Bitte auskumfst (Token Colchester, Essex)

Privat ausgegebene Münzen, Notgeld und Münzersatzmittel

Moderator: KarlAntonMartini

Benutzeravatar
landloper
Beiträge: 53
Registriert: Fr 30.01.09 16:59

Bitte auskumfst (Token Colchester, Essex)

Beitrag von landloper » Mi 06.05.09 08:51

Hallo liebe leute,
Ist da jemand den mihr sagen kan welche muntzen ich gerade bekommen habe?
Ich wurde mich sehr freuden uber einem auskumfst.
Die muntze ist etwa 28mm, und wiegt 8,4gr. und ist aus kupfer hergesteld.
Dateianhänge
Determineren laten 002.JPG
Determineren laten 001.JPG

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 6775
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Beitrag von KarlAntonMartini » Mi 06.05.09 09:13

Auch ein engl. Token, nachträglich gepunzt mit WJG. Bitte verschieben!
Tokens forever!

Benutzeravatar
landloper
Beiträge: 53
Registriert: Fr 30.01.09 16:59

Verschoben?

Beitrag von landloper » Mi 06.05.09 16:38

Bitte was heist verschoben?
Ist meinem bericht vileicht irgentwoh anders veroffentlicht, fals ja, woh kan ich es wieder zuruck vinden?
Ich bitte vielmahls um entschuldigung fals ich einem falsche forum verwendet habe. :(

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 6775
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Beitrag von KarlAntonMartini » Mi 06.05.09 23:32

Sorry, landloper. Das mit dem Verschieben war an die Administration gerichtet. Und jetzt ist der Beitrag auch im richtigen Forum gelandet, morgen noch mehr zu den Token. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 6775
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Beitrag von KarlAntonMartini » Do 07.05.09 10:51

Dieser Token stammt von Charles Heath aus Colchester, Essex (D&H Nr. 10 ff., auch hier benötigt man zur exakten Bestimmung die Randschrift.) Die Inschrift auf der überpunzten Seite lautet "SUCCESS TO THE BAY TRADE", ausgehend von heutigem Englisch würde man also an den Handel in irgendeiner Meeresbucht denken. Nur: Colchester liegt nicht am Meer. Des Rätsels Lösung liegt in der Randschrift, wo Mr Heath als Bay Maker bezeichnet wird. Heute wird das Wort in dieser Bedeutung nicht mehr verwendet, es geht um ein spezielles Wolltuch, das heute Bayze, Serge oder Fries heißt, es wird zB für Billiardtische verwendet, und von Laien meist mit Filz verwechselt. - In Colchester wurde die Tuchproduktion durch eingewanderte calvinistische Flandern eingeführt und im 17. Jahrhundert staatlich gefördert, die Wolle stammte vorwiegend aus Leicestershire. - Die Punzierung WJG ist leider in den einschlägigen Katalog von Scott nicht aufgeführt. Sie erfolgte zu einer sekundären Nutzung des Tokens als Marke, zB Pfandmarke oä.
Tokens forever!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Englische Token als Schulgeld
    von HermannW » Sa 01.12.18 17:19 » in Token, Marken & Notgeld
    10 Antworten
    1432 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Afrasi
    Fr 07.12.18 21:09
  • Bestimmungshilfe China-Token
    von mefeu#münzen » Mi 08.07.20 11:51 » in Asien / Ozeanien
    1 Antworten
    148 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Mi 08.07.20 13:09
  • Münze oder Token?
    von Lestat » Di 23.06.20 18:06 » in Sonstige
    3 Antworten
    221 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lestat
    Di 23.06.20 22:54
  • Diverse OPA Token (rot) abzugeben
    von 4,99€ » So 17.11.19 15:56 » in Tauschbörse
    0 Antworten
    30 Zugriffe
    Letzter Beitrag von 4,99€
    So 17.11.19 15:56
  • Token ? Merkurkopf ? Wer weiss was ?
    von Annest37 » Fr 16.08.19 17:17 » in Griechen
    1 Antworten
    233 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Fr 16.08.19 19:04

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste