Uralte ungewöhnliche koreanische Münze?

Alles vom Asiatischen Kontinent bis nach Australien
Benutzeravatar
ganimed1976
Beiträge: 459
Registriert: Do 10.12.09 13:45
Wohnort: COLONIA CLAUDIA ARA AGRIPPINENSIUM

Uralte ungewöhnliche koreanische Münze?

Beitrag von ganimed1976 » So 20.12.09 18:51

Hallo alle miteinander.

Habe hier eine alte Münze aus Korea. Habe sie mal vor langer Zeit vom Vater eines koreanischen Schulkameraden geschenkt bekommen, der wusste das ich mich für Münzen interessiere....zusammen mit noch anderen koreanischen Münzen, die wie sich später herausstellte, aus dem 17. und 18. Jh. stammten und von ihrer art den chinesischen Cash Münzen ähneln.

Nur dieses Exemplar kann ich nirgendwo finden. Mir wurde damals allerdings gesagt dass sie mindestens 700 Jahre alt sein soll. Sie ist etwa so groß wie ein 2 Euro-Stück, nur doppelt so stark und scheint aus Messing oder Bronze zu bestehen. Sie scheint gegossen zu sein. Das Loch scheint allerdings erst nachträglich reingebohrt worden zu sein. Darauf scheint eine Biene, Wespe, Schmetterling, Falter oder irgendein anderes Insekt abgebildet zu sein. Habe allerdings bei Google mit diesen Stichworten in zusammenhang mit "Korea Münze", nichts passendes finden können. Auch auf englisch ergab meine Suche nichts (korean coin Bee, wasp, Butterfly, Medieval, old......usw.).

Kann sie trotz stundenlanger Suche im Netz nirgendwo finden.

Hat schonmal jemand so ein Exemplar gesehen?

Mich würde Ihr Alter interessieren, Dynastie usw.

Danke für die Mühe im voraus.
Dateianhänge
DSC00330.JPG
DSC00329.JPG
"Wenn wir Männer ohne Frauen wären, dann würden die Götter mit uns Umgang pflegen."

klaupo
Beiträge: 3654
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 266 Mal

Beitrag von klaupo » So 20.12.09 19:38

Das ist wohl keine Münze, sondern ein Amulett, vermutlich ein "Bat Charm". Ich habe mal ein vergleichbares jüngeres (?) Stück an anderer Stelle vorgestellt:

http://www.zeno.ru/showphoto.php?photo=45254

Vielleicht kann dir chinamul mehr dazu sagen!

Gruß klaupo

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 33 Mal

Beitrag von chinamul » So 20.12.09 19:43

Hallo ganimed 1976!

Das ist ein offenbar lange getragenes Amulett aus Korea.
Unten die Abbildung aus meinem Katalog, leider nicht in Farbe.
Das Alter von 700 Jahren scheint mir ziemlich willkürlich angenommen zu sein. Ich halte das Stück für wesentlich jünger.

Amulett in Schmetterlingsform in Durchbruchtechnik („Openwork“; Ø 29 mm)
Av.: Auf den Flügeln des Schmetterlings 寿福 „shou fu“ = „langes Leben und Glück“
Rv.: Auf den Flügeln des Schmetterlings 康宁 „kang ning“ = „Frieden“
(Ramsden 24)

Gruß

chinamul
Dateianhänge
amu 1371.jpg
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

Benutzeravatar
ganimed1976
Beiträge: 459
Registriert: Do 10.12.09 13:45
Wohnort: COLONIA CLAUDIA ARA AGRIPPINENSIUM

Beitrag von ganimed1976 » So 20.12.09 19:46

Dass es ein Amulett ist glaube ich nicht, denn das loch wurde eindeutig nachträglich in die Münze gebohrt. Der von dem ich sie habe hatte noch eine identische Münze, allerdings ohne dieses Loch....daran erinnere ich mich noch genau.

Nein, ich denke dass es zumindest nicht dazu bestimmt war um den Hals getragen zu werden. Er sagte zu mir dass es altes Geld aus seiner Heimat sei und etwa 600-700 Jahre alt. Als er das sagte fingen meine Augen an zu strahlen.....da war ich etwa 12 Jahre alt.
"Wenn wir Männer ohne Frauen wären, dann würden die Götter mit uns Umgang pflegen."

Benutzeravatar
ganimed1976
Beiträge: 459
Registriert: Do 10.12.09 13:45
Wohnort: COLONIA CLAUDIA ARA AGRIPPINENSIUM

Beitrag von ganimed1976 » So 20.12.09 19:50

Okay, dann scheint es doch ein Amulett zu sein.....hätte ich nicht gedacht.

Vielen vielen Dank für die schnelle Antwort......hätte nicht gedacht dass sich dieses Rätsel so schnell lüften wird.

Jetzt weiß ich zumindest warum ich immer solches Glück habe, es lag an dem Amulett welches sich seit 20 Jahren in meinem Besitz befand ;)

Gruß,

Oliver
"Wenn wir Männer ohne Frauen wären, dann würden die Götter mit uns Umgang pflegen."

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Münzbestimmung sehr alte Münzen, uralte Münzen
    von Rezi » » in Sonstige Antike Münzen
    6 Antworten
    2618 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chevalier
  • "ungewöhnliche" Münzen
    von Stefan 03 » » in Euro-Münzen
    2 Antworten
    529 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Stefan 03
  • Münze? Asiatische Münze?
    von Gilligan » » in Asien / Ozeanien
    7 Antworten
    294 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gilligan
  • Münze?
    von Tom.1987 » » in Altdeutschland
    4 Antworten
    426 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lilienpfennigfuchser
  • Münze ?
    von Lilienpfennigfuchser » » in Mittelalter
    10 Antworten
    898 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lilienpfennigfuchser

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Rollentöter und 0 Gäste