Provinzialprägung

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Marius
Beiträge: 812
Registriert: Sa 20.08.05 11:09
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Provinzialprägung

Beitrag von Marius » Sa 11.07.20 14:11

Hallo zusammen,
kann mir jemand einen Hinweis zur Bestimmung der Münze geben?
AE 22 mm, 4,3 g.
Danke für Eure Hinweise und viele Grüße
Marius
Dateianhänge
DSCN1548.JPG
DSCN1543.JPG

shanxi
Beiträge: 4635
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 1453 Mal
Danksagung erhalten: 2536 Mal

Re: Provinzialprägung

Beitrag von shanxi » Sa 11.07.20 15:35

Pergamon/Tiberius

https://rpc.ashmus.ox.ac.uk/coins/1/2366

Teile der Rückseitenlegende "Α ΦΟΥΡΙΟΣ ΑΡΧΙΕΡ ΑΤΕΥΩΝ" sind lesbar:

ΙΟΣ ΑΡΧ unter dem Tempel, auf dem Kopf stehend, da es eine durchgehende Umschrift ist

und ΑΤΕ... links vom Tempel
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor shanxi für den Beitrag (Insgesamt 3):
Marius (So 12.07.20 12:43) • rosmoe (So 12.07.20 14:36) • Numis-Student (So 12.07.20 21:01)

Marius
Beiträge: 812
Registriert: Sa 20.08.05 11:09
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Provinzialprägung

Beitrag von Marius » So 12.07.20 12:43

Super, vielen Dank, shanxi.

Viele Grüße
Marius

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Liege ich da richtig? Sehr kleine Provinzialprägung(?)
    von Marius » » in Römer
    2 Antworten
    471 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Marius

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste