Meinung zu einer Münze

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

Heraklion
Beiträge: 92
Registriert: Fr 06.02.15 21:02
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Meinung zu einer Münze

Beitrag von Heraklion » So 07.11.21 15:38

Hallo Münzfreunde,

ich weiß nicht Recht was ich von dieser Münze halten soll ?

https://www.sixbid.com/de/gerhard-hirsc ... icky=false

Bin wirklich unsicher ,ob Echt oder Nicht.
Wessen Büste soll das sein?

Ratlose Grüße

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 5263
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 131 Mal
Danksagung erhalten: 515 Mal

Re: Meinung zu einer Münze

Beitrag von Zwerg » So 07.11.21 16:52

Manche sagen "Kopf des Mostis" (also des Namensgebers der Stadt), andere einfach Kopf.
Suchs Dir aus :D

Und wenn Du unsicher wg. der Echheit bist: Einfach nicht kaufen

Grüße
Klaus
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Altamura2
Beiträge: 3842
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 329 Mal

Re: Meinung zu einer Münze

Beitrag von Altamura2 » So 07.11.21 17:59

Zwerg hat geschrieben:
So 07.11.21 16:52
... Manche sagen "Kopf des Mostis" (also des Namensgebers der Stadt) ...
Mostis war keine Stadt, es gab nur den thrakischen Herrscher :D :
https://www.academia.edu/2127357/The_Co ... calisation
laut Paunov ist der Dargestellte Mostis.

Siehe auch Francois de Callatay, "The Coinage of the Thracian King Mostis: Recent Finds, Chronology, Distribution and Localisation", RBN CXXXVII, 1991, S. 37-45: https://www.academia.edu/337846/Le_roi_ ... %A9sembria
(der den Dargestellten ebenfalls für Mostis hält).

Wenn man sich die Tetradrachmen im Artikel von Paunov anschaut, dann würde die Münze hier stilistisch schon dazu passen, wenngleich die Oberfläche etwas seltsam aussieht.

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 5263
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 131 Mal
Danksagung erhalten: 515 Mal

Re: Meinung zu einer Münze

Beitrag von Zwerg » So 07.11.21 18:03

Altamura2 hat geschrieben:
So 07.11.21 17:59
Mostis war keine Stadt, es gab nur den thrakischen Herrscher :D :
Ich sage jetzt bei den Griechen gar nichts mehr :D
Danke wie üblich für die Links.
Frage: Sammelst Du diese in einer Datenbank - online oder offline?

Grüße
Klaus
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Altamura2
Beiträge: 3842
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 329 Mal

Re: Meinung zu einer Münze

Beitrag von Altamura2 » So 07.11.21 18:33

Zwerg hat geschrieben:
So 07.11.21 18:03
... Danke wie üblich für die Links.
Frage: Sammelst Du diese in einer Datenbank - online oder offline? ...
Was meinst Du denn jetzt, die Links 8O ?

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 5263
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 131 Mal
Danksagung erhalten: 515 Mal

Re: Meinung zu einer Münze

Beitrag von Zwerg » So 07.11.21 20:32

Links = Die Verweise auf die Literatur - und dann die Verwaltung

Ich habe seit Studienende meine Zettelkartei nicht mehr gepflegt und habe auch nicht vor, jetzt wieder ein großes Projekt anzulegen.
Wird heute alles elektronisch verschlagwortet?

Grüße
Klaus
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Altamura2
Beiträge: 3842
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 329 Mal

Re: Meinung zu einer Münze

Beitrag von Altamura2 » So 07.11.21 21:44

Zwerg hat geschrieben:
So 07.11.21 20:32
... Links = Die Verweise auf die Literatur - und dann die Verwaltung ...
Nein, Links verwalte ich keine.

Ich hab' die Artikel (fast) alle auf der Festplatte. Die meisten sind maschinenlesbar und indiziert, so dass ich auch über alle Artikel hinweg in deren Inhalten suchen kann.

Hab' ich dann einen passenden gefunden, dann such ich mit Google, wo man den im Netz findet und verwende den so gefundenen Link :D .

Das funktioniert natürlich nur mit den Artikeln, die ich auch aus dem Netz habe. Es ist mir aber auch schon passiert, dass ich zu einem Artikel aus dem Netz die Fundstelle nicht mehr finde (weil sich das Netz verändert hat oder ich zu blöd bin :D ).

Und bei neuen Themen, zu denen ich noch nichts habe, muss ich halt mit Google bei Null anfangen :? .

Gruß

Altamura

Heraklion
Beiträge: 92
Registriert: Fr 06.02.15 21:02
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Meinung zu einer Münze

Beitrag von Heraklion » Do 11.11.21 14:54

Hallo,
danke für eure Antworten.

Wieder etwas dazu gelernt.
LG

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Meinung zu Münze aus Odessos
    von kijach » So 11.10.20 14:50 » in Griechen
    2 Antworten
    263 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kijach
    So 11.10.20 20:23
  • Bitte um eure Meinung
    von senegalli » Do 11.11.21 09:29 » in Griechen
    23 Antworten
    495 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Timestheus
    Mo 22.11.21 23:59
  • Anfänger bittet um Hilfe bzw Meinung
    von stilgard » Mo 29.03.21 13:00 » in Kelten
    3 Antworten
    274 Zugriffe
    Letzter Beitrag von stilgard
    Di 30.03.21 12:28
  • Augustus Denar - Meinung gefragt
    von -Basti- » Sa 14.03.20 14:50 » in Römer
    7 Antworten
    524 Zugriffe
    Letzter Beitrag von justus
    Di 17.03.20 19:00
  • Gespaltene Meinung: 1 Real aus Costa Rica
    von Firenze » Mo 25.10.21 21:02 » in Nord- und Südamerika
    1 Antworten
    93 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Afrasi
    Mo 25.10.21 21:12

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste