Frage zu Auktion

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

stilgard
Beiträge: 393
Registriert: So 25.12.16 20:45
Danksagung erhalten: 2 Mal

Frage zu Auktion

Beitrag von stilgard » Do 23.08.18 20:23

Hallo Sammelrgemeinde,

im Oktober startet wieder eine große Auktion der Firma Künker bei der ich wohl das erste mal mitbieten werde. Ich gehe mal schwer davon aus, das alle Stücke in der Auktion vorher gewissenhaft begutachtet werden, kann man also bei den Künker-Auktionen ohne Bedenken (wegen Kopien etc) mitbieten? Kann man sich auf die Beschreibungen im Auktionskatalog verlassen? Ich als Anfänger erkenne leider noch nicht so gut, ob eine Münze geschnitzt, geglättet etc wurde.
Wie sind so die Meinungen bzw Erfahrungen diesbezüglich mit den Auktionen von Künker?

Gruß
Alex

Benutzeravatar
Stefan_01
Beiträge: 174
Registriert: Sa 12.06.10 00:58

Re: Frage zu Auktion

Beitrag von Stefan_01 » Do 23.08.18 21:20

Künker gehört zu den besseren Auktionshäusern.

Die wissen schon was sie machen.
Hier kannst du bedenkenlos mitbieten.
Die Erhaltungsbeschreibungen sind durchwegs fair und weit seriöser als von manch anderen...

Sg, Stefan
MFG

ELEKTRON
Beiträge: 238
Registriert: Mi 20.06.07 06:46
Wohnort: 65629 Frankfurt-Höchst

Re: Frage zu Auktion

Beitrag von ELEKTRON » Do 23.08.18 21:37

Hallo stilgard

Wenn Deine Gebote hoch genug sind, kannst du bedenkenlos bei der Firma Künker bieten. Dort bekommst Du sehr gute Ware. evtl. Mängel an einer Münze werden sehr genau im Katalog beschrieben. Allerdings sind die Schätzpreise meist weit von den Zuschlagspreisen entfernt. Der "kleine" Sammler hat oft das Nachsehen. Die Auktionen sind m.E. inzwischen eher der Tummelplatz für sehr solvente Geldanleger, weniger für den kleinen Münzsammler und Heimatforscher. Man hat aber den Trost, man kann sich nach der Auktion die wirklich guten Bilder seiner Wunschmünzen in den Auktionskatalogen betrachten.......und über die Zuschlagspreise staunen...........

Gruß E.

stilgard
Beiträge: 393
Registriert: So 25.12.16 20:45
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Frage zu Auktion

Beitrag von stilgard » Do 23.08.18 21:58

ich danke euch für eure Meinungen, mir ist in erster Linie wichtig, dass Künker seriös ist was die Auktionen angeht, ob ich dann den Zuschlag bekomme oder nicht, ist eine andere Sache. Insgesamt werde ich bei drei Losnummern mitbieten, zwei davon im absolut unteren Preisniveau, die dritte davon wird allerdings spannend werden..... :-S

Gruß
Alex

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Auktion bei Sincona
    von züglete » So 03.05.20 14:49 » in Auktionen
    2 Antworten
    184 Zugriffe
    Letzter Beitrag von züglete
    So 03.05.20 19:57
  • Wag online Auktion 85 vom 8. Apr. 2018
    von Hessen62 » Do 11.07.19 14:16 » in Auktionen
    1 Antworten
    590 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KaBa
    So 14.07.19 15:54
  • Auktion in der Bucht (Sasaniden)
    von ischbierra » Mo 20.01.20 23:33 » in Auktionen
    6 Antworten
    650 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kijach
    Do 23.01.20 07:52
  • Katalogbeschreibung - Hirsch Auktion 18 - Los 1031
    von kc » Di 23.04.19 18:14 » in Römer
    1 Antworten
    375 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Tube
    Mi 24.04.19 00:31
  • Katalog Künker Auktion 301 und 327 Part 1
    von Muppetshow » So 29.12.19 20:04 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    303 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pflock
    Di 31.12.19 12:15

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Applebot [Bot] und 6 Gäste