one dime 2017 p - fehlprägung?

Alle Münzen vom Amerikanischen Kontinent
Peterunlustig
Beiträge: 2
Registriert: Mi 11.05.22 09:56
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

one dime 2017 p - fehlprägung?

Beitrag von Peterunlustig » Mi 11.05.22 10:21

Hi ihr Münzkenner,
Habe letztens diesen Dime im Geldbeutel gefunden.
Gesucht hatte ich auch schon im Netz und nichts gefunden, daher meine Frage : Kann das eine Fehlprägung sein?
Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Vielen Dank schon mal & Grüße
Dateianhänge
Screenshot_20220511_101103_com.android.gallery3d_edit_9572460881872.jpg
Screenshot_20220511_101058_com.android.gallery3d_edit_9589129093327.jpg

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 2438
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 658 Mal
Danksagung erhalten: 755 Mal

Re: one dime 2017 p - fehlprägung?

Beitrag von Erdnussbier » Mi 11.05.22 11:03

Hallo und Willkommen im Forum!

Nein das ist keine Fehlprägung.
Amerikanische Münzen von 10 Cent bis 1 Dollar werden seit den Sechzigern nicht mehr aus Silber sondern aus mit Kupfernickel beschichtetem Kupfer hergestellt. In den USA werden die Zainbleche aber bereits vor dem Stanzen mit Kupfernickel beschichtet weshalb der Rand der Münzen / Schrötlinge immer bis zu einer gewissen Tiefe noch das Kupfer zeigt, da das Stanzen das Kupfernickel nur bis zu einer gewissen Tiefe reindrückt.

(So habe ich das zumindest verstanden)

Die sollen genauso aussehen. ;)

Grüße Erdnussbier
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Erdnussbier für den Beitrag:
Münzfuß (Mi 11.05.22 16:05)
Suche Münzen & Medaillen aus Braunschweig-Wolfenbüttel 1685-1704

Peterunlustig
Beiträge: 2
Registriert: Mi 11.05.22 09:56
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: one dime 2017 p - fehlprägung?

Beitrag von Peterunlustig » Mi 11.05.22 11:21

Danke, also muss ich doch noch arbeiten gehen.

weissmetall
Beiträge: 212
Registriert: Mo 28.12.20 13:34
Hat sich bedankt: 263 Mal
Danksagung erhalten: 244 Mal

Re: one dime 2017 p - fehlprägung?

Beitrag von weissmetall » Mi 11.05.22 15:43

Peterunlustig hat geschrieben:
Mi 11.05.22 11:21
Danke, also muss ich doch noch arbeiten gehen.
Nein, dazu kann einen niemand zwingen! 8)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor weissmetall für den Beitrag:
Münzfuß (Mi 11.05.22 16:05)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • USA Münze 1 DIME 1968
    von dibr_de » » in Nord- und Südamerika
    1 Antworten
    398 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • US Mercury Dime 1945 - Mint-Error?
    von ganimed1976 » » in Nord- und Südamerika
    5 Antworten
    1194 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ganimed1976
  • 2017 Deutschland - Rheinland-Pfalz
    von Jenny45856 » » in 2€-Gedenkmünzen
    3 Antworten
    984 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Rollentöter
  • Fehlprägung erkennen
    von Mondlicht » » in Euro-Münzen
    3 Antworten
    1623 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • 5 Rappen Fehlprägung?
    von Monstera11 » » in Fehlprägungen / Varianten / Fälschungen
    8 Antworten
    715 Zugriffe
    Letzter Beitrag von tilos

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste