St. Gaudens Double Eagle 1913 20 Dollar

Alle Münzen vom Amerikanischen Kontinent
mike666
Beiträge: 4
Registriert: Fr 23.10.09 17:16
Wohnort: Hamburg

St. Gaudens Double Eagle 1913 20 Dollar

Beitrag von mike666 » Fr 23.10.09 17:24

Hallo,

ich habe heute die oben genannte Münze geschenkt bekommen und überlege nun diese entweder bei meiner Hausbank gegen den aktuellen Goldkurs zu verkaufen, oder ob diese Münze auch noch darüber hinaus unter Sammler Wert hat!

Ich wäre für Hilfe sehr dankbar.

Weiter im Set gab es auch noch eine sehr schwere und große Goldmünze von Albert Schweizer 14.01.1960 900/1000 und eine Gedenkmünze zum Tod von JFK 900/1000, mit der Aufschrift: Wir alle haben ihn verloren 22.Nov. 1963.
Zuletzt geändert von mike666 am Fr 23.10.09 18:56, insgesamt 1-mal geändert.

mike666
Beiträge: 4
Registriert: Fr 23.10.09 17:16
Wohnort: Hamburg

Beitrag von mike666 » Fr 23.10.09 17:35

Hier mal ein Foto:

[ externes Bild ]

Benutzeravatar
Pflock
Beiträge: 1848
Registriert: Sa 05.11.05 20:47
Wohnort: Am Mittelpunkt Deutschlands (am echten natürlich ;o)
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Beitrag von Pflock » Fr 23.10.09 21:02

Hallo mike und willkommen im Forum,
leider ist das Bild etwas klein. Die Umschriften sind nicht erkennbar. Ein Bild von der Rückseite wäre auch hilfreich. Wenn Du einen Scanner hast, empfehle ich Dir, die Münzen mit einer Auflösung von 300 oder auch 400dpi zu scannen. Wenn Du das Bild knapp auf eine Münze beschneidest, solltest Du unter die obligatorischen 85kB kommen.

Aber zum Double-Eagle:
Hier kommt es, wie immer, auf den Erhaltungsgrad an.
In meinem Weltmünzkatalog von 2005 sind folgende Werte aufgeführt:
  • ss - 400€
    vz - 600€
    st - 1000€
    PP - 40.000€ (dürfte Deine aber nicht sein)
Beachte, Katalogwerte können in den seltensten Fällen erzielt werden. Das können nur Richtwerte oder besser Vergleichswerte sein.
Gruß Pflock

Ich sammel Münzen und Medaillen aus Mühlhausen in Thüringen, vom Mittelalter bis heute.
Freue mich immer über Angebote.
:Fade-color

mike666
Beiträge: 4
Registriert: Fr 23.10.09 17:16
Wohnort: Hamburg

Beitrag von mike666 » Fr 23.10.09 21:43

Pflock hat geschrieben:Hallo mike und willkommen im Forum,
leider ist das Bild etwas klein. Die Umschriften sind nicht erkennbar. Ein Bild von der Rückseite wäre auch hilfreich. Wenn Du einen Scanner hast, empfehle ich Dir, die Münzen mit einer Auflösung von 300 oder auch 400dpi zu scannen. Wenn Du das Bild knapp auf eine Münze beschneidest, solltest Du unter die obligatorischen 85kB kommen.

Aber zum Double-Eagle:
Hier kommt es, wie immer, auf den Erhaltungsgrad an.
In meinem Weltmünzkatalog von 2005 sind folgende Werte aufgeführt:
  • ss - 400€
    vz - 600€
    st - 1000€
    PP - 40.000€ (dürfte Deine aber nicht sein)
Beachte, Katalogwerte können in den seltensten Fällen erzielt werden. Das können nur Richtwerte oder besser Vergleichswerte sein.
Danke für die nette Antwort und den Wilkommensgruß :) Das heißt also, daß diese Münze wohl nicht mehr als den Goldpreis bringen wird, oder?? Schade so ein Stück nach fast 100 Jahren der Schmelze Preis geben zu müssen, aber leider brauche ich das liebe Geld. ... Die beiden anderen Medaillen kann ih leider nirgendwo gelistet finden und werden dann wohl dem selben Schicksal zum Opfer fallen. ...

Scheinen aber alles in allem mehr als 2 UZ Gold zu sein, was mich wiederum tröstet 8)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14423
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2742 Mal
Danksagung erhalten: 700 Mal

Beitrag von Numis-Student » Fr 23.10.09 21:49

Also ein Münzhändler sollte auch +/- Goldpreis zahlen, und diese Stücke werden nicht eingeschmolzen. Oder stell sie doch hier im Unterforum Tauschbörse ein, vielleicht erbarmt sich noch ein Sammler ;-)
Schöne Grüße,
MR

mike666
Beiträge: 4
Registriert: Fr 23.10.09 17:16
Wohnort: Hamburg

Beitrag von mike666 » Fr 23.10.09 23:17

Leider habe ich keinen Scanner , aber ich habe jetzt nochmal weitere Fotos gemacht! Ich glaube ich sollte mal wieder Staub wischen........

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

Benutzeravatar
Pflock
Beiträge: 1848
Registriert: Sa 05.11.05 20:47
Wohnort: Am Mittelpunkt Deutschlands (am echten natürlich ;o)
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Beitrag von Pflock » So 25.10.09 11:46

Goldaufkäufer, Goldschmied, Münzhändler sollten Dir in etwa den gleichen Preis zahlen. Der natürlich etwas unter dem aktuellen Goldpreis liegen wird. Die wollen ja auch was verdienen.

Aber wenn Du sie zu einem Münzhändler bringst, werden diese Münze/Medaillien sicherlich nicht der Schmelze anheim gegeben. Der zahlt Dir vielleicht auch etwas mehr. Zumal die Medaillien-Motive recht ansprechend sind und auch interessante Themen haben.

Wie Numis-Student schon vorschlug: Biete sie hier im Forum an. eBay oder vielleicht http://www.muenzauktion.com/ wären ja auch noch eine Option.
Gruß Pflock

Ich sammel Münzen und Medaillen aus Mühlhausen in Thüringen, vom Mittelalter bis heute.
Freue mich immer über Angebote.
:Fade-color

Bantayan
Beiträge: 7
Registriert: Mi 03.06.09 06:07
Wohnort: Philippinen

Beitrag von Bantayan » Sa 31.10.09 06:45

Servus mike666

Ich hätte Interesse an dem Double-Eagle bitte schicke mir doch mal deine Telefonnummer per PN das ich dich anrufen kann.

Gruß Bantayan
Meine [url=http://www.bogusgold.com/]Goldmünzen[/url]

villa66
Beiträge: 1000
Registriert: Do 15.10.09 14:13
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von villa66 » Do 05.11.09 01:49

Nur aus Gründen der Genauigkeit, die 20-Dollar-gold-Münze hier ist keine Philadelphia-Minze 1913, sondern ein San Francisco-Minze 1915s. (Hinweis die kleine "s" oben das Datum, an.)

:) v.

------------------------------------------

Just for the sake of accuracy, the 20-dollar gold coin here is not a Philadelphia-mint 1913, but a San Francisco-mint 1915s. (Note the small “s” above the date.)

:) v.

*EPI*
Beiträge: 1209
Registriert: Di 11.10.05 09:58
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von *EPI* » Do 05.11.09 16:49

Pflock hat geschrieben: Aber zum Double-Eagle:
Hier kommt es, wie immer, auf den Erhaltungsgrad an.
In meinem Weltmünzkatalog von 2005 sind folgende Werte aufgeführt:
  • ss - 400€
    vz - 600€
    st - 1000€
    PP - 40.000€ (dürfte Deine aber nicht sein)
Beachte, Katalogwerte können in den seltensten Fällen erzielt werden. Das können nur Richtwerte oder besser Vergleichswerte sein.
Das meinst Du wirklich nicht ernst?
Dein ss und vz Preis liegt unter dem Goldpreis.

Die Münze sollte ca. 33,4g wiegen und hat ein Feingewicht von 30,1g.

Benutzeravatar
Pflock
Beiträge: 1848
Registriert: Sa 05.11.05 20:47
Wohnort: Am Mittelpunkt Deutschlands (am echten natürlich ;o)
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Beitrag von Pflock » Do 05.11.09 20:23

Hallo EPI,
lies alles: Weltmünzkatalog von 2005 :wink:
Gruß Pflock

Ich sammel Münzen und Medaillen aus Mühlhausen in Thüringen, vom Mittelalter bis heute.
Freue mich immer über Angebote.
:Fade-color

*EPI*
Beiträge: 1209
Registriert: Di 11.10.05 09:58
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von *EPI* » Do 05.11.09 20:50

Klar, aber der Junge ist ein Laie. Ob ihm der Goldpreisanstieg der letzten Zeit so klar ist. Für Goldmünzen (+Laien) sind alte Katalogangaben völlig ungeeignet. Außerdem erweckt Dein letzter Satz den Eindruck, dass er noch weniger bekommt.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • St Gaudens Double Eagle
    von newbie192 » Di 15.09.20 20:51 » in Nord- und Südamerika
    8 Antworten
    374 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Zwerg
    So 20.09.20 10:34
  • Erhaltungsgrad? - 18 Piastres 1913
    von Mithat » Fr 19.02.21 20:38 » in Asien / Ozeanien
    4 Antworten
    245 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mithat
    Sa 20.02.21 03:31
  • Probeprägung Bayern, 5 Mark von 1913
    von Münzsammler2007 » So 07.03.21 15:47 » in Deutsches Reich
    6 Antworten
    467 Zugriffe
    Letzter Beitrag von LordLindsey
    Sa 13.03.21 04:52
  • 20 Francs Marianne 1913, Randschrift verdreht
    7 Antworten
    158 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
    Mi 04.08.21 13:08
  • golden eagle 1923
    von dan01 » Fr 19.02.21 16:57 » in Nord- und Südamerika
    5 Antworten
    475 Zugriffe
    Letzter Beitrag von weissmetall
    Sa 13.03.21 12:59

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste