Objektrahmen - Schadet Silikon der Patina?

Reinigungstips, Aufbewahrung, Handschuhe, Pinzetten, Olivenöl, Literatur, Software usw.
Architekt
Beiträge: 16
Registriert: Do 22.10.15 19:45

Objektrahmen - Schadet Silikon der Patina?

Beitrag von Architekt » Di 03.12.19 08:15

Hallo,

habe neben einer Reihe neuzeitlicher Münzen (in Vaters Münzalbum) auch wenige antike Stücke (Silber und Bronzen). Diese liegen bisher frei zugänglich und werden natürlich auch öfter mal in die Hand genommen. Da man jedoch immer wieder liest, dass Hautfett der Patina schadet (Ist da was dran? Habe da widersprüchliche Aussagen gefunden), habe ich jetzt über Objektrahmen mit Silikonmembran nachgedacht. Ist das unbedenklich? Oder muss die Münze trotzdem noch in die Kapsel (was ich unschön fände)? Und ist die Wirkung auf Silber und Bronzen die Gleiche?

Schonmal danke für Eure Antworten.

shanxi
Beiträge: 4282
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 1030 Mal
Danksagung erhalten: 1744 Mal

Re: Objektrahmen - Schadet Silikon der Patina?

Beitrag von shanxi » Di 03.12.19 09:38

PDMS ist sehr stabil und es braucht keinen Weichmacher wie z.B. PVC und es ist auch sehr stabil gegen Abbau. Wenn ich die Wahl hätte zwischen einem Papiertütchen und PDMS würde ich PDMS wählen. Trotzdem würde ich so ein Rähmchen nicht jahrelang ans Fenster in die volle Sonne stellen.

Antike Münzen mit intakter Patina sind normalerweise sehr stabil. Man kann sie auch in die Hand nehmen. Übertreiben sollte man es aber auch nicht, vor allem wenn die Patina nicht mehr intakt ist, oder die Münze gar entpatiniert wurde. Da ist dann aber weniger das Hautfett problematisch, sonder das immer auch vorhandene Kochsalz. Stichwort Bronzepest.

Architekt
Beiträge: 16
Registriert: Do 22.10.15 19:45

Re: Objektrahmen - Schadet Silikon der Patina?

Beitrag von Architekt » Fr 06.12.19 13:40

Hallo Shanxi,

vielen Dank für die hilfreiche Antwort. Werde dann mal so einen Rahmen ausprobieren, weit weg vom Fenster :)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 17120
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 5685 Mal
Danksagung erhalten: 1728 Mal

Re: Objektrahmen - Schadet Silikon der Patina?

Beitrag von Numis-Student » Di 02.03.21 21:38

Spät, aber doch noch eine Antwort von mir:

Ich habe letztens einen solchen Schweberahmen mit ein paar Spätrömern bekommen: die Münzen sahen farblich und von den Oberflächen her ganz furchtbar aus, in etwa so, wie mit Säure entpatinierte Spätrömer. Immerhin stellte sich heraus, dass ein gründliches Bürsten mit einer Naturborsten-Bürste die Oberflächen wieder deutlich verbesserte, die Münzen sahen nicht mehr aus wie entpatiniert...

Also: wie von mir schon mehrmals gesagt: weiche Folien sind nichts für eine langfristige Aufbewahrung.

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Fleckige Patina
    2 Antworten
    601 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • Um was für eine Ablagerung (Patina?) handelt es sich hier?
    6 Antworten
    529 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sigistenz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste