Bitte um Hilfe. Was für Münze ist das

Asiaten und was sonst noch der Antike zuzuordnen ist

Moderator: Numis-Student

jamuszg
Beiträge: 2
Registriert: So 13.12.09 20:05
Wohnort: Wien

Bitte um Hilfe. Was für Münze ist das

Beitrag von jamuszg » So 13.12.09 20:13

Hallo und schönen guten Abend geehrte Numismatiker,

Ich habe mal wieder ein Rätsel, bei dem ich Euch um Hilfe bitten möchte. Es ist eine kleine Kupfermünze mit ca 19 mm Durchmesser und ca 1,5 mm Dicke. Gewicht 4,85 Gramm
Ich habe bisher keine Vergleichsobjekte entdecken können. Vielleicht habt Ihr so ein Exemplar irgendwo schon mal gesehen. Bitte um Hilfe
Fotos:
[ externes Bild ]
[ externes Bild ]

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16053
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4453 Mal
Danksagung erhalten: 1320 Mal

Beitrag von Numis-Student » So 13.12.09 22:56

Hallo,
es handelt sich um eine sehr freie moderne Interpretation eines römischen Denars des Marcus Aurelius.
Schöne Grüße,
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

jamuszg
Beiträge: 2
Registriert: So 13.12.09 20:05
Wohnort: Wien

Beitrag von jamuszg » So 13.12.09 23:33

Danke für Deine rasche Antwort
Liebe Grüße aus Wien

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16053
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4453 Mal
Danksagung erhalten: 1320 Mal

Beitrag von Numis-Student » Di 15.12.09 10:20

Hallo,
ist das nötig, das Stück bei ebay jetzt als alte Münze anzubieten ? Und eine Fehlprägung gibt es da auch nicht...

Nochmal, das Stück ist nicht alt, es ist höchstens 40 Jahre alt.

Schöne Grüße,
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

indiacoins
Beiträge: 1185
Registriert: Fr 12.12.08 23:31
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von indiacoins » Di 15.12.09 14:04

Er hat deine "Interpretation "wohl falsch verstanden.Jamuszg. Die Münze ist eine Fälschung! Anbieten als echt ist strafbar.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Hilfe, was ist das für eine Münze
    von Gawan » » in Deutsches Mittelalter
    9 Antworten
    833 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
  • Bitte um Hilfe! Ist das eine Münze?
    von seedsofsorrow » » in Deutsches Mittelalter
    4 Antworten
    291 Zugriffe
    Letzter Beitrag von seedsofsorrow
  • Hilfe bei der Bestimmung dieser Münze
    von Touzani » » in Sonstige
    6 Antworten
    468 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Atalaya
  • Hilfe bei Bestimmung - Japanische Münze?
    von Nopp » » in Asien / Ozeanien
    1 Antworten
    339 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Nopp
  • Karolinger Münze? Bitte um Hilfe!
    von DRau » » in Mittelalter
    5 Antworten
    443 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KarlAntonMartini

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste