Faustina II, Bitte um Hilfe.

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
tomate
Beiträge: 294
Registriert: Di 10.11.09 17:55
Wohnort: Berlin

Faustina II, Bitte um Hilfe.

Beitrag von tomate » Di 05.01.10 23:11

Hallo, schönen guten Abend,

ich habe mal wieder zugeschlagen und diese Münze, im schlechtem Zustand, für wenig Geld erstanden. Ich wollte Euch um Rat bitten was Ihr meint. Das Exemplar hat einen Durchmesser von 25 mm.
Könnte es sich um eine Münze für Faustina II geprägt handeln?

Vielen Danke für Eure Tip´s,

liebe Grüsse Thomas
Dateianhänge
Bild 836237753.jpg
Bild 836237752.jpg

curtislclay
Beiträge: 3405
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA
Danksagung erhalten: 26 Mal

Beitrag von curtislclay » Mi 06.01.10 00:04

Wahrscheinlich ein As von Faustina II. mit Rs. CERES S C, Ceres sitzt l. auf Korb.
Dateianhänge
FaustIIMBCeresStd.jpg

Benutzeravatar
tomate
Beiträge: 294
Registriert: Di 10.11.09 17:55
Wohnort: Berlin

Beitrag von tomate » Mi 06.01.10 21:35

Hallo curtislclay,

ich denke genau diese müßte es mal gewesen sein.
Ich danke Dir für das Bild wie meine Münze mal ausgesehen hat und Deine Hilfe meine unsicheren Gehversuche, in der Wissenschaft der Münzbestimmung, zu bestärken und mich zu stützen.

Liebe Grüsse Thomas.

curtislclay
Beiträge: 3405
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA
Danksagung erhalten: 26 Mal

Beitrag von curtislclay » Do 07.01.10 02:32

Eigentlich entspricht dein As dem unten gezeigten Sesterz: die Fackel ist kürzer und quer nicht senkrecht gehalten; die Ähren in Ceres' rechter Hand zeigen nach oben anstatt nach unten; Faustinas Haartracht auf der Vs. ist anders und früher.

Der Typ wurde mit leichten Veränderungen offensichtlich zweimal geprägt; beide Varianten sind nicht nur auf Mittelbronzen sondern auch auf Sesterzen und Denaren zu finden.

Die beiden Denare: BMC, Taf. 54.19-20. Die Sesterze: BMC 894 (nicht abgebildet) und BMC 896, Taf. 72.12. Die Mittelbronzen: BMC 967, wie dein Exemplar, nur die Rs. auf Taf. 74.6 abgebildet; die zweite Variante (nicht in BMC) habe ich oben gezeigt.
Dateianhänge
FaustIISestCERESstd.jpg

Benutzeravatar
tomate
Beiträge: 294
Registriert: Di 10.11.09 17:55
Wohnort: Berlin

Beitrag von tomate » Do 07.01.10 19:59

Danke curtislclay,

für die Korrektur. Du hast auf jeden Fall Recht, die ober Rückseite trifft dieses Exemplar nicht so gut wie die untere. Ich merke, man darf sich nie sicher sein.

Kannst Du mir verraten, wo ich den british museum catalog online einsehen kann?

Danke, Grüsse Thomas

curtislclay
Beiträge: 3405
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA
Danksagung erhalten: 26 Mal

Beitrag von curtislclay » Do 07.01.10 21:11

Online einsehen kann man BMC leider nicht. Gedruckte Reprints von sämtlichen Bänden kann man aber noch kaufen.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Münze der Faustina
    von norbertfranz » » in Römer
    3 Antworten
    401 Zugriffe
    Letzter Beitrag von norbertfranz
  • As - Faustina II - 150 AD ... Buchstabieren der Legende
    von Doc_36 » » in Kaiser, Dynastien und Münzstätten
    7 Antworten
    305 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Laurentius
  • Faustina Sesterz Bitte um Begutachtung
    von kijach » » in Römer
    3 Antworten
    289 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Zwerg
  • Hilfe!
    von Tom.1987 » » in Token, Marken & Notgeld
    2 Antworten
    408 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
  • Hilfe, was ist das?
    von heiheg » » in Token, Marken & Notgeld
    2 Antworten
    144 Zugriffe
    Letzter Beitrag von heiheg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste