson-Stateren gefunden. Eine Analyse des Goldes ergab, daß es aus rumänischen Flüssen gewaschen war. Diese Technik war im mittelalterlichen Rumänien nicht üblich.

In "Numismatic Collaboration in Some Former Soviet Bloc Nations",
By: Georges Depeyrot
in: The Journal of Ancient Numismatics, Alfredo De La Fe (Editor)
Volume 3 , Issue 1

Ich habe hinzugefügt das Bild eines Teils dieses Hortes (aus der zitierten Zeitschrift) und meine eigene Münze.

Weitere Informationen finden sich z.B. im Historischen Thread.

Mit freundlichem Gruß
Dateianhänge
koson.jpg
koson_iliescu1.jpg
Omnes vulnerant, ultima necat.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Falscher Stater?
    von JochenJ » Do 18.06.20 20:20 » in Griechen
    4 Antworten
    243 Zugriffe
    Letzter Beitrag von JochenJ
    Do 18.06.20 22:56
  • Stater der Ubier
    von JochenJ » Mi 13.11.19 16:29 » in Kelten
    2 Antworten
    297 Zugriffe
    Letzter Beitrag von JochenJ
    Do 14.11.19 12:53
  • Stater aus Aspendos
    von hjk » Mo 19.10.20 19:48 » in Griechen
    7 Antworten
    234 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
    Mo 26.10.20 18:47
  • Rotgold Stater
    von Heraklion » Di 08.10.19 15:01 » in Kelten
    4 Antworten
    491 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Heraklion
    So 20.10.19 14:46
  • Echtheit - 1/5 stater Karthago
    von Martinus82 » Di 30.10.18 19:01 » in Griechen
    4 Antworten
    570 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Martinus82
    Do 01.11.18 18:54

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste