RIC - Bestimmung für folgende Münzen erbeten (Prob + Diocle)

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
stefancham
Beiträge: 21
Registriert: So 19.04.09 15:34
Wohnort: 93413 Cham

RIC - Bestimmung für folgende Münzen erbeten (Prob + Diocle)

Beitrag von stefancham » Di 02.06.09 18:13

Hallo zusammen,

ich würde mich freuen wenn mir jemand bei der RIC-Bestimmung folgender Münzen behilflich sein kann. Seit ein paar Tagen läuft die wildwinds-Seite ja wieder, aber meine Münzen finde ich da nicht, eventuell kann hier jemand auf seine RIC-Bücher zurückgreifen. Ich selber besitze erst den neuen 1. Band, muß erst wieder sparen :wink:

Bedanke mich schon mal im voraus für eure Hilfe und Bemühungen!!!

DANKE!!!!


Gruß aus Cham,
Stefan
Dateianhänge
Diocletian 02.jpg
Diocletian: Rs.: IOVI CONSERVATORI / D
Jupiter stehend nach links, in Händen Zepter und Blitzbündel (Kampmann 119.37.1)
Diocletian 01.jpg
Diocletian: Vs.: IMP C C VAL DIOCLETIANVS PF AVG
Drapierte Büste von Diocletian mit Strahlenkrone nach rechts
Probus2.jpg
Probus: Rs.: IOVI CONS PROB AVG / AEB
Jupiter nach links stehend, in Händen Blitzbündel und Zepter (Kampmann 112.41)
Probus1.jpg
Probus: Vs.: PROBVS PF AVG
Drapierte Büste von Probus mit Strahlenkrone und Küraß nach rechts

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Beitrag von areich » Di 02.06.09 18:53

Für Probus solltest Du hier auch fündig werden:

http://www.catbikes.ch/coinstuff/coins-ric.htm

Sonst sicher hier:

http://probvs.net/probvs/

Andreas

Benutzeravatar
stefancham
Beiträge: 21
Registriert: So 19.04.09 15:34
Wohnort: 93413 Cham

Beitrag von stefancham » Mi 03.06.09 16:28

Hallo areich,

ersteinmal vielen Dank für die Links! Bezüglich des Probus bin ich fündig geworden. Nur leider bei dem Diocletianus habe ich mir die Augen auf sämtlichen Internetseiten die mir bekannt sind ausgeschaut.


Danke nochmal und gruß aus Bayern,
Stefan

p.s.: ebay hat mir auch einige auktionen von Lanz gelöscht, auch eine wo heute die münze gekommen ist. wollte eine bewertung abgeben und siehe da, die auktion war weg! und die anderen auf die ich bieten wollte zum teil ebenfalls!!! :-(

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Beitrag von emieg1 » Mi 03.06.09 16:41

Wenn ich richtig geguckt habe, ist der Diocletianus RIC 47 / Coh. 259 (Lyon)...

Benutzeravatar
stefancham
Beiträge: 21
Registriert: So 19.04.09 15:34
Wohnort: 93413 Cham

Beitrag von stefancham » Mi 03.06.09 16:50

Hallo nummis durensis,

velen Dank für Deine Suche! Hast Du das im Netz gefunden oder bist im Besitz der entsprechenden RIC-Bücher?

Jetzt ist meine bescheidene Sammlung bezüglich der RIC-Nummer bestimmt.
Ich hoffe das ich euch in Zukunft eventuell wieder bemühen darf? :-))

Stefan

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Beitrag von emieg1 » Mi 03.06.09 22:53

Hi Stefan,

im www bin ich nicht fündig geworden; von Diocletian gibts aber auch so viele verschiedene, dass nur ein kleiner Teil bei CoinArchives & Co. vertreten sein können.

Und wenn keiner der Profis hier widersprecht, wird die RIC-Nummer stimmen. Ich selbst tu' mich mit dem RIC auch manchmal noch ein wenig schwer :oops:

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12281
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Beitrag von Peter43 » Mi 03.06.09 23:18

Die Nummern stimmen. Geprägt 285, häufig

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste