Bitte um Hilfe bei zeitgenössischer Talerfälschung

Ab 1500 (ohne Euro)
Benutzeravatar
TorWil
Beiträge: 605
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Bitte um Hilfe bei zeitgenössischer Talerfälschung

Beitrag von TorWil » Mi 09.09.20 20:06

Hallo,

Ich habe hier einen 'Taler' in desolatem Zustand. Höchstwahrscheinlich handelt es sich hierbei um eine zeitgenössische Fälschung, die einen Brand hinter sich hat.
Ich habe ein paar Fragen bei denen ich bitte Hilfe benötige:

- genaue Bestimmung des Talers
- Wer könnte für die Fälschung verantwortlich sein
- Kann ich irgendwas tun um den Zustand zu verbessern
- Österreich, Tirol oder was anderes
- Auflösung der Umschrift

Taler Kupfer, Silber plattiert, 40.6 mm, 26.84 Gramm
06501.f.jpg
06501.r.jpg
Hat ziemlich viel Ähnlichkeit mit dem hier, aber komplett andere Umschrift (Bei mir definitiv nicht INF HISP)
https://vl-nummus.bidinside.com/de/lot/ ... o-j-hall-/

Ich freue mich über alle Kommentare und Beiträge.

Grüße

TorWil

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Hilfe
    von Jonesdererste » Mo 25.11.19 17:31 » in Banknoten / Papiergeld
    1 Antworten
    349 Zugriffe
    Letzter Beitrag von didius
    Mo 25.11.19 17:38
  • 2 mal Hilfe
    von marcelak » Mi 09.10.19 20:56 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    315 Zugriffe
    Letzter Beitrag von marcelak
    Mi 09.10.19 23:06
  • Hilfe!
    von Tom.1987 » Di 25.08.20 05:10 » in Token, Marken & Notgeld
    2 Antworten
    163 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    So 06.09.20 12:39
  • Hilfe bei Identifizierung
    von HermannW » So 30.08.20 19:14 » in Römer
    5 Antworten
    218 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chevalier
    Mo 31.08.20 19:10
  • Brauuche Hilfe
    von Trunkz » Do 26.12.19 22:36 » in Römer
    14 Antworten
    573 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
    Mo 30.12.19 12:35

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast