Bestimmung: Byzantinische Silbermünze?

Münzen des alten Byzanz

Moderator: Wurzel

Mithat
Beiträge: 37
Registriert: Fr 12.02.21 16:06

Bestimmung: Byzantinische Silbermünze?

Beitrag von Mithat » Fr 12.02.21 20:29

Guten Tag,
seit kurzem ist eine kleine Sammlung antiker Münzen in meinem Besitz. Ich bin im Feld der Numismatik ein absoluter Laie. Es war mir möglich mit Onlinerecherchen zumindest "ähnliche" Münzen zu finden, um mir so einen groben Überblick zu verschaffen. Eine Recherche zu einer (Silber?)Münze verlief dabei etwas irritierend:

Bild
Bild

Der Prägung nach könnte es sich um folgende Münze handeln:
JOHN I TZIMISCES (969-976). GOLD Tetarteron. Constantinople.
https://www.cgbfr.com/jean-ier-tzimisce ... 735,a.html

Der Unterschied ist offentsichtlich. Es handelt sich bei meiner Münze nicht um eine Goldmünze. Auch nach langen Recherchen habe ich keine Silbermünze mit einer vergleichbaren Prägung gefunden.

Die antike Sammlung ist eine Schenkung meines Vaters und es gilt als gesichert, dass diese seit mindestens 1971 nicht erweitert/verändert wurde. Das bedeutet natürlich nicht, dass die gezeigte Münze nicht gefälscht sein kann. Aber ich werte es als Indiz dafür, dass vielleicht mehr dahinter steckt.


Vielen Dank im Voraus
Dateianhänge
rsz_rsz_lüt.jpg
rsz_1rsz_klein_1.jpg
Zuletzt geändert von Mithat am Sa 13.02.21 04:28, insgesamt 24-mal geändert.

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 5252
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 504 Mal

Re: Bestimmung: Byzantinische Silbermünze?

Beitrag von Zwerg » Fr 12.02.21 21:16

Die Münze ist eindeutig falsch.
Wenn Du Laie im Bereich der Numismatik bist, wirst Du sicherlich auch bei Onlinerecherchen Probleme haben, die Du als Laie gar nicht erkennen kannst.

Viele Grüße
Klaus
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 5252
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 504 Mal

Re: Bestimmung: Byzantinische Silbermünze?

Beitrag von Zwerg » Fr 12.02.21 21:21

Und schon ist die Münze weg!

Der Rest Deiner Sammlung wird dann wohl ähnlicher Schrott sein
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Mithat
Beiträge: 37
Registriert: Fr 12.02.21 16:06

Re: Bestimmung: Byzantinische Silbermünze?

Beitrag von Mithat » Fr 12.02.21 21:23

@Zwerg: Ich bin nicht sonderlich geübt auf dem Forum; Dachte ich kann die Bilder einbetten, hat aber gerade nicht geklappt.

Jetzt müsste die Münze wieder zu sehen sein.

Beste Grüße

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 5252
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 504 Mal

Re: Bestimmung: Byzantinische Silbermünze?

Beitrag von Zwerg » Fr 12.02.21 21:26

OK - Münze wieder da :D

Stell doch bitte einige der anderen Münzen ein - man hilft hier eigentlich gerne.
Wie gesagt - als Laie kann und sollte man sich im "Netz" orientieren. Aber mehr geht normalerweise nicht.

Ich würde trotz youtube keine Wasserleitung löten wollen!

Grüße
Klaus
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4236
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 269 Mal
Danksagung erhalten: 648 Mal

Re: Bestimmung: Byzantinische Silbermünze?

Beitrag von ischbierra » Fr 12.02.21 21:27

Was Zwerg durch die Blume gesagt hat meint, dass man als Nichtkundiger oft die Unterschiede zwischen echt und falsch nicht erkennen kann. Bilder sind deshalb hilfreich, und wir sind freundlich.
Gruß ischbierra

Mithat
Beiträge: 37
Registriert: Fr 12.02.21 16:06

Re: Bestimmung: Byzantinische Silbermünze?

Beitrag von Mithat » Fr 12.02.21 21:29

@iachibierra klar kann ich nicht zwischen echt und falsch unterscheiden. Das ist ja gerade mit ein Grund dafür das ich hier nach Hilfe frage.

Beste Grüße

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4236
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 269 Mal
Danksagung erhalten: 648 Mal

Re: Bestimmung: Byzantinische Silbermünze?

Beitrag von ischbierra » Fr 12.02.21 21:34

Mithat hat geschrieben:
Fr 12.02.21 21:29
@iachibierra klar kann ich nicht zwischen echt und falsch unterscheiden. Das ist ja gerade mit ein Grund dafür das ich hier nach Hilfe frage.

Beste Grüße
Und deshalb habe ich ja geschrieben, stell noch ein paar Bilder Deiner Stücke ein und wir helfen Dir beim Finden der Wahrheit.

Mithat
Beiträge: 37
Registriert: Fr 12.02.21 16:06

Re: Bestimmung: Byzantinische Silbermünze?

Beitrag von Mithat » Fr 12.02.21 21:45

@ischibierra Vielen Dank.

Ja, ich habe gerade eine weitere Münze reingestellt. Bei den Griechen: "Elis - Adler schaut nach links".

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4236
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 269 Mal
Danksagung erhalten: 648 Mal

Re: Bestimmung: Byzantinische Silbermünze?

Beitrag von ischbierra » Fr 12.02.21 22:21

Da werden sich die Griechenspezialisten sicher noch dazu äußern.

Mithat
Beiträge: 37
Registriert: Fr 12.02.21 16:06

Re: Bestimmung: Byzantinische Silbermünze?

Beitrag von Mithat » Fr 12.02.21 22:27

@ ischbierra. Danke fürs Kümmern. Bis Bald

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bestimmung einer Silbermünze
    von SUS » So 22.08.21 11:56 » in Altdeutschland
    7 Antworten
    286 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    So 22.08.21 18:55
  • Bestimmung einer Silbermünze
    von SUS » Fr 29.01.21 02:42 » in Deutsches Mittelalter
    10 Antworten
    756 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Mi 03.02.21 12:30
  • Bestimmung Silbermünze 1676 Dänemark
    von Frikki85 » Sa 17.07.21 11:20 » in Sonstige
    7 Antworten
    257 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Frikki85
    Sa 17.07.21 23:22
  • Byzantinische Münze - aber welche??
    von SiPa » So 31.01.21 15:51 » in Gästeforum
    3 Antworten
    178 Zugriffe
    Letzter Beitrag von S.P.A.
    So 31.01.21 19:30
  • Byzantinische Kleinmünze/Imitation: Bestimmungshilfe erbeten
    von HermannW » Do 30.04.20 21:26 » in Römer
    7 Antworten
    858 Zugriffe
    Letzter Beitrag von HermannW
    Mo 11.05.20 21:17

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste