Welche Münzen könnten das sein?

Alles vom Asiatischen Kontinent bis nach Australien
moneypenny
Beiträge: 49
Registriert: So 18.03.18 19:17

Welche Münzen könnten das sein?

Beitrag von moneypenny » Sa 02.06.18 12:25

Hallo

Bei der Münze Nr. 1 ist das Motiv gut erkennbar. Die Kupfer-Münze hat ca. 18-19 mm Durchmesser und wiegt 2,79 g
Bei Münze Nr. 2 kann man seine Phantasie spielen lassen, ist es ein Tier nach links laufend, mit Schlappohren, oder sind es nur irgendwelche aneinandergereihte Schriftzeichen ? Maß und Gewicht etwa wie bei Münze Nr. 1
Vielleicht könnt ihr die Münzen enträtseln. Würde mich freuen.

Euch noch ein schönes und unwetterfreies Wochenenende
Gruß moneypenny
Dateianhänge
unbek. asiatische M. S1x.jpg
unbek. asiatische M. S2x.jpg
unbekannte asiatische Münze S1x.jpg
unbekannte asiatische Münze S2x.jpg

Benutzeravatar
rati
Beiträge: 644
Registriert: Sa 03.07.04 23:26
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Welche Münzen könnten das sein?

Beitrag von rati » So 03.06.18 08:10

Die obere Münze ist von Al-Ashraf Nasir Al-Din Sha'ban II ,AH764-778 / 1363-1377AD von den Bahri Mameluken. MzSt.Hamah,ohne Datum.
Das zweite Bild muss um 180 Grad gedreht werden.(Balog 464a)

Benutzeravatar
rati
Beiträge: 644
Registriert: Sa 03.07.04 23:26
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Welche Münzen könnten das sein?

Beitrag von rati » So 03.06.18 08:46

Nr.2 könnte von Al-Nasir Nasir Al-Din Abu Al-Sa'Adat Faraj ,Erste Regierungszeit AH801-808 / 1405-1406AD,sein.Burji Mameluken
Löwe nach links,wobei es nach einem Doppelschlag aussieht.MzSt.Tripoli,AH8o8 ? (Balog 669 ?)

moneypenny
Beiträge: 49
Registriert: So 18.03.18 19:17

Re: Welche Münzen könnten das sein?

Beitrag von moneypenny » So 03.06.18 17:07

Hallo Rati

Vielen Dank für Deine Hilfe. Sehr interessant, da werde ich mich nun im Internet mit der Geschichte der Mameluken beschäftigen. Tolle Sache was eine kleine Münze als Info-Ansporn auslösen kann. Ohne Deine Hilfe wäre ich niemals zu einem Bestimmungserfolg gekommen, danke.

Gruß und noch ein schönes WE,
moneypenny

Benutzeravatar
rati
Beiträge: 644
Registriert: Sa 03.07.04 23:26
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Welche Münzen könnten das sein?

Beitrag von rati » Mo 04.06.18 00:54

Hallo moneypenny,
gern geschehen.Viel Spaß beim Eintauchen in die Geschichte.Genau dies ist was den Reiz an so exotischen Münzen ausmacht.

Gruß
rati

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Münzen?
    von marbaz » So 03.06.18 22:01 » in Sonstige
    8 Antworten
    1562 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Reteid
    Sa 21.07.18 15:14
  • Fotografieren von Münzen
    von justus » Do 13.09.18 07:54 » in Römer
    2 Antworten
    587 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Evdoxios_Kyzikinos
    Do 13.09.18 22:33
  • Münzen reinigen?
    von Fortuna » So 07.10.18 13:19 » in Römer
    5 Antworten
    736 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Fortuna
    Di 09.10.18 17:06
  • Was tun bei Verlust von Münzen?
    von Pinneberg » Mi 07.11.18 20:57 » in Römer
    3 Antworten
    524 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pinneberg
    Do 08.11.18 19:50
  • Münzen verdächtig?
    von Fortuna » So 18.11.18 14:08 » in Römer
    13 Antworten
    1146 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Fortuna
    Mi 21.11.18 18:49

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste