brauche hilfe bei münzdefinition

Ihr habt eine frage? Wollt euch aber nicht Anmelden? Stellt sie hier! Hier dürfen Gäste schreiben.

Moderatoren: Locnar, Moderatoren

schwarzerberg

brauche hilfe bei münzdefinition

Beitrag von schwarzerberg » Mo 20.07.09 20:02

hallo liebe experten,

vor vielen vielen jahren habe ich eine münze von einem freund geschenkt bekommen. er sagte es wäre eine besondere münze. ich habe die münze nun beim entrümpeln wiedergefunden. damals hatte ich kein interesse daran. doch jetzt würde ich gern erfahren, was für eine münze das nun ist.
also auf der einen seite ist ein großes K zu sehen ich erkenne noch auf der linken seite die aufschrift anno, auf der rechten seite ist xx erkenntlich. unter dem K ist der buchtabe P zu sehen.
die rückseite zeigt ein bild von einem könig? einem heiligen. dieser hat auf seiner rechten hat ein zepter mit einem kreuz.
also wenn mir hier jemand behilflich sein könnte, wäre echt nett!

Gast

Beitrag von Gast » Mo 20.07.09 20:16

Die Münze könnte nach Byzanz gehören. z. B. Halbfollis aus Antiochia. Das Regierungsjahr XX wäre bei Kaiser Justinianus I. möglich. Bitte ein Bild einstellen, sonst kann man nur raten

Gruß Basil

schwarzerberg

münzdefinition

Beitrag von schwarzerberg » Mo 20.07.09 20:30

also hier ein bild
Dateianhänge
kelten_back.jpg

schwarzerberg

münzdefinition

Beitrag von schwarzerberg » Mo 20.07.09 20:39

hier die andere front
Dateianhänge
kelten_front.jpg

Chippi
Beiträge: 3983
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Beitrag von Chippi » Mo 20.07.09 20:55

Wie Basil schon vermutete, es ist Justinianus I. (527-565), Halber Follis (=20 Nummi) aus Antiochia (Theoupolis), allerdings aus dem 28. Regierungsjahr (ca. 554/555 n.Chr.). Katalognummer reicht Basil sicher noch nach.

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Gast

Beitrag von Gast » Mo 20.07.09 20:57

irgendwas wertvoles? :lol:

schwarzerberg

münzdefinition

Beitrag von schwarzerberg » Mo 20.07.09 21:33

Ist es denn nun etwas wertvolles oder nicht?

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von Pscipio » Mo 20.07.09 23:02

Nein, und etwas geduldiger könntest du sein, wenn die Leute schon ihre Freizeit opfern, um dir zu helfen.

Gruss, Pscipio
Nata vimpi curmi da.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • brauche Hilfe!!!!
    von schbeider76 » Do 21.03.19 11:01 » in Sonstige Antike Münzen
    2 Antworten
    725 Zugriffe
    Letzter Beitrag von schbeider76
    Mo 25.03.19 22:14
  • brauche Hilfe. 3 Pfennig?
    von marcelak » Mi 09.10.19 17:58 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    249 Zugriffe
    Letzter Beitrag von marcelak
    Mi 09.10.19 18:10
  • Ich brauche mal wieder Hilfe.
    von Lilienpfennigfuchser » Fr 06.03.20 12:27 » in Mittelalter
    2 Antworten
    331 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Comthur
    Do 02.04.20 12:05
  • Brauche Hilfe bitte
    von Pipin » Mo 08.02.21 16:26 » in Römer
    3 Antworten
    170 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pipin
    Di 09.02.21 12:13
  • Brauche schon wieder Hilfe
    von Sandbergkelte » Di 21.05.19 17:44 » in Römer
    6 Antworten
    685 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Sandbergkelte
    So 02.06.19 21:04

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste