Münze zu bestimmen, ich weiß nicht weiter....

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

aurora_
Beiträge: 4
Registriert: Fr 09.05.08 11:30

Münze zu bestimmen, ich weiß nicht weiter....

Beitrag von aurora_ » Fr 31.07.09 09:42

Hallo!

Habe schon zig onlinedatenbanken durchforstet aber diese Münze nicht gefunden...

Weiß einer um was es sich handelt?

Sie wiegt genau 8,5 gramm und hat einen durchmesser von ca 2,4 cm

Vorne kann ich SAR-DIVIF-AVG lesen (wobei das G nicht sicher ist)
Hinten ist leider nichts zu erkennen...

Ich hoffe hier kann mir jemand helfen ;-)
Dateianhänge
v1.jpg

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2406
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » Fr 31.07.09 10:07

Ich wuerde mal auf ein As des Augustus tippen. CAESAR DIVI F AVG
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von emieg1 » Fr 31.07.09 10:15

Es gibt da einige Möglichkeiten; diese hier ist eine davon:

http://www.acsearch.info/record.html?id=26430

Vielleicht stellst du doch mal ein Bild der Rückseite ein, denn vielleicht kann der eine oder andere hier doch noch etwas erkennen?! :roll:

aurora_
Beiträge: 4
Registriert: Fr 09.05.08 11:30

Beitrag von aurora_ » Sa 01.08.09 11:02

Hi!

Kann es sich um diese münze hier handeln:
http://www.wildwinds.com/coins/sear5/s1689.html


Gruß

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5817
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 193 Mal

Beitrag von justus » Sa 01.08.09 12:08

nummis durensis hat geschrieben:Vielleicht stellst du doch mal ein Bild der Rückseite ein, denn vielleicht kann der eine oder andere hier doch noch etwas erkennen?!
Hallo aurora_,

es könnte sich bei der Vorderseitenlegende um CAESAR•DIVI F AVG handeln. Gewicht und Durchmesser deuten auf ein As hin. Ansonsten solltest du wirklich ein Rückseitenphoto einstellen. Eine Bestimmung ist meist nur an Hand beider Seiten möglich. Ich vermute, dass es sich dabei um eine SC-Rückseite handelt.

Gruß Justus

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Münze zum bestimmen
    von Michl » Mi 09.12.20 23:59 » in Sonstige Antike Münzen
    1 Antworten
    205 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erdnussbier
    Do 10.12.20 07:48
  • Münze bestimmen
    von guen » Fr 12.03.21 17:48 » in Römer
    16 Antworten
    565 Zugriffe
    Letzter Beitrag von justus
    Di 16.03.21 20:26
  • Münze zu bestimmen
    von Fortuna » So 29.09.19 16:46 » in Römer
    2 Antworten
    391 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Fortuna
    So 29.09.19 21:45
  • Münze bestimmen
    von Zoey » Fr 08.11.19 23:20 » in Sonstige
    4 Antworten
    546 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Zoey
    Di 26.11.19 20:42
  • Viereckige Münze zu bestimmen
    von ReallySorry » Di 15.12.20 22:43 » in Altdeutschland
    11 Antworten
    458 Zugriffe
    Letzter Beitrag von bernima
    Mi 16.12.20 20:05

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: antoninus1, Georg5, jschmit, Yandex [Bot] und 6 Gäste