Bayern oder Kurpfalz?

Deutschland vor 1871
Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 5363
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 2748 Mal
Danksagung erhalten: 4405 Mal

Bayern oder Kurpfalz?

Beitrag von ischbierra » Do 06.07.23 19:28

Liebe Forumulaner,
gibt es einen Bayernsammler, der mir den Unterschied zwischen einem Kreuzer von 1622 aus Bayern, Nicol KM 82 und Kurpfalz, Nicol KM 65 erklären kann? Ich sehe da keinen?
Gruß ischbierra

heiheg
Beiträge: 391
Registriert: Fr 29.03.13 09:33
Wohnort: Abensberg
Hat sich bedankt: 397 Mal
Danksagung erhalten: 481 Mal

Re: Bayern oder Kurpfalz?

Beitrag von heiheg » Fr 07.07.23 11:42

Kreuzer Bayern.jpg
Kreuzer Bayern
Kreuzer Pfalz.jpg
Kreuzer Pfalz
Kann es sein, dass der Löwe des pfälzer Kreuzers einen Doppelschwanz und der Löwe des baierischen Kreuzers einen einfachen Schwanz hat? Durch die Besetzung der Oberpfalz durch Bayern verschwand der Doppelschwanz zunehmend auf den Stempeln (Quelle: Wolgang Hahn und Adelheid Hahn-Zelleke: Die Münzen der baierischen Herzöge und Kurfürsten 1506-1806). Auch im Standardwerk von W.R.O. Hahn "Typenkatalog der Münzen der bayerischen Herzöge und Kurfürsten 1506-1806" ist mit Nr. 81 der Kreuzer mit einschwänzigem Löwen abgebildet. Bei Nicol KM 82 ist meines Erachtens fälschlich ein pfälzer Kreuzer abgebildet.
Mehr fällt mir dazu leider nicht ein. Vielleicht rührt sich noch ein kompetenter Experte auf diesem Gebiet.
Gruß
heiheg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor heiheg für den Beitrag:
ischbierra (Fr 07.07.23 18:51)

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 5363
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 2748 Mal
Danksagung erhalten: 4405 Mal

Re: Bayern oder Kurpfalz?

Beitrag von ischbierra » Fr 07.07.23 18:51

Hallo heiheg,
vielen Dank für Deine Antwort. Im Nicol ist der Pfälzer Kreuzer sehr schlecht photographiert, so dass keine Unterschiede zum Bayerischen zu erkennen sind, auch nicht, ob doppel- oder einschwänzig. Günter Schön hat in seinem kleinen Katalog der Kupfermünzen des Röm.Dt.Reiches auch die Unterscheidung zwischen Pfälzer und Bayerischen Kreuzern für die Oberpfalz. Leider gibt es keine Bilder, aber im Text heißt es für den Bayerischen:"Dreifeldiger Wappenschild" und bei Pfälzer:" zwei ornamentierte Wappenschilde". Naja, vielleicht kommt noch ein Spezialsammer vorbei.
Gruß ischbierra

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bestimmungshilfe, Bayern.
    von Princes Polonie » » in Mittelalter
    4 Antworten
    384 Zugriffe
    Letzter Beitrag von desetnik10
  • Bestimmungshilfe Bayern
    von Virgule » » in Altdeutschland
    0 Antworten
    273 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Virgule
  • Bayern führt Schatzregal ein!
    von Andechser » » in Kulturgutschutzgesetz
    38 Antworten
    4997 Zugriffe
    Letzter Beitrag von prieure.de.sion
  • 2 Pfennig Bayern mit Gegenstempel
    von JochenJ » » in Altdeutschland
    2 Antworten
    500 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
  • Unbekannte Marke aus Bayern
    von Subterran » » in Token, Marken & Notgeld
    5 Antworten
    918 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antoninus1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast