Marcus Aurelius - Bitte um Bestimmungshilfe

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Römerantonius
Beiträge: 1
Registriert: Do 14.02.19 11:38

Marcus Aurelius - Bitte um Bestimmungshilfe

Beitrag von Römerantonius » Do 14.02.19 11:54

Moin liebe gemeinde,

ich habe leider von Münzen so gar keine Ahnung und habe hier eine Münze von der Verwandschafts auf´s Auge gedrückt bekommen die scheinbar "etwas" älter ist. Da ich aber mit Numistik absolut nix am Hut habe brauche ich eure Hilfe.

Es geht um die Münze in den Bildern, ich vermute es könnte https://www.ma-shops.de/strauss/item.php?id=183 sein, bin mir aber nicht sicher. Und ist dieser "Shop" eher eine übertrieben teuer oder seriös?
Dateianhänge
IMG_0099.JPG
IMG_0100.JPG
IMG_0101.JPG
IMG_0102.JPG
IMG_0102.JPG (21.57 KiB) 493 mal betrachtet

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12262
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 304 Mal
Danksagung erhalten: 182 Mal

Re: Marcus Aurelius - Bitte um Bestimmungshilfe

Beitrag von Numis-Student » Sa 21.09.19 18:29

Hallo,

deine Bestimmung dürfte richtig sein.

Zum Preis: dass die Münze in dem shop noch immer angeboten wird, spricht nicht unbedingt dafür, dass es ein günstiges Schnäppchen ist ;-)

Ich würde dein Stück irgendwo zwischen 100 und 250€ sehen.

Schöne Grüße,
MR

Benutzeravatar
Stefan_01
Beiträge: 174
Registriert: Sa 12.06.10 00:58

Re: Marcus Aurelius - Bitte um Bestimmungshilfe

Beitrag von Stefan_01 » Sa 21.09.19 20:21

Nichts Wert...

Es handelt sich leider um eine Fälschung !!!

https://www.der-roemer-shop.de/marcus-a ... che-muenze
MFG

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12262
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 304 Mal
Danksagung erhalten: 182 Mal

Re: Marcus Aurelius - Bitte um Bestimmungshilfe

Beitrag von Numis-Student » Sa 21.09.19 20:31

Danke für deinen Link. Auf den etwas unscharfen Fotos hätte ich keinen Verdacht geschöpft.

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 3949
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Marcus Aurelius - Bitte um Bestimmungshilfe

Beitrag von richard55-47 » So 22.09.19 09:30

Ich finde auf den Bildern der Münze nicht den gesetzlich vorgeschriebenen unentfernbaren Hinweis (wie z. B. WRL), dass es sich um eine Kipie handelt. Zu schwache Augen oder ist er wirklich nicht da?
do ut des.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Echter Marcus Aurelius?
    von romulaner » Mi 28.11.18 14:03 » in Römer
    6 Antworten
    609 Zugriffe
    Letzter Beitrag von romulaner
    Mi 28.11.18 19:15
  • Prüfhieb auf meinem Marcus Aurelius?
    von -Basti- » Mo 09.03.20 07:25 » in Römer
    22 Antworten
    639 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Perinawa
    Di 10.03.20 17:39
  • Marcus Aurelius Limes Falsum Denarius
    von romulaner » Do 08.11.18 10:37 » in Römer
    7 Antworten
    703 Zugriffe
    Letzter Beitrag von romulaner
    Do 15.11.18 21:50
  • VERUS ODER AURELIUS ?
    von Pipin » Mo 25.03.19 10:59 » in Römer
    13 Antworten
    769 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pipin
    Do 28.03.19 08:25
  • Bestimmungshilfe
    von Nachtschwärze » Mo 22.10.18 07:24 » in Griechen
    14 Antworten
    1030 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Nachtschwärze
    Fr 02.11.18 22:50

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste