Eisen-Medaille auf Kasimir den Grossen

Diskussionen rund um Medaillen, Medailleure, Jetons, Rechenpfennige

Moderator: Lutz12

Benutzeravatar
Arminius
Beiträge: 940
Registriert: Di 30.05.06 14:55
Wohnort: zu Hause

Eisen-Medaille auf Kasimir den Grossen

Beitrag von Arminius » Mo 04.05.09 22:57

Auf der letzten Münzbörse fand ich dieses Stück:

[ externes Bild ]

Poland, iron medal on Casimir the Great, ? AD.,
Iron Medal (45 mm / 36,22 g),
Obv.: CASIMIRUS MAGNUS , crowned bust of Kasimir the Great left, holding shield with crowned lion.
Rev.: LOCTICI / FILIUS, PRIMUS / IN PATRIA LEGES / COLLECTAS, ET / REDACTAS VISLICIAE / PROMULGAVIT, URBES / PLURIMAS CONDIDIT / MULTAS MUNIVIT RUSSIAM / RUBRAM REGNO ADJUNXIT, / ET FECIT ESSE BEATOS, / E DOMO PIA STEA / ULTIMUS REX. / OBIIT A. D. 1370. / AETAT: 60. REG: 33 / D. 5. NOVEMB. , in 16 lines.
Spis medalów polskich lub z dziejami krainy polskiéj stycznych, w gabinecie król, p193, no. 701. Gabinet medalów polskich oraz tych, które się dziejów Polski tyczą: [1764-95 p. XVII, no. 500 .

Die Rückseite beschreibt auf Latein, was im Prinzip auch wikipedia an wichtigen Lebensdaten über Kasimir III. zusammenfasst.
Mir geht es um Folgendes: Leider fand ich bislang keine Daten über Zeit und Ort der Emission. Die beiden Referenzen sind Ergebnis der Internet-Suche.
Zwei im Netz verfügbare Bücher beinhalten Informationen über diese Medaille:

http://books.google.com/books?id=0jgXAA ... NiZs&hl=en

http://books.google.com/books?id=n_wWAA ... n#PPR17,M1

- leider nur auf Polnisch.

Kann dies jemand übersetzen oder hat jemand genauere Informationen über die Emission der Medaille?
Ist dies "bloß" ein Eisen-Nachguß ?

A
Besucher und Nutzer willkommen

Ich habe nicht vor mir durch diese moderne "Ich bin ein Münzsammler und darf kriminalisiert werden" - Paranoia die Freude am Sammeln verleiden zu lassen.

klaupo
Beiträge: 3527
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Beitrag von klaupo » Di 05.05.09 01:20

Ich nehme an, das Stück gehört in diese Serie.

Es wurde hier schon mal ein anderes Stück angefragt.

Gruß klaupo

Benutzeravatar
Arminius
Beiträge: 940
Registriert: Di 30.05.06 14:55
Wohnort: zu Hause

Beitrag von Arminius » Di 05.05.09 08:31

Danke!

Ich übersah in der Unebenheit der Eisen-Oberfläche das kleine "H" links vor der Büste.
Eins der zitierten polnischen Bücher brachte mich auf die Spur von Johann Philipp Holzhäusser (in polnischen Quellen auch Jan Filip Holzhäusser) (1741-1792), Stempelschneider in Warschau 1764, der wohl den Vorderseiten-Stempel schnitt und diese Signatur anbrachte.

Offenbar haben Holzhäusser und Johann Jacob Reichel um 1790 eine Serie von 23 Medaillen auf polnische Könige herausgebracht.

Gehört solch eine Eisen-Medaille zeitgleich zu dieser Emission oder wurde sie nachträglich angefertigt?
Besucher und Nutzer willkommen

Ich habe nicht vor mir durch diese moderne "Ich bin ein Münzsammler und darf kriminalisiert werden" - Paranoia die Freude am Sammeln verleiden zu lassen.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Neuentdeckung in Südwest - Herero Gefangenenmarke aus EISEN
    von arche-foto » Mi 22.05.19 13:33 » in Token, Marken & Notgeld
    0 Antworten
    1041 Zugriffe
    Letzter Beitrag von arche-foto
    Mi 22.05.19 13:33
  • Russland Zarenzeit - die grossen Kupfermünzen
    von sigistenz » So 22.12.19 17:16 » in Sonstige
    14 Antworten
    1259 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Münzsammler2007
    Di 14.01.20 07:46
  • Beethoven Medaille
    von Auktionshaus » Mi 15.05.19 16:50 » in Medaillen und Plaketten
    5 Antworten
    973 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Auktionshaus
    Do 16.05.19 19:53
  • Israelische Medaille?
    von heiheg » Fr 23.11.18 13:08 » in Medaillen und Plaketten
    1 Antworten
    556 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lutz12
    Di 12.11.19 06:38
  • Bestimmung Medaille A.H. und HK.
    von Huesi » Sa 19.09.20 20:49 » in Deutsches Reich
    2 Antworten
    65 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Huesi
    Sa 19.09.20 21:02

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste