Wieviele Münzsammler gibt es wohl in Deutschland?

Wie zahlten unsere Vorfahren? Was war überhaupt das Geld wert? Vormünzliche Zahlungsmittel

Moderator: Locnar

Gast

Wieviele Münzsammler gibt es wohl in Deutschland?

Beitrag von Gast » Mi 20.07.05 19:08

Hallo!

Schreibe gerade eine Hausarbeit zum Thema Numismatik und wüßte dazu gerne, wieviele Münzsammler es in Deutschland (und vielleicht auch weltweit) ungefähr gibt? Hat vielleicht jemand ne Studie zu dem Thema?

Danke!

Benutzeravatar
Lutz12
Moderator
Beiträge: 2665
Registriert: Fr 10.01.03 11:24
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von Lutz12 » Mi 20.07.05 21:36

Hallo,
einfach ist das nicht zu schätzen. Ich würde zunächst mal unterscheiden zwischen Münz-Sammlern und Numismatikern. Die Zahl der ersteren ist mit Sicherheit seit Einführung des Euro steil in die Höhe geschossen. Ich schätze mal es sind in Deutschland 500.000. Diejenigen die sich intensiv mit der Materie beschäftigen, geschichtliche Hintergründe ergründen, sich reichlich Literatur zulegen, in Sammlervereinen tätig sind, regelmäßig zu Börsen und Saalauktionen fahren und das ganze auch mit einer gewissen Kontinuität betreiben würde ich als Numismatiker mit Leib und Seele bezeichnen. Da schätze ich mal gibt es in Deutschland 10.000!
Nachdem ich nun genug in die Glaskugel geschaut habe, würde mich aber auch interessieren, ob es zuverlässige Zahlen dazu gibt.
Gruß Lutz12
"Wenn Sie glauben, mich verstanden zu haben, dann habe ich mich falsch ausgedrückt" ( Alan Greenspan)

Benutzeravatar
mumde
Beiträge: 1507
Registriert: Mo 06.05.02 23:08
Wohnort: Weil am Rhein

Beitrag von mumde » Mi 20.07.05 22:41

Ich glaube mich zu erinnern, daß ich vor kurzer Zeit mal gelesen habe, daß es 35.000 in Vereinen organisierte Münzensammler in Deutschland gibt.
Gruß mumde

Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis

Beitrag von tournois » Mo 29.08.05 00:42

mumde hat geschrieben:Ich glaube ..........., daß es 35.000 in Vereinen organisierte Münzensammler in Deutschland gibt.
Bleibt die Dunkelziffer.......
[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 6696
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Beitrag von KarlAntonMartini » Mo 29.08.05 09:25

ich bin zB nicht im Verein und da kenn ich noch etliche, die trotzdem "ernsthaft" Münzen sammeln. Ich würde den engeren Kreis irgendwo zwischen 50.000 und 100.000 Personen sehen, darüberhinaus gibt es dann noch Gelegenheitssammler und Für-die-Enkel-Münzen-Aufheber und solche, die in der Kundenliste von MDM, Göde u.ä. stehen. Der überwiegende Teil dieser Sammler beschränkt sich auf Deutschland nach 1871, für alle anderen Gebiete sind die Zahlen sehr viel kleiner. Ich befasse mich zB ernsthaft mit englischen Token und glaube nicht, daß der Kreis Gleichgesinnter in Deutschland größer als 100 ist. Grüße, KAM.
Tokens forever!

Mart
Beiträge: 437
Registriert: Mo 28.03.05 14:11

Beitrag von Mart » Mo 29.08.05 19:34

Ich hab mal im Fernsehen was von 2. Mio Euro-Münzsammlern gehört. Natürlich sind da auch alle, dabei die einfach mal nur so aus der Brieftasche Geld sammeln und die Leute die ein zwei mal was bei einen Münzhaus bestellt haben.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Informationen über Münzen Deutschland
    von Jetony78 » So 02.02.20 21:49 » in Euro-Münzen
    3 Antworten
    373 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    So 16.02.20 18:02
  • 1 Pfennig Deutschland 1953 Buchstabe E
    von michi220573 » Fr 08.06.18 19:14 » in Deutsche Demokratische Republik
    2 Antworten
    1084 Zugriffe
    Letzter Beitrag von olricus
    Fr 08.06.18 22:45
  • Suche Restaurierungswerkstatt in Deutschland / Bayern
    4 Antworten
    234 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Zwerg
    Mi 20.05.20 20:46
  • Käsch-Münzen in Deutschland geprägt?
    von tilos » Di 04.02.20 10:38 » in Asien / Ozeanien
    6 Antworten
    272 Zugriffe
    Letzter Beitrag von tilos
    Mi 19.02.20 17:24
  • NUMiD - Netzwerk universitärer Münzsammlungen in Deutschland
    von rosmoe » Di 21.08.18 09:12 » in Römer
    14 Antworten
    1146 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pflock
    So 26.08.18 21:08

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste