Hilfe bei Siglos aus Byzantion

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 1637
Registriert: So 02.01.11 12:11
Danksagung erhalten: 9 Mal

Hilfe bei Siglos aus Byzantion

Beitrag von kijach » Mi 11.03.20 22:15

Hallo zusammen,

Ich habe aus einem Lot folgende Münze

Siglos aus Byzantion, Bulle auf Delfin / quadrum incusum
17-18mm und 4,60gr.

Folgendes Problem: bei allen Stücken steht ein ΠY auf der Münze, bei meinem aber ein TI
Bis jetzt konnte ich kein zweites finden. War das TI gewollt oder hat sich da einer vertan?
Dateianhänge
20200310_094532-410x425.jpg
20200310_094519-410x400.jpg
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie (bis 300 n.Chr.) 105/120
Neuester Kopf: Didia Clara

Altamura2
Beiträge: 2994
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Hilfe bei Siglos aus Byzantion

Beitrag von Altamura2 » Do 12.03.20 08:44

Gewollt war das vermutlich nicht, diese Legende gibt es nicht. Auch im Schönert-Geiss (https://edoc.bbaw.de/frontdoor/index/index/docId/2996) findet man kein solches Exemplar.

Seltsam ist auch das Gewicht. Mit 4,6 g liegt es ziemlich in der Mitte zwischen den persischen Drachmen mit durchschnittlich 5,24 g und den rhodischen Drachmen mit 3,60 g.

Könnte auch eine Fälschung sein, sieht aber anhand der Bilder nicht wirklich danach aus.

Also ziemlich unklar :( .

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 1637
Registriert: So 02.01.11 12:11
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Hilfe bei Siglos aus Byzantion

Beitrag von kijach » Do 12.03.20 09:07

Du hast recht, es ist ein wenig untergewichtig, die meisten Stücke bei acsearch fangen bei 5,2gr. an.

Dass es ein versehentlicher Fehler war kann ich schwer glauben, da es ja nur 2 Buchstaben sind die man machen muss und keine ganze Legende wie bei den Römern. Da müsste man wirklich sehr neben der Spur gewesen sein um dies zu verhauen.

Ich habe die Münze aus einem Naumann Lot mit weiteren Stücken aus Byzantion, welche allerdings alle die normale Legende haben.
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie (bis 300 n.Chr.) 105/120
Neuester Kopf: Didia Clara

Altamura2
Beiträge: 2994
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Hilfe bei Siglos aus Byzantion

Beitrag von Altamura2 » Do 12.03.20 09:29

kijach hat geschrieben:
Do 12.03.20 09:07
... Du hast recht, es ist ein wenig untergewichtig, die meisten Stücke bei acsearch fangen bei 5,2gr. an. ...
Oder eben übergewichtig. Wie gesagt, diese Münzen wurden nach zwei verschiedenen Gewichtsstandards geprägt, der rhodische hat für eine Drachme ein Durchschnittsgewicht von etwa 3,6 g.

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 1637
Registriert: So 02.01.11 12:11
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Hilfe bei Siglos aus Byzantion

Beitrag von kijach » Do 12.03.20 20:49

Vermutlich werd ich keine Lösung zu dem Stück finden.
Ist dann wohl ein ungewollter Fehler beim Hersteller gewesen
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie (bis 300 n.Chr.) 105/120
Neuester Kopf: Didia Clara

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 1637
Registriert: So 02.01.11 12:11
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Hilfe bei Siglos aus Byzantion

Beitrag von kijach » Mi 18.03.20 13:42

Leider bin ich immer noch keinen Schritt weiter gekommen. Weiß jemand vielleicht eine Person oder Institution wo man noch nachfragen könnte?
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie (bis 300 n.Chr.) 105/120
Neuester Kopf: Didia Clara

Altamura2
Beiträge: 2994
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Hilfe bei Siglos aus Byzantion

Beitrag von Altamura2 » Do 19.03.20 07:57

kijach hat geschrieben:
Mi 18.03.20 13:42
... Weiß jemand vielleicht eine Person oder Institution wo man noch nachfragen könnte? ...
Du kannst Dich ja mal ans Münzkabinett in Berlin wenden, vielleicht wissen die was.

Gruß

Altamura

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • "Die persischen Siglos" - oioioi!
    von antisto » Sa 27.10.18 13:05 » in Sonstige Antike Münzen
    3 Antworten
    638 Zugriffe
    Letzter Beitrag von andi89
    Sa 03.11.18 16:44
  • 2 mal Hilfe
    von marcelak » Mi 09.10.19 20:56 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    242 Zugriffe
    Letzter Beitrag von marcelak
    Mi 09.10.19 23:06
  • Hilfe
    von Jonesdererste » Mo 25.11.19 17:31 » in Banknoten / Papiergeld
    1 Antworten
    118 Zugriffe
    Letzter Beitrag von didius
    Mo 25.11.19 17:38
  • Hilfe mit Bestimmung
    von pbgoteborg » Sa 09.02.19 19:43 » in Mittelalter
    2 Antworten
    452 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pbgoteborg
    Mi 13.02.19 12:45
  • Hilfe bei Bestimmung
    von romulaner » Fr 18.01.19 11:31 » in Sonstige
    2 Antworten
    546 Zugriffe
    Letzter Beitrag von romulaner
    Mi 23.01.19 08:27

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: pottina und 0 Gäste