Ist dieser Römer noch zu bestimmen?

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Gast2009
Beiträge: 24
Registriert: Mi 18.03.09 22:46

Ist dieser Römer noch zu bestimmen?

Beitrag von Gast2009 » Sa 09.01.10 21:09

Hallo Römerspezies,

ich habe hier eine spätantike Minibronze(ca.9mm, Gewicht unter 1g), zu der ich gern mal eure Meinung wüsste.

Av. Büste n.r.; Rv. Kreuz

Leider kann ich die Umschrift nicht entziffern, doch ein Blick in meine schlauen Bücher lässt mich vermuten, daß es sich vmtl. entweder um Valentinianus III. oder um Galla Placidia handelt.

Kann jemand diese Münze eindeutig zuordnen, oder ist das angesichts der schlechten Erhaltung aussichtslos?

lg
Dateianhänge
2.jpg

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12746
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 120 Mal
Danksagung erhalten: 1478 Mal

Beitrag von Peter43 » Sa 09.01.10 22:33

Hallo lg!

Kreuz im Kranz ohne Legende kommt bei mehreren Herrschern des späten Reiches vor: Theodosius II, Valentinian III., Leo I., Marcian. Aber nicht bei Galla Placidia.

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10850
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 739 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 09.01.10 22:34

Nicht so sehr aufgrund der schlechten Erhaltung, sondern eher aufgrund der schlampigen Herstellung. Neben einem offiziellen Produkt dieser beiden Personen kann es sich natürlich auch noch um eine barbarische Imitation handeln (auf der Rs. vermag ich nicht recht SALUS REIPUBLICE zu lesen...). Bei diesen Stücken kann man schon sehr froh sein, wenn man sie nach RIC halbwegs zuordnen kann. Hier ging vor ein paar Tagen eine auch nicht gerade tolle Galla Placidia für viel Geld weg: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0379808805

Viel Erfolg,

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Gast2009
Beiträge: 24
Registriert: Mi 18.03.09 22:46

Beitrag von Gast2009 » Sa 09.01.10 23:34

Vielen Dank ihr beiden.

Auf den Typ "SALVS REIPVBLICE" (@Peter43: ich glaube nicht, daß das ein Kranz ist, sieht schon nach Buchstaben aus) und damit auf die beiden von mir genannten Herrscher kam ich vor allem wegen der auffälligen Mini Größe.
Zum Vergleich hab ich die Münze mal neben einem doch deutlich größeren Minimus des Arcadius abgelichtet.
War natürlich nur so ein Gedanke von mir, ob man daraus Rückschlüsse ziehen kann weis ich nicht. Bin ja auch nur Laie.. :oops:

Je länger ich mir die Rückseite jedoch anschaue, desto mehr glaube ich da rechts ein "...AVG" lesen zu können. Dann wäre es "CONCORDIA AVG" und die Münze wäre von Arcadius, Honorius, oder Theodosius II.

Hier mal eine Übersicht zu diesem Rv.:
http://www.tesorillo.com/aes/010/010i.htm
Dateianhänge
DSC00216.JPG

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Brakteat zum Bestimmen
    von OckhamsR » » in Mittelalter
    12 Antworten
    501 Zugriffe
    Letzter Beitrag von OckhamsR
  • Münze zum bestimmen
    von Michl » » in Sonstige Antike Münzen
    1 Antworten
    354 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erdnussbier
  • Bestimmen von Münzen
    von lomü » » in Mittelalter
    3 Antworten
    562 Zugriffe
    Letzter Beitrag von lomü
  • Bitte bestimmen
    von MMUMM59 » » in Nord- und Südamerika
    4 Antworten
    671 Zugriffe
    Letzter Beitrag von MMUMM59
  • münze bestimmen
    von slicc » » in Sonstige Antike Münzen
    11 Antworten
    781 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lilienpfennigfuchser

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast