5 Cent Euromünze Niederlande 2000

KMS, Gedenkmünzen, Diskussionen über die div. Prägestätten

Moderator: Sebastian D.

sömjen
Beiträge: 2
Registriert: Sa 06.06.09 19:29

5 Cent Euromünze Niederlande 2000

Beitrag von sömjen » Sa 06.06.09 19:37

Hab vor ein paar Jahren so eine komische 5 Cent Euromünze von den Niederlanden bekommen.
Was ist das für eine Münze ?

Wäre für Hinweise dankbar
Dateianhänge
5 Cent vorderseite058.jpg
5 Cent vorderseite058.jpg (7.7 KiB) 1498 mal betrachtet
5 Cent rückseite059.jpg
5 Cent rückseite059.jpg (7.71 KiB) 1498 mal betrachtet

usen
Beiträge: 2152
Registriert: Mi 13.09.06 11:55
Wohnort: Monschau , Eifel

Beitrag von usen » Sa 06.06.09 20:05

Hallo,
das ist keine Euromünze, sondern die alte 5-Gulden-Cent Münze unter Königin Beatrix.
MfG
Frederik

Eurosammler2007
Beiträge: 1026
Registriert: Mi 04.07.07 00:36
Wohnort: Nördliche Erdhalbkugel

Beitrag von Eurosammler2007 » Sa 06.06.09 21:01

Kaum zu glauben: dass sich manch einer 7,5 Jahre nach der Euro-Bargeld-Einführung schon nicht mehr darin erinnert, dass es ja auch mal nationale Währungen gab...

Nun gut, gerade die nl. 5-Cent-Münze ist den Parametern der 5-Eurocent-Münze sowie der motivischen Gestaltung der nl. Euromünzen (vgl. das Halbprofil auf der 1- und 2-Euro-Münze) schon sehr ähnlich, jedoch höre ich jetzt zum ersten Mal davon, dass sie sogar im Euro-Umlauf aufgetaucht ist. :o

Das Verwirrendste daran ist ja, dass es von den Prägejahren 1999-2001 tatsächlich sowohl Gulden- als auch Euro-Münzen gibt. :?
Es hat also durchaus Sinn gemacht, das Zeitalter des Euro-Bargeldes in den meisten "alten" Euro-Staaten von den Prägejahren her erst mit 2002 beginnen zu lassen. 8)

Tja, an solchen Beiträgen kann man auch mal wieder sehen, wie die Zeit verrinnt.
Wenn man z. B. daran denkt, dass heutige junge Erwachsene das geteilte Deutschland nicht mehr aus der eigenen Erinnerung kennen...
Da sag doch noch mal einer, Zeitgeschichte sei nichts Spannendes...

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12914
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 772 Mal
Danksagung erhalten: 306 Mal

Beitrag von Numis-Student » So 07.06.09 16:42

Eurosammler2007 hat geschrieben:, jedoch höre ich jetzt zum ersten Mal davon, dass sie sogar im Euro-Umlauf aufgetaucht ist. :o
...
Tja, hättest nur fragen müssen :lol: Ich hatte in Holland auch schon 2x "alte" 5-Cent-Stücke bekommen.

Schöne Grüße,
MR

sömjen
Beiträge: 2
Registriert: Sa 06.06.09 19:29

Beitrag von sömjen » So 07.06.09 17:30

Danke für die Hinweise.

Eurosammler2007
Beiträge: 1026
Registriert: Mi 04.07.07 00:36
Wohnort: Nördliche Erdhalbkugel

Beitrag von Eurosammler2007 » So 07.06.09 20:56

Numis-Student hat geschrieben:
Eurosammler2007 hat geschrieben:, jedoch höre ich jetzt zum ersten Mal davon, dass sie sogar im Euro-Umlauf aufgetaucht ist. :o
...
Tja, hättest nur fragen müssen :lol: Ich hatte in Holland auch schon 2x "alte" 5-Cent-Stücke bekommen.

Schöne Grüße,
MR
Es scheint also das nl. Pendant zur deutschen 1-Pf-Münze zu sein: die taucht ja auch immer noch in Cent-Rollen auf - wobei die nl. 5-Eurocent-Münze ihrer Vorgängerin weitaus näher steht:
1. Es gibt Prägejahre mit beiden Währungen.
2. Die Motivseite ähnelt den großen Euro-Nominalen.
3. Die kleinste Einheit heißt in beiden Währungen Cent.
Daher könnte die alte Cent-Münze im Euro-Umlauf tatsächlich deutlich häufiger auftauchen, als ich zunächst gedacht habe.
Man lernt hier doch immer wieder dazu... :wink:

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste