Stempelfehler?

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Submuntorium
Beiträge: 1073
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Stempelfehler?

Beitrag von Submuntorium » Fr 08.01.10 16:41

Beim Sortieren meiner kleinen Constantin-Sammlung bin bei dieser Münze hängengeblieben.Es handelt sich um eine Beata-Tranqlitas Münze aus London(RICVII/London267).
Ich meine allerdings auf der Avers nur CONSTANTINUS AG lesen zu können,nicht das normale AUG.Könnte sich da der Stempelschneider verschrieben haben?
[/b]
Dateianhänge
confals2.jpg
confals.jpg
viele grüße,
Submuntorium

Marius
Beiträge: 767
Registriert: Sa 20.08.05 11:09
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von Marius » Fr 08.01.10 17:11

Hallo Submuntorium,

die Averslegende CONSTAN-TINUS AG ist im RIC VII verzeichnet. Es müsste sich dann um RIC VII London 271 (Aversbüste laureate, wearing trabea, holding eagle-tipped sceptre in right hand) handeln.

Sammlergrüße
Marius

Benutzeravatar
Submuntorium
Beiträge: 1073
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Beitrag von Submuntorium » Fr 08.01.10 17:13

Klasse Danke!Dann ist die Münze ja immerhin R2,auch Ok.
Schöne Grüße und besten Dank!
viele grüße,
Submuntorium

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10857
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 743 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 08.01.10 18:04

Zumal ein r2 aus London natürlich VIEL seltener ist als ein r2 aus Siscia - aber das erwähnte ich, glaube ich, schon mehrfach.

Viele Grüße,

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Submuntorium
Beiträge: 1073
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Beitrag von Submuntorium » Fr 08.01.10 18:15

Ursprünglich habe ich die Münze wegen der Münzstätte gekauft.Die hat mir noch gefehlt und etwas unter 5 Euro inkl.Versand bei Lanz sind ja nicht so teuer.
viele grüße,
Submuntorium

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste