Aktuelle Silberkursmünzen?

Wie zahlten unsere Vorfahren? Was war überhaupt das Geld wert? Vormünzliche Zahlungsmittel

Moderator: Locnar

Rezo
Beiträge: 97
Registriert: Sa 14.09.13 11:34

Aktuelle Silberkursmünzen?

Beitrag von Rezo » Di 29.10.13 00:21

Guten Tag miteinander,

weisst jemand von Euch, ob irgendwo auf der Welt heute noch Kursmünzen zumindest in Teilen aus Silber geprägt werden.
In Europa und den USA scheint mir das seit der Silberhausse in den 1960ern ja nicht mehr der Fall zu sein. Kupfer-Nickel ersetzt hierzulande das Silber.
Aber, wer weiss, vielleicht gibt es irgendwo in Afrika, Südamerika, Asien oder Ozeanien noch Länder, die am Silberstandard festhalten??

Um genau zu sein, ich suche weder Gedenk- noch Sammler- noch Anlegermünzen, sondern Silbermünzen, die für den Zahlungsverkehr geprägt werden und tatsächlich im Umlauf sind und z.B. an der Ladenkasse als Rückgeld in den Geldbeutel fliessen.

Viele Grüsse,
Rezo

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 1101
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: Leverkusen
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Aktuelle Silberkursmünzen?

Beitrag von Erdnussbier » Di 29.10.13 08:36

Hallo,

soweit ich weiß wurde in Mexico noch bis 1995 Silberumlaufmünzen geprägt, wurde allerdings auch wieder aufgegeben...

Mir ist derzeit kein Land bekannt die noch Silber-Wechselgeld prägen.

Grüße Erdnussbier
Täglich grüßt das Erdnussbier...

Benutzeravatar
Schlesier
Beiträge: 97
Registriert: Do 08.08.13 20:47

Re: Aktuelle Silberkursmünzen?

Beitrag von Schlesier » Di 29.10.13 17:24

... keine schlechte Idee,bei den starken Euro. 8)
Mit besten Sammlergrüßen,Schlesier.

Benutzeravatar
platinrubel
Beiträge: 1018
Registriert: Sa 06.09.08 10:40
Wohnort: Wien

Re: Aktuelle Silberkursmünzen?

Beitrag von platinrubel » Di 29.10.13 18:46

silber-kursmünzen gibt es heute in keinem land der erde mehr.
es gibt keine (offiziellen) bindungen der währungen mehr an ein edelmetall (silberstandard oder goldstandard).
zusätzlich ist der silberpreis heute angeblich zu hoch um (umlauf)münzen daraus zu prägen, und so werden 5 oder 10 euromünzen heute oft aus kupfer geprägt und die silbervarianten in handgehoben und sonstigem schnickschnack zu übertriebenen preisen ausgegeben.

gelegentlich wird man zwar einige schlecht erhaltene denkmünzen im umlauf finden, aber das sind einzelfälle.

Rezo
Beiträge: 97
Registriert: Sa 14.09.13 11:34

Re: Aktuelle Silberkursmünzen?

Beitrag von Rezo » Mi 30.10.13 23:34

Habe Eure Hinweise mal ein wenig weiterverfolgt. In der Tat wurden Silberumlaufmünzen weltweit so gut wie völlig durch Kupfer / Nickel / Bronze etc. Münzen ersetzt.
Ausnahme bilden vielleicht ein paar Sonderprägungen / Gedenkprägungen, die offiziell auch als Umlaufmünzen eingesetzt werden können. Doch eben, wer würde so ein gutes Stück nach dem Erhalt gleich wieder als alltägliches Zahlungsmittel "missbrauchen". Auch Nicht-Sammler werden solche spziellen Münzen behalten, etwa als "Glücksbringer" oder als Beitrag zur eigenen Vorsorge und Vermögenswertsicherung ;) oder so. So ist es dann nachvollziehbar, dass man heutige Umlaufmünzen aus unedlen Metallen fertig - obwohl "unedel" eigentlich nicht wirklich korrekt ist: Kupfer ist elektrochemisch gesehen auch ein Edelmetall 8O , findet sich aber rund 1000mal häufiger in der Natur als Silber und 20.000mal häufiger als Gold. Insgesamt eigentlich schade. Denn zeitgenössische Silber-/Goldumlaufmünzen wären für so manchen Sammler ein interessantes Gebiet.

VG,
Rezo

fareast_de
Beiträge: 1076
Registriert: Mo 27.06.11 21:07

Re: Aktuelle Silberkursmünzen?

Beitrag von fareast_de » Do 31.10.13 17:00

Die heutige Prägung von Silbermünzen als alleiniges Kursgeld widerspräche auch dem Greshamschen Gesetz, nach dem "schlechtes Geld" immer "gutes Geld" verdrängt. Bei der Silberpreisentwicklung der letzten Jahre wäre eine heutige Prägung auch münzpolitischer Nonsens.
In den USA werden gelegentlich immer noch alte Silberkursmünzen aus dem Umlauf gefischt, meist Dimes, Quarters und Halfdollars. Das ist dort mittlerweile aber zum Volkssport geworden, so daß Silberlinge nur noch selten im Umlauf auftauchen.

Benutzeravatar
platinrubel
Beiträge: 1018
Registriert: Sa 06.09.08 10:40
Wohnort: Wien

Re: Aktuelle Silberkursmünzen?

Beitrag von platinrubel » Do 31.10.13 20:14

ja das sogenannte coinroll-hunting. Die silberlinge werden aber an den kassen auch noch angenommen.

Rezo
Beiträge: 97
Registriert: Sa 14.09.13 11:34

Re: Aktuelle Silberkursmünzen?

Beitrag von Rezo » Do 31.10.13 23:52

Zweifelsohne, der Wert heutiger sogenannt "minderwertiger" Münzen ist wohl, dass sie eben im Umlauf bleiben und gerade nicht gehortet, eingeschmolzen oder sonst was werden, wie es gemäss Greshams Gesetz und aller Erfahrung nach geschehen würde. Oder anders gesagt: Weil die Münzen kaum einen Materialwert (gemessen als Rohstoffmarktpreisen) haben, sind sie für die Stabilität des Geldsystems wertvoll. Ausserdem kann man sich leicht vorstellen, was mit den Steuern passieren würde, wenn die Regierung heute noch Silber / Gold zur Münzprägung verwenden würde :-)

A propos coinroll-hunting: Kürzlich hat ein wohl älterer Herr am Edelmetallschalter "meiner" Bank etwa fünf Rollen silberne Fünffrankenstücke abgeladen. Schön für mich - ich konnte sozusagen aus dem Vollen schöpfen und ein paar schöne Stücke mitnehmen :-)


Viele Grüsse,
Rezo

Benutzeravatar
klunch
Beiträge: 1306
Registriert: Di 24.11.09 11:03
Wohnort: Frankfurt

Re: Aktuelle Silberkursmünzen?

Beitrag von klunch » Fr 01.11.13 09:56

Rezo hat geschrieben:Ausserdem kann man sich leicht vorstellen, was mit den Steuern passieren würde, wenn die Regierung heute noch Silber / Gold zur Münzprägung verwenden würde :-)
Was wäre da Deine Prognose?


Gruß klunch
Lernen, lernen und nochmals lernen.

Rezo
Beiträge: 97
Registriert: Sa 14.09.13 11:34

Re: Aktuelle Silberkursmünzen?

Beitrag von Rezo » Sa 02.11.13 18:00

Silber und Gold erst recht kosten auf den Rohstoffmärkten ein x-faches von Kupfer, Nickel und anderen zurzeit verwendeten Münzmetallen.
Folglich steigen die Kosten der Münzproduktion, und dieses Geld muss zuerst von irgendwoher kommen. Kann die Regierung nicht andere Mittel freimachen, muss sie irgendwo eine Steuer einführen oder erhöhen. Ob man sich nun auf die Tabaksteuer oder KfZ-Steuer einschiesst, müsste die politische Debatte ergeben...
Allerdings wäre der Effekt ein einmaliger, das heisst die Steuern würden wohl einmal angehoben und dann auf den erhöhten Niveau belassen.

Grüsse,
Rezo

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 1954
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum

Re: Aktuelle Silberkursmünzen?

Beitrag von Mynter » Fr 08.11.13 21:12

platinrubel hat geschrieben:ja das sogenannte coinroll-hunting. Die silberlinge werden aber an den kassen auch noch angenommen.
ja, das ist zu lustig, die ganz hartgesotteten Jäger dokumentieren ihre Jagd auf Youtube. Nerds ? :D
Grüsse, Mynter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste