2-Euro-Stücke

KMS, Gedenkmünzen, Diskussionen über die div. Prägestätten

Moderator: Sebastian D.

luckya3
Beiträge: 2
Registriert: Sa 19.08.23 14:14
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

2-Euro-Stücke

Beitrag von luckya3 » Sa 19.08.23 14:23

Hallo liebe Münzfreunde,

ich hoffe, es geht euch allen gut. Im letzten Jahr habe ich begonnen, 2-Euro Gedenkmünzen zu sammeln, indem ich regelmäßig zwei Euro Münzen zur Seite gelegt habe, die ich als Gedenkmünzen identifiziert habe. Jetzt stehe ich vor der Überlegung, meine Sammlung zu verkaufen, bin aber unsicher über die genauen Werte.

Da ich relativ neu in der Welt der Münzsammlung bin, würde ich gerne die Erfahrungen und das Wissen der Mitglieder hier im Forum nutzen. Könntet ihr mir bitte dabei helfen, den Wert meiner gesammelten 2-Euro Gedenkmünzen zu ermitteln? Vielleicht könnt ihr mir Tipps geben, worauf ich bei der Bewertung achten sollte und ob bestimmte Münzen aufgrund ihrer Seltenheit oder historischen Bedeutung besonders wertvoll sein könnten.

Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr eure Expertise und Ratschläge mit mir teilen könntet.



https://ibb.co/K9kj3VT
https://ibb.co/vDLD75b
https://ibb.co/t4wnx3K
https://ibb.co/zXGNnHS



Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe und Unterstützung!

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20538
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9259 Mal
Danksagung erhalten: 3723 Mal

Re: 2-Euro-Gedenkmünzen aus dem Umlauf

Beitrag von Numis-Student » Sa 19.08.23 17:15

Hallo lucky,

nächstes Mal bitte die Bilder selber verkleinern und direkt im Forum hochladen, damit sie nicht nach ein paar Tagen verloren gehen und die ganze Diskussion nicht mehr nachvollziehbar und daher für die Tonne ist...

Als "Willkommensgeschenk" habe ich diesmal die Arbeit für Dich gemacht ;-)

Schöne Grüße,
MR
Dateianhänge
4_kl.jpg
3_kl.jpg
2_kl.jpg
1_kl.jpg
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20538
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9259 Mal
Danksagung erhalten: 3723 Mal

Re: 2-Euro-Gedenkmünzen und Umlaufmünzen aus dem Umlauf

Beitrag von Numis-Student » Sa 19.08.23 17:17

Ausserdem habe ich es noch als neues Thema abgetrennt, da ja auch normale Zweier und sogar 1€ und 50 Cent dabei sind...

Schöne Grüße,
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20538
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9259 Mal
Danksagung erhalten: 3723 Mal

Re: 2-Euro-Gedenkmünzen und Umlaufmünzen aus dem Umlauf

Beitrag von Numis-Student » Sa 19.08.23 17:24

Und noch einmal ich ;-)

Solche Münzen aus dem Umlauf sammeln macht Spass und man kann viel lernen. Was man damit nicht kann: Geld verdienen. Diese Münzen (sowohl die normalen Umlaufmünzen als auch die Gedenkzweier) haben so hohe Auflagen, dass man in aller Regel nur das bekommt, was als Nennwert auf der Münze steht.
Ich muss sagen, da hast Du schon ein paar nette Funde gemacht: der 50C aus dem Vatikan ist natürlich spürbar seltener als zB ein deutscher, auch einige von den italienischen Gedenkmünzen und der Slowene 2018 haben sich bisher noch nicht in meiner Sammlung eingefunden, aber ich habe Zeit und früher oder später kommen die schon ;-)

Schöne Grüße,
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

luckya3
Beiträge: 2
Registriert: Sa 19.08.23 14:14
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 2-Euro-Gedenkmünzen und Umlaufmünzen aus dem Umlauf

Beitrag von luckya3 » Sa 19.08.23 20:51

Hallo MR,

vielen Dank für deine Rückmeldung und deine hilfreichen Informationen! Ich schätze es sehr, dass du dir die Zeit genommen hast, meine Münzen anzusehen, und mir meine Bilder hochgeladen hast!

Es ist toll zu erfahren, dass ich bereits einige faszinierende Entdeckungen gemacht habe. Obwohl der Hauptwert dieser Münzen im Sammlerkontext liegt und nicht unbedingt in finanziellen Gewinnen, werde ich weiterhin Freude daran haben, meine Sammlung zu erweitern.

Nochmals vielen Dank für Deine Unterstützung und herzliche Grüße!

luckya3
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor luckya3 für den Beitrag:
Numis-Student (Sa 19.08.23 21:04)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 5 Euro Insektenreich + 25 Euro Herrnhuter Stern
    von desammler » » in Nationale Gedenk- und Sondermünzen
    1 Antworten
    1445 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Neues Deutschland
  • 1 Euro / 2 Euro - Zainende der Pille
    von olricus » » in Euro-Münzen
    6 Antworten
    1270 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Greenhorn87
  • Hilfe 2 Euro Münzen
    von SonyTekily » » in Euro-Münzen
    1 Antworten
    1291 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • Euro-Prägestätten und Münzmeister
    von Zikzw » » in Euro-Münzen
    6 Antworten
    1387 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Zikzw
  • Münzsammlung Euro Schätzung
    von DeScent » » in Euro-Münzen
    0 Antworten
    946 Zugriffe
    Letzter Beitrag von DeScent

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste