Gibt es ein Münzmeisterzeichen Bienenkorb.

Medaillen und Plaketten

Moderator: Lutz12

Benutzeravatar
hegele
Beiträge: 402
Registriert: Di 30.04.02 14:00
Wohnort: Ditzingen
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Gibt es ein Münzmeisterzeichen Bienenkorb.

Beitrag von hegele » Sa 20.02.21 19:09

Ich habe bei mir eine Medaille/Jeton, auf der nicht ersichtlich ist, woher sie stammt.
Auf der einen Seite ein Bienenkorb mit Bienen und die Umschrift „DEM SCHUL FLEISSE“
Auf der anderen Seite ein Dreieck und die Umschrift „DEM WOHLVERHALTEN“

Unter dem Bienenkorb findet sich ein Zeichen, und das könnte vielleicht einen Hinweis geben, von wem dieses Stück stammt und wohin es zugeordnet werden kann.

Vielleicht hat jemand die Lösung

Habe Bilder angehängt.
3679724A-CAD1-4092-86CE-27450D2AB953.jpeg
C316A2C3-3100-4F33-B326-FF0AF9F42175.jpeg
Zuletzt geändert von hegele am Sa 20.02.21 19:32, insgesamt 1-mal geändert.
hegele

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 1330
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: Leverkusen
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Gibt es ein Münzmeisterzeichen Bienenkorb.

Beitrag von Erdnussbier » Sa 20.02.21 19:21

Hallo!

Das Zeichen müsste eine "Zirbelnuss" sein welche man auf dem Augsburger Stadtwappen findet.
Von daher gehört die wohl nach Augsburg.

Ich habe auch die Variante in Silber gefunden:
https://www.coinarchives.com/w/lotviewe ... e4e8d9d2db

Grüße Erdnussbier
Täglich grüßt das Erdnussbier...

Benutzeravatar
hegele
Beiträge: 402
Registriert: Di 30.04.02 14:00
Wohnort: Ditzingen
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Gibt es ein Münzmeisterzeichen Bienenkorb.

Beitrag von hegele » Sa 20.02.21 19:24

Wow, das ist ja echt super, wie schnell Du das gefunden hast.
Vielen, vielen Dank

Ich vermute, dass meine auch Silber ist, sie ist nur bei gelblichem Glühbirnenlicht fotografiert
hegele

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 1330
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: Leverkusen
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Gibt es ein Münzmeisterzeichen Bienenkorb.

Beitrag von Erdnussbier » Sa 20.02.21 19:27

Hi!

Dann kannst du ja direkt die Literaturangabe mit Forster 212 übernehmen.
Leider habe ich das Werk selbst nicht ;)

Ich finde aber das ist ein sehr schönes Stück welches du hast!

Grüße,
die Nuss
Täglich grüßt das Erdnussbier...

Benutzeravatar
hegele
Beiträge: 402
Registriert: Di 30.04.02 14:00
Wohnort: Ditzingen
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Gibt es ein Münzmeisterzeichen Bienenkorb.

Beitrag von hegele » Sa 20.02.21 19:30

Nochmal 1000 Dank
hegele

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Wo finde ich das Münzmeisterzeichen beim Tscherwonez
    von hegele » Sa 28.11.20 17:51 » in Sonstige
    10 Antworten
    332 Zugriffe
    Letzter Beitrag von hegele
    So 29.11.20 13:33

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste