Viminacium,Valerianus

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Submuntorium
Beiträge: 1073
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Viminacium,Valerianus

Beitrag von Submuntorium » So 11.10.09 13:29

Nur eine kurze Frage: Wie häufig sind eigentlich Großbronzen aus Viminacium des Kaisers Valerian?
viele grüße,
Submuntorium

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12368
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 579 Mal

Beitrag von Peter43 » So 11.10.09 14:47

Hallo!

Varbanov listet 6 Typen und gibt sie an mit R5-R7 (von 10), also nicht häufig. Die Preise in SS gibt er an mit €150-250. Herausragen tun Nr.234 (AMNG 187) und Nr.235 (AMNG 188) mit R7, €250.
Jekov/Hristova kennt nur 5 Typen und gibt sie an mit R5-R9 (von 10), also ebenfalls nicht häufig. Herausragen tut Nr.100 mit R9, €500 in SS.
AMNG I/1 kennt 6 verschiedene Typen, allerdings ohne Häufigkeiten.

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von Pscipio » So 11.10.09 16:11

Ich würde diese Preise allerdings nicht allzu "wörtlich" nehmen.

Valerianus-Bronzen aus Viminacium sind sicherlich seltener als z.B. solche von Gordian III.

Gruss, Pscipio
Nata vimpi curmi da.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Valerianus I
    von Fortuna » So 23.08.20 13:59 » in Römer
    8 Antworten
    379 Zugriffe
    Letzter Beitrag von richard55-47
    Mo 24.08.20 09:23

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 0 Gäste