Muenzherren in Regensburg

Alles was von Europäern so geprägt wurde
Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2406
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Muenzherren in Regensburg

Beitrag von cepasaccus » Mo 15.06.09 22:46

Wie war das in Regensburg so im 13. Jh.? Ich lese da was von herzoeglich, bischoeflich und staedtisch. Waren da gleichzeitig drei Muenzstaedten in Regensburg in Betrieb? Kann man die zuverlaessig auseinanderhalten?

amabo vos

PS: Ich hab mir jetzt mal Emmerig bestellt. Ich hoffe dort ausfuehrliche Antworten zu bekommen.
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

Benutzeravatar
bernima
Beiträge: 1227
Registriert: So 13.10.02 17:24
Wohnort: bayern
Danksagung erhalten: 15 Mal

Beitrag von bernima » Di 16.06.09 09:17

Hallo,

Prägestätten gabs meinen informationen nach nur eine, aber die wurde herzoglich und bischöflich genutzt.
Städtisch jein, es wurde zwar im Auftrag der Stadt geprägt, aber das Münzrecht lag immer noch beim Herzog / Bischof. Diese Regensburger Schlüsselpfennige unter städtischer Aufsicht wurden nur von 1391 bis 1409 geprägt.
Nach dem Mittelalter, ab 1510 dann Münzen der Stadt.
Ob man die Herzoglichen und Bischöflichen Münzen unterscheiden konnte ? --- Man kann doch nicht mal 100%ig sicher sagen wo viele der Münztypen geprägt wurden. Aber an dieser Frage arbeitest du ja schon im Thread Haskova. Es gab im Mittelalter ja noch einige weitere Prägestätten im bayrisch/fränkischem/österreichischem Raum die viele Münzen geprägt haben und diese nun anderen Münzstätten zugeodnet werden.
Der Emmerig wird dir da sicher etwas weiterhelfen.

mfg. bernima

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 20 Kreuzer Regensburg
    von kopfstück » Di 09.06.20 12:12 » in Altdeutschland
    5 Antworten
    424 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kopfstück
    Do 25.06.20 06:46
  • Silberpfenning aus Regensburg ca. 13 Jhdt
    von Cartmen94 » Do 09.07.20 14:15 » in Deutsches Mittelalter
    4 Antworten
    305 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Cartmen94
    Do 09.07.20 22:32
  • Regensburg und der andere auch?
    von Chippi » Di 28.01.20 18:42 » in Deutsches Mittelalter
    3 Antworten
    402 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Mi 29.01.20 22:43
  • Möglicher Kreuzer 1652 Regensburg
    von betelgeuze » Mo 09.09.19 14:21 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    364 Zugriffe
    Letzter Beitrag von betelgeuze
    Mo 09.09.19 15:52
  • Salzburg Eberhard II. von Regensburg 1200 1246
    von stampsdealer » Do 07.02.19 13:21 » in Mittelalter
    1 Antworten
    351 Zugriffe
    Letzter Beitrag von stampsdealer
    Fr 08.02.19 20:32

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste