6 Münzen

Ab 1500 (ohne Euro)
wolfram
Beiträge: 82
Registriert: Do 19.08.04 14:35
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

6 Münzen

Beitrag von wolfram » So 26.09.04 00:08

Hallo

habe hier 6 Münzen, die ich nur teilweise bestimmen kann.
Wer kann mir helfen?
Dateianhänge
P1010332.JPG
P1010333.JPG
Ferdinand II. 1624, 3 Kreuzer mit Münzmeisterzeichen Kreuz über der 3
Tirol? welcher Prägeort?
P1010336.JPG
P1010337.JPG
nochmal Ferdinand II. 162?
gleiches Wappen , aber Beizeichen Stern und Halbmond. Welcher Prägeort?
Danke
P1010335.JPG

wolfram
Beiträge: 82
Registriert: Do 19.08.04 14:35
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von wolfram » So 26.09.04 00:12

hier noch die Rückseite der ersten Münze mit dem balkenkreuz
Dateianhänge
P1010334.JPG

wolfram
Beiträge: 82
Registriert: Do 19.08.04 14:35
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von wolfram » So 26.09.04 00:17

jetzt noch die anderen 3 Münzen
Dateianhänge
P1010349.JPG
unbekannt

wolfram
Beiträge: 82
Registriert: Do 19.08.04 14:35
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von wolfram » So 26.09.04 00:20

bayerischer Pfenning
Dateianhänge
P1010350.JPG

wolfram
Beiträge: 82
Registriert: Do 19.08.04 14:35
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von wolfram » So 26.09.04 00:24

unbekannte Münze

wolfram
Beiträge: 82
Registriert: Do 19.08.04 14:35
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

unbekannte MÜnze

Beitrag von wolfram » So 26.09.04 00:29

Vorderseite

payler
Beiträge: 3899
Registriert: So 05.05.02 22:35
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von payler » So 26.09.04 10:37

Hallo Wolfram!

Habe deinen Tread mal hierher verschoben.

1. Tiroler Kreuzer
2. Ferdinand II Halbmond u. Stern wurde in Prag geprägt!
3. Kreuz über der 3 ist Brünn.

Benutzeravatar
mumde
Beiträge: 1507
Registriert: Mo 06.05.02 23:08
Wohnort: Weil am Rhein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 18 Mal

Beitrag von mumde » So 26.09.04 20:13

Die unterste Münze ist ein Vierschlagpfennig von Bayern-München (nicht der Fußballverein, sondern die Wittelsbacher Linie), Münzstätte Neu-Ötting, nach 1391. Durch den Vierschlag ist nicht das ganze Bild draufgekommen: Über dem Rücken des Hundes wären sonst noch drei Pflanzenstengel zu sehen. Die andere Seite zeigt den bayerischen Weckenschild.
Gruß mumde

wolfram
Beiträge: 82
Registriert: Do 19.08.04 14:35
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von wolfram » So 26.09.04 21:37

danke mumde und payler für die prompte
Bestimmung.

Weiss jemand die Umschrift des Tiroler Kreuzers , Jahr und Prägeort?

danke

Wolfram

wolfram
Beiträge: 82
Registriert: Do 19.08.04 14:35
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von wolfram » Mo 27.09.04 16:36

hallo Leute,

habe zum Tiroler Kreuzer noch was rausgekriegt.
Ich glaube auf der Balkenkreuz-legende DUX..SIGISMUND lesen zu können.

Tippe demnach auf Sigismund von Tirol (1477-1490). Erzherzog von Österreich.
Sigismund der Münzreiche dürfte es wohl nicht sein. Halte die münze nicht für so alt.

Bitte um Bestätigung.

Wolfram

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • kleine Slg. Münzen Nr. 3 und 4
    von tilos » » in Altdeutschland
    6 Antworten
    494 Zugriffe
    Letzter Beitrag von tilos
  • kleine Slg. Münzen Nr. 5 und 6
    von tilos » » in Altdeutschland
    13 Antworten
    909 Zugriffe
    Letzter Beitrag von tilos
  • kleine Slg. Münzen Nr. 7 und 8
    von tilos » » in Altdeutschland
    3 Antworten
    537 Zugriffe
    Letzter Beitrag von tilos
  • kleine Slg. Münzen Nr. 9 und 10
    von tilos » » in Altdeutschland
    8 Antworten
    922 Zugriffe
    Letzter Beitrag von tilos
  • kleine Slg. Münzen Nr. 11 und 12
    von tilos » » in Altdeutschland
    2 Antworten
    461 Zugriffe
    Letzter Beitrag von tilos

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste