Alte Römische Münze?

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

house71
Beiträge: 9
Registriert: Di 14.09.10 16:36

Alte Römische Münze?

Beitrag von house71 » Di 14.09.10 18:52

Hallo.

ich bin kein sammler, werde sicher auch keiner werden mit der handvoll die ich mein eigen nenne, allerdings befindet sich darunter halt diese münze hier,
die ich nach der ersten ermittlung hier im forum heute in dieser richtung nachverfolgen konnte:

http://www.mcsearch.info/record.html?id=299369

ich habe mal ein bild von ihr:
ses_roe_2.jpg
vllt. hat da jemand die möglichkeit, sie ganz genau zu bestimmen - mit wert.
ich möchte dazu sagen; ich speziell habe für eine münze dieser kategorie eher wenig verwendung und würde sie entsprechend an einen interessenten verkaufen.

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4545
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein

Re: Alte Römische Münze?

Beitrag von quisquam » Di 14.09.10 19:03

Hallo house71,

es handelt sich nicht um einen Sesterz von Antoninus Pius, sondern von Marcus Aurelius.
Bis auf die etwas andere Drapierung der Büste ist es diese Münze:
http://www.acsearch.info/record.html?id=10302

Eine Wertangabe finde ich schwierig, die schwarze Oberfläche will mir nicht so recht gefallen. Wenn echt, dann vielleicht 100 €.

Grüßé, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

house71
Beiträge: 9
Registriert: Di 14.09.10 16:36

Re: Alte Römische Münze?

Beitrag von house71 » Di 14.09.10 19:23

warum sie schwarz ist, kann ich nicht beantworten.
das material darunter sieht metallisch glänzend aus, erste vermutung war meinerseits ja eisen, aber sie ist nicht magnetisch.
vllt. benötigt sie ja nur mal ein kosmetisches wochenende ;-)

was die echtheit angeht - sie wurde in einem keller ausgegraben. wenn die datierungen soweit stimmen, finde ich jedoch, das die feinheiten der sesterze aus der suchanfrage fast schon zu filigran sind für diese zeit. ich bin kein fachmann, aber waren das nicht eher alles einzelne handarbeiten gewesen?


vielen dank aber, ich bin immerhin jetzt sesterzenbesitzer *g'*

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Re: Alte Römische Münze?

Beitrag von areich » Di 14.09.10 19:44

Ich glaube, damit ist gemeint, daß die schwarze Patina (und wenn das stimmt eventuell auch die Münze) nicht echt ist.
Reibe sie doch mal mit Aceton oder zur Not Spiritus ab. Einer echten Patina macht das nichts aus.
Die Stempel antiker Münzen wurden in Handarbeit graviert und die Münzen dann er Hand geschlagen. Ich verstehe nicht so recht, was mit 'das die feinheiten der sesterze aus der suchanfrage fast schon zu filigran sind für diese zeit' gemeint ist. Antike Münzen können schon sehr detailiert sein, wenn sie gut erhalten sind.

Die richtige Seite ist übrigens acsearch.info, daß es da ein paar moderne und bei mcsearch ein paar antike gibt liegt daran, daß die Daten automatisiert 'gesaugt' werden, da haben wohl die Händler was falsch eingeordnet in ihren Datenbanken.

house71
Beiträge: 9
Registriert: Di 14.09.10 16:36

Re: Alte Römische Münze?

Beitrag von house71 » Di 14.09.10 20:28

ok, aceton war grad vor ort, danke für den tip und hier das "nachher" resultat:
CCI14092010_00004.jpg
möglicherweise ne art schutzlack?
des weiteren fiel mir jetzt nach der behandlung in der seite der münze eine art gravur oder stempel auf:
CCI14092010_00006.jpg
wenn man also ein wenig fantasie mitbringt, kann man das wort "KOPIE" lesen *g*

naja, wer wolte mir 100 euro geben??? *lach*

gruß

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4545
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein

Re: Alte Römische Münze?

Beitrag von quisquam » Di 14.09.10 20:32

Sind die Fotos schwarzweiß? Sesterzen waren aus gelblichem Metall (Messing).

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

house71
Beiträge: 9
Registriert: Di 14.09.10 16:36

Re: Alte Römische Münze?

Beitrag von house71 » Di 14.09.10 20:35

quisquam hat geschrieben:Sind die Fotos schwarzweiß? Sesterzen waren aus gelblichem Metall (Messing).

Grüße, Stefan
sind farbscans, fotos wären zu mühsam.

hab oben aber schon zu der gravur was editiert.

Benutzeravatar
Submuntorium
Beiträge: 1073
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Re: Alte Römische Münze?

Beitrag von Submuntorium » Di 14.09.10 20:37

Niemand wollte dir 100 Euro geben,die würdest du höchstens bekommen,WENN sie denn echt wäre und das ist nicht der Fall,lieber "House71" ;)
viele grüße,
Submuntorium

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Re: Alte Römische Münze?

Beitrag von areich » Di 14.09.10 20:56

Na das ist ja keine allzu große Überraschung.

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4545
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein

Re: Alte Römische Münze?

Beitrag von quisquam » Di 14.09.10 20:58

house71 hat geschrieben:sind farbscans, fotos wären zu mühsam.

hab oben aber schon zu der gravur was editiert.
Mich hatte nur interessiert, ob man sich die Mühe gemacht hat das richtige Metall zu verwenden.

Grüße, Stefan
Zuletzt geändert von quisquam am Di 14.09.10 21:04, insgesamt 1-mal geändert.
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

house71
Beiträge: 9
Registriert: Di 14.09.10 16:36

Re: Alte Römische Münze?

Beitrag von house71 » Di 14.09.10 21:04

also ich sitz hier natürlich mit meiner frau und diskutiere und rekapituliere, was es genau mit dieser "kopie" einer originalen münze auf sich hat.
wir wissen, diese münze war in besitz eines seit langem verstorbenen archäologen.

wir gehen also davon aus, das diese münze wohl ausstellungsstück eines museums war.
welches museum allerdings einen solchen aufwand betreibt, da sind wir noch unschlüssig.

ich möchte anbei noch anmerken, es handelt sich nicht um eine fälschung, sondern einer kopie ;-)
und diese ist jetzt sogar unverkäuflich, hat hier seit heute einen enormen unterhaltungswert!
Submuntorium hat geschrieben:Niemand wollte dir 100 Euro geben,die würdest du höchstens bekommen,WENN sie denn echt wäre und das ist nicht der Fall,lieber "House71" ;)
hehe, aber wie sagt man so schön?

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4545
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein

Re: Alte Römische Münze?

Beitrag von quisquam » Di 14.09.10 21:11

house71 hat geschrieben:ich möchte anbei noch anmerken, es handelt sich nicht um eine fälschung, sondern einer kopie :wink:
und diese ist jetzt sogar unverkäuflich, hat hier seit heute einen enormen unterhaltungswert!
Ist ja auch ein schönes Konversationsstück. Als solches sind Münzkopien auch bereits in früheren Jahrhunderten genutzt worden.

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

Benutzeravatar
Submuntorium
Beiträge: 1073
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Re: Alte Römische Münze?

Beitrag von Submuntorium » Di 14.09.10 21:14

Ich weiß nicht wie man so schön sagt. ;) Kannst du mich aufklären?
viele grüße,
Submuntorium

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Re: Alte Römische Münze?

Beitrag von areich » Di 14.09.10 21:22

Es gibt deutlich häßlichere Repliken und der ideelle Wert ist um ein Vielfaches höher als der materielle.

alexander20
Beiträge: 881
Registriert: So 02.09.07 21:44
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Alte Römische Münze?

Beitrag von alexander20 » Do 16.09.10 08:28

Lieber House 71,

wieso gehts Du davon aus, dass es sich bei Deoner Kopie "um ein Ausstellungsstück eines Museums handelt"?
Solche Kopien von antiken Münzen, die auch als solche gekennzeichnet wurden- wurden und werden z.B. auch als Werbegeschenke oder zu ähnlichen Zwecken hergestellt und so verbreitet. Ich besitze selbst zahlreiche solcher Stücke (ein kleines Nebensammelgebiet), meine ältesten zu Werbezwecken hergestellten antiken Münzen stammen aus dem Jahr 1890. Ein Museum würde solche -mit Verlaub billigen Kopien- wohl kaum als Ausstellungsstück nehmen.

alexander20

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Römische Münze?
    von Niccolit » Fr 06.04.18 14:17 » in Römer
    3 Antworten
    591 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mike h
    Fr 06.04.18 16:08
  • Römische Münze
    von Cambridge » Di 13.11.18 14:51 » in Römer
    8 Antworten
    685 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mike h
    Mi 14.11.18 17:12
  • Römische Münze
    von Misomaso » Sa 08.09.18 10:48 » in Römer
    3 Antworten
    482 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Misomaso
    Sa 08.09.18 18:37
  • Alte Arabische? Münze
    von Sebbel68 » Di 24.04.18 17:33 » in Sonstige Antike Münzen
    4 Antworten
    775 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Sebbel68
    Di 24.04.18 21:01
  • Sehr alte Münze?
    von Farid45 » Fr 07.09.18 23:51 » in Sonstige
    5 Antworten
    785 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Farid45
    Sa 08.09.18 17:55

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: richard55-47 und 2 Gäste