AE19 Seleukide - aber welcher?

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

Benutzeravatar
B555andi
Beiträge: 271
Registriert: Fr 04.06.04 10:12

AE19 Seleukide - aber welcher?

Beitrag von B555andi » Sa 06.04.19 10:27

Hallo Zusammen,

die unten angehängte Münze habe ich als seleukidische AE19 erworben (Gewicht: 6,86 Gramm).

Nach Durchforsten meines HGC9 würde ich die Münze dem Antiochos IX. zuweisen. Zitat im HGC9 wäre 1251. Dort ist als weitere Referenz SC 2373 genannt.

Was meint Ihr? Bin ich auf der richtigen Spur?

Vielen Dank im Voraus für Eure Unterstützung!
Dateianhänge
comp3_006-a.jpg
comp3_006-r.jpg
Zuletzt geändert von B555andi am Sa 06.04.19 12:20, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße
Andreas

Benutzeravatar
B555andi
Beiträge: 271
Registriert: Fr 04.06.04 10:12

Re: AE19 Seleukide - aber welcher?

Beitrag von B555andi » Sa 06.04.19 10:32

PS:
Ich bin mit der Qualität der (reduzierten) Bilder nicht so recht zufrieden.

Ich habe das Programm TOP installiert. Meine Scans (jpg) lasse ich dort auf eine reduzierte Qualität von 150 KB ändern (ein Haken ist programmseitig bei EXIF Dateien behalten gesetzt - was immer das bedeuten mag...)

Gibt es eine bessere Vorgehensweise?
Viele Grüße
Andreas

Altamura2
Beiträge: 3094
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: AE19 Seleukide - aber welcher?

Beitrag von Altamura2 » Sa 06.04.19 11:21

B555andi hat geschrieben:... Bin ich auf der richtigen Spur? ...
Ja, das sieht gut aus :D . Weitere Exemplare von SC 2373 findest Du hier: http://numismatics.org/sco/id/sc.1.2373
... Ich bin mit der Qualität der (reduzierten) Bilder nicht so recht zufrieden. ...
Heißt das, dass die nicht reduzierten noch in Ordnung sind?
Ich mach' das häufig über IrfanView, da kann man bei "Speichern unter" (oder so ähnlich) eine maximale Dateigröße angeben, dann wird reduziert.

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
B555andi
Beiträge: 271
Registriert: Fr 04.06.04 10:12

Re: AE19 Seleukide - aber welcher?

Beitrag von B555andi » Sa 06.04.19 12:21

Vielen herzlichen Dank! :)

Ich werde mir mal die von Dir genannte Software downloaden. Danke für den Tipp!
Viele Grüße
Andreas

Benutzeravatar
B555andi
Beiträge: 271
Registriert: Fr 04.06.04 10:12

Re: AE19 Seleukide - aber welcher?

Beitrag von B555andi » Sa 06.04.19 12:24

Altamura2 hat geschrieben:
B555andi hat geschrieben: Heißt das, dass die nicht reduzierten noch in Ordnung sind?
Ja, die Scans sind einwandfrei.
Viele Grüße
Andreas

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3021
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 186 Mal

Re: AE19 Seleukide - aber welcher?

Beitrag von shanxi » Sa 06.04.19 13:37

Deine Bilder sind massiv überschärft. In der TOP Software gibt es einen Schärferegler, den du offenbar zu großzügig bedient hast.

Anbei drei Versionen, die mit TOP verkleinert wurden, bei verschiedenen Schärfeeinstellungen

Benutzeravatar
B555andi
Beiträge: 271
Registriert: Fr 04.06.04 10:12

Re: AE19 Seleukide - aber welcher?

Beitrag von B555andi » Sa 06.04.19 16:11

Bewusst habe ich im Programm an der Schärfe nichts verändert. Ich werde aber mal nachsehen, wo ich das einstellen kann.
Viele Grüße
Andreas

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bestimmungshilfe Mini-Seleukide
    von antoninus1 » Mo 12.08.19 18:03 » in Griechen
    4 Antworten
    349 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antoninus1
    Mo 19.08.19 13:55

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast