Unbekannte Münze

Keltische Münzen

Moderator: Numis-Student

Trajan
Beiträge: 1
Registriert: Mi 12.08.09 23:13
Wohnort: Hennef

Unbekannte Münze

Beitrag von Trajan » Mi 12.08.09 23:24

Hallo Zusammen,

ich habe anliegende Münze gefunden. Gewicht 2 gramm, Durchmesser 13 mm, Material Silber(?)legierung (potin?)

Motiv könnte Stern oder Blume oder ähnliches sein, Rückseite ist etwas konkav, nichts mehr zu erkennen.

Was könnte es sein? Könnte es sich eventuell um einen Kelten handeln?

Beste Grüße, Trajan.
Dateianhänge
01.jpg
Münze, Silberleg., 2 gr, 13mm

ichbins
Beiträge: 1
Registriert: Mi 02.12.09 23:39
Wohnort: München

Beitrag von ichbins » Mi 02.12.09 23:47

Ich hab genau die selbe Münze - 13mm im Durchmesser und 2mm dick, ebenfalls silbern. Meine ist allerdings schon stark abgenutzt und teils mit braunen/korridierten Dellen, darum erkennt man kein motiv mehr. Wäre interessant, wenn jemand wüsste, um welche Münze es sich hier handelt. Hab meine im Südbayerischen Raum gefunden.

Benutzeravatar
Afrasi
Beiträge: 2048
Registriert: Fr 11.03.05 19:12
Wohnort: 27259 Varrel
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Beitrag von Afrasi » Do 03.12.09 22:38

Moin!

Ist zwar überhaupt nicht mein Gebiet, sieht aber aus wie ein griechischer Obol (Milet). Auf der Rückseite müsste ein Löwenkopf mit stark hervorgehobener Mähne zu erahnen sein. Falls ja, dann ab zu den Griechen und dort genau bestimmen lassen!

Tschüß, Afrasi
Ich könnte mich über Vieles aufregen, aber zum Glück bin ich nicht verpflichtet dazu. :-)

Benutzeravatar
mecklenburger
Beiträge: 42
Registriert: Fr 27.11.09 13:58
Wohnort: Berlin

Beitrag von mecklenburger » Do 03.12.09 23:17

@Afrasi: da liegst Du falsch. Habe gerade eine solche Milet in der Mache. Das Muster sieht anders aus.
Aber jede Münze hat ja zwei Seiten. Wo ist die Zweite?

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2408
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » Do 03.12.09 23:31

Der Obol hat vier "Strahlen" wohingegen der sechs hat. Ausserdem hab ich noch nie einen Obol gesehen, bei dem die "Bluete" nicht sehr klar und deutlich gewesen waere.

vale
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • unbekannte Münze
    von marcelak » Mo 20.04.20 21:57 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    488 Zugriffe
    Letzter Beitrag von marcelak
    So 21.06.20 10:45
  • Unbekannte Münze
    von Brakti1 » Di 11.02.20 17:15 » in Mittelalter
    12 Antworten
    800 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Brakti1
    Mo 17.02.20 18:50
  • unbekannte Münze
    von hb9dtq » Fr 07.02.20 07:08 » in Römer
    3 Antworten
    426 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KarlAntonMartini
    Fr 07.02.20 11:45
  • Unbekannte Münze
    von w.tkanu » Mo 09.03.20 15:11 » in Römer
    15 Antworten
    803 Zugriffe
    Letzter Beitrag von justus
    Do 12.03.20 18:30
  • Unbekannte Münze
    von Brakti1 » Fr 27.03.20 16:40 » in Mittelalter
    2 Antworten
    247 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Brakti1
    So 29.03.20 03:27

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste