Antoninian- / Spätrömerfälschungen Übersicht

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21064
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9840 Mal
Danksagung erhalten: 4275 Mal

Re: Antoninian- / Spätrömerfälschungen Übersicht

Beitrag von Numis-Student » Sa 13.04.24 20:37

Constantin II.

CONSTANTINVS IVN NOB C / VOT XX / MVLT / XXX / T S Delta in Kranz

-----
https://www.forumancientcoins.com/board ... 8395;image
https://www.wildwinds.com/coins/ric/fak ... e_II_1.jpg
Dateianhänge
Constantinus_II_Numis-Student.jpg
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21064
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9840 Mal
Danksagung erhalten: 4275 Mal

Re: Antoninian- / Spätrömerfälschungen Übersicht

Beitrag von Numis-Student » Sa 13.04.24 20:39

Constantin II.

CONSTANTINVS IVN NOB C / GLOR - IA EXERC - ITVS

- / - // SMN Gamma

-----
https://www.forumancientcoins.com/board ... 8397;image
https://www.wildwinds.com/coins/ric/fak ... e_II_2.jpg
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21064
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9840 Mal
Danksagung erhalten: 4275 Mal

Re: Antoninian- / Spätrömerfälschungen Übersicht

Beitrag von Numis-Student » Sa 13.04.24 20:41

Besonderheiten, Kuriosa und Fehlprägungen

Stempelkopplung zwischen Probus und Severina:
PROBV-S P F AVG / CONCORDIA AVGG
Dateianhänge
Probus_CONCORDIA AVGG_hybrid_Severina_Numis-Student.jpg
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21064
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9840 Mal
Danksagung erhalten: 4275 Mal

Re: Antoninian- / Spätrömerfälschungen Übersicht

Beitrag von Numis-Student » Sa 13.04.24 20:42

Platzhalter 1
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21064
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9840 Mal
Danksagung erhalten: 4275 Mal

Re: Antoninian- / Spätrömerfälschungen Übersicht

Beitrag von Numis-Student » Sa 13.04.24 20:42

Platzhalter 2
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21064
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9840 Mal
Danksagung erhalten: 4275 Mal

Re: Antoninian- / Spätrömerfälschungen Übersicht

Beitrag von Numis-Student » Sa 13.04.24 20:42

Platzhalter 3
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21064
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9840 Mal
Danksagung erhalten: 4275 Mal

Re: Antoninian- / Spätrömerfälschungen Übersicht

Beitrag von Numis-Student » Sa 13.04.24 20:42

Platzhalter 4
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21064
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9840 Mal
Danksagung erhalten: 4275 Mal

Re: Antoninian- / Spätrömerfälschungen Übersicht

Beitrag von Numis-Student » Sa 13.04.24 22:42

Platzhalter 5
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Numis-Student für den Beitrag:
mike h (So 14.04.24 11:00)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Übersicht Göde Münzen
    von Manta1966 » » in Medaillen und Plaketten
    7 Antworten
    905 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lutz12
  • Besstimmungshilfe Antoninian
    von plutoanna66 » » in Römer
    4 Antworten
    254 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lackland
  • Hilfe bei der Bestimmung Antoninian
    von Titianus112 » » in Römer
    2 Antworten
    704 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Priscus
  • Antoninian Philipp: Annona mit Waage
    von Zwerg » » in Römer
    12 Antworten
    688 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste