FÄLSCHUNGEN? Victoria 1875 25 cent & Umberto 1 Lira 1896

Alles über Varianten, Fehlprägungen und Fälschungen
Mathias86
Beiträge: 1
Registriert: Fr 09.03.18 13:00

FÄLSCHUNGEN? Victoria 1875 25 cent & Umberto 1 Lira 1896

Beitrag von Mathias86 » Fr 09.03.18 14:30

Hallo Leute,

erstmal ein freundliches Hallo in die Runde! Ich habe mich in diesem Forum angemeldet, da ich mich seit einiger Zeit meine Leidenschaft für alte Münzen entdeckt habe und angefangen habe, eine Sammlung aufzubauen. Da ich noch nicht wirklich Ahnung habe, hoffe ich hier im Forum künftig einige Hilfe zu erhalten.

Ich habe bei einer Haushaltsauflösung von einem alten, verstorbenen Herrn, eine komplette Münzsammlung erstanden, ohne jede einzelne Münze vorab anschauen zu können. Der Preis war nicht all zu hoch, es waren viele Münzen, sodass ich keine "Schätze" erwartet habe. Nun habe ich dieser Sammlung 2 Münzen gefunden, welche theoretisch einen ordentlichen Wert hätten. Gewicht der Münzen entspricht zwar den Angaben lt Internet und magnetisch sind die Münzen nicht, aber ich zweifele dennoch aufgrund der Optik an der Echtheit der Münzen und hoffe nun hierzu auf fachmännisches Feedback von Euch. Fotos der beiden Münzen habe ich beigefügt.

Vielen Dank vorab und liebe Grüße

Mathias
20180309_142036.jpg
20180309_141917.jpg
20180309_141619.jpg
20180309_142145 (1).jpg

Firenze
Beiträge: 338
Registriert: Mo 01.04.13 18:30
Wohnort: Berlin

Re: FÄLSCHUNGEN? Victoria 1875 25 cent & Umberto 1 Lira 1896

Beitrag von Firenze » Fr 09.03.18 19:25

Meine Meinung auf den ersten Blick: Es darf bezweifelt werden, dass sich jemand getraut hätte König Umberto derart unvorteilhaft auf Münzen zu verewigen. Verglichen mit dem Porträt eines Originals passt das einfach garnicht. In meinen Augen eine moderne und recht plumpe Fälschung.

Viele Grüße

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 2115
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: FÄLSCHUNGEN? Victoria 1875 25 cent & Umberto 1 Lira 1896

Beitrag von Mynter » Sa 10.03.18 08:12

Die Lira ist auf jeden Fall falsch. Wie Firenze schon sagt, wirkt das Portrait viel zu plump, insbesondere Bart und Haupthaar.
Der Kanadier sieht eigentlich unverdächtig aus.
Grüsse, Mynter

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Barbados 5-cent piece--echo of Victoria and Albert..
    von villa66 » Fr 25.10.19 09:23 » in Nord- und Südamerika
    0 Antworten
    1258 Zugriffe
    Letzter Beitrag von villa66
    Fr 25.10.19 09:23
  • Note: Swiss rarities of 1896.
    von villa66 » Mo 09.09.19 08:33 » in Österreich / Schweiz
    2 Antworten
    419 Zugriffe
    Letzter Beitrag von villa66
    Mo 16.09.19 20:51
  • 2 Pfennig 1875 A, 2,9 Gramm,
    von Huesi » Sa 09.03.19 22:12 » in Deutsches Reich
    4 Antworten
    622 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Huesi
    So 10.03.19 15:36
  • 5 Mark 1875 B Kaiser Wilhelm
    von 2phil4u » Fr 10.04.20 11:18 » in Deutsches Reich
    10 Antworten
    227 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Do 28.05.20 11:02
  • zeitgenössische fälschungen?
    von beachcomber » So 12.04.20 18:09 » in Römer
    12 Antworten
    403 Zugriffe
    Letzter Beitrag von beachcomber
    Di 14.04.20 11:00

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste