Wieder 2 Silbermünzen Antiochos X Tetradrachme und Unbekannt

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

GroßvatersEnkel
Beiträge: 99
Registriert: Mo 29.09.08 19:21

Wieder 2 Silbermünzen Antiochos X Tetradrachme und Unbekannt

Beitrag von GroßvatersEnkel » Mi 04.11.09 14:57

Möchte diese beiden Münzen gerne im Forum verkaufen, zur Antiochos habe ich einen alten Kaufpreis von 400DM und eine kleine Beschreibung, zur anderen Münze kann ich nichts sagen, was haltet ihr für einen fairen Preis?
Gruß und Danke für eure Hilfe die ihr mir bisher schon geleistet habt.
Dateianhänge
Gre1.jpg
Gre2.jpg
Gre3.jpg
Gre4.jpg

Benutzeravatar
Stater
Beiträge: 740
Registriert: Mo 20.04.09 18:44
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Stater » Mi 04.11.09 15:19

Die Attica Münze ist Falsch, es ist eine Gußfälschung.

Der Antiochos X dürfte vom Bild her OK sein. Was fehlt ist noch das Gewicht.

Hier ein Link zu den erzielten Preisen dieser Münze, wobei man die vergleichbaren Stücke nimmt, was die Erhaltung betrifft.

http://www.acsearch.info/search.html?se ... &page=11#6

Gruß

Stater

GroßvatersEnkel
Beiträge: 99
Registriert: Mo 29.09.08 19:21

Beitrag von GroßvatersEnkel » Mi 04.11.09 15:23

Dann kommt die Gusskopie in die Fälschungskiste.

Liege ich mit 170 Euro für den Antiochos in einem fairen Rahmen? Denke das ist wenn ich vergleiche ganz i.O.

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » Mi 04.11.09 15:31

Die Sache ist, Du bist kein Auktionshaus kannst also nicht Münzen für ähnliche Preise verkaufen, wie sie in einer großen Auktion erreicht werden.
Mit 'Du kannst nicht' meine ich nicht, das wäre irgendwie unfair oder unmoralisch sondern, daß Du tatsächlich keinen Käufer finden wirst.

Ich verkaufe, wie viele andere Sammler auch, Münzen, zum Preisvergleich nehme ich da statt Auktionsergebnissen von acsearch.info die Festpreise von Vcoins.com.
Da kenne ich natürlich schon die Händler, die nur als schlechtes Beispiel zu gebrauchen sind, die fallen raus. Für das andere entwickelt man mit der Zeit ein Bauchgefühl, was man verlangen kann.
In der Regel deutlich weniger als die Händler dort, auch, weil die Münzen mit denen man dort vergleicht unverkauft sind, d.h. es sind keine Schnäppchen, dann wären sie schon weg.

Das hilft Dir natürlich gar nicht bei Deinem Problem, denn für solche Tetradrachmen habe ich kein Bauchgefühl. :wink:

Aber vergleiche doch mal mit den Angeboten auf Vcoins und ignoriere dabei die teureren.

Benutzeravatar
Stater
Beiträge: 740
Registriert: Mo 20.04.09 18:44
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Stater » Mi 04.11.09 15:37

Zum Preis möchte ich mich hier nicht äußern. Es liegt im Ermessen des einzelnen.

Es giebt im Römerforum ein Thread speziell für den Verkauf oder Tausch der Münzen.

Vielleicht dort probiert?

Hier darf man es nicht machen. :)


Gruß

Stater

Benutzeravatar
Stater
Beiträge: 740
Registriert: Mo 20.04.09 18:44
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Stater » Mi 04.11.09 15:45

Das Preisniveau in den Auktionen wirst Du sicherlich nicht erreichen. Da stimme ich areich zu.
Mit Münzensammeln wurde glaube ich noch niemand reich. Es ist keine gute Geldanlage.


Gruß

Stater

GroßvatersEnkel
Beiträge: 99
Registriert: Mo 29.09.08 19:21

Beitrag von GroßvatersEnkel » Mi 04.11.09 15:45

Ich will nicht reich werden aber loswerden möchte ich die Dinger schon, liegt eh alles nur rum.
:D

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » Mi 04.11.09 16:05

Versuch mal ein Bild mit gedämpfterem Licht und ohne Blitz, falls dieses Bild mit Blitz ist. Silber ist immer schwierig aber so kann man zur Attraktivität der Münze nicht so viel sagen.

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von Pscipio » Do 05.11.09 05:20

Die Münze sieht vom Foto her ok aus, preislich halte ich 60-80 EUR für realistisch (mit Vorbehalt bezüglich der Fotos). Bitte beachte, dass das Anbieten von Münzen hier im Forum nicht erlaubt ist, ausser du postest das Stück ohne Preisangabe im Tauschthread im Römerforum.

@Stater: die Suchfunktion von ACS läuft nicht wie bei Coinarchives mit "and". Hier eine Suchhilfe: http://www.acsearch.info/manual.html

Gruss, Pscipio
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
Stater
Beiträge: 740
Registriert: Mo 20.04.09 18:44
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Stater » Do 05.11.09 09:51

Danke Pscipio.


Gruß

Stater

GroßvatersEnkel
Beiträge: 99
Registriert: Mo 29.09.08 19:21

Beitrag von GroßvatersEnkel » Do 05.11.09 12:04

Nochmal bessere Fotos.
Dateianhänge
Antiochos1.jpg
Antiochos2.jpg

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bestimmungshilfe Antiochos VII Tetradrachme
    von Amentia » Sa 17.10.20 14:24 » in Griechen
    2 Antworten
    218 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Amentia
    Sa 17.10.20 16:23
  • Antiochos III Beizeichen Φ
    von cmetzner » Do 17.06.21 07:04 » in Griechen
    1 Antworten
    125 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
    Do 17.06.21 08:49
  • Tetradrachme
    von Huibu » Mo 21.12.20 13:30 » in Griechen
    6 Antworten
    328 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Homer J. Simpson
    Mi 23.12.20 12:30
  • Tetradrachme Alexander III
    von papilion » Fr 26.06.20 03:57 » in Griechen
    6 Antworten
    609 Zugriffe
    Letzter Beitrag von papilion
    Sa 01.08.20 09:25
  • Tetradrachme kaufen?
    von Hansa » Mi 10.02.21 13:30 » in Kelten
    11 Antworten
    677 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Hansa
    Do 11.02.21 20:48

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste