Bericht Börse "Petermännchen" in Konz 2019

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5690
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Bericht Börse "Petermännchen" in Konz 2019

Beitrag von justus » Fr 22.02.19 21:34

Die diesjährige Börse in Konz war mit ca. 600 Besuchern nicht ganz so gut besucht, wie in den vorangegangenen Jahren. Was allerdings die Zahl der Händler anbetrifft, die antike Münzen und archäologische Artefakte anboten, so dürften es mehr als die Hälfte (ca. 20) gewesen sein. Das Angebot war wirklich beeindruckend.

Meine Wenigkeit konnte Dank Vereinsmitgliedern, aber auch Händlern einige größere Lücken in meiner Sammlung römischer Münzen aus Trier schließen. Z. B. einige sehr seltene Folles von Gratianus, Theodosius, Valentinianus I./II. in vorzüglicher Erhaltung, ein Altar-Folles von Constantin II. mit Reiter auf dem Schild, sowie zwei neue Auswurfmünzen mit CONSTANTINVS CAES.

Alles in allem hat sich der Besuch also für mich mal wieder gelohnt. Konz ist und bleibt immer eine gute Adresse für Sammler antiker Münzen. Von bekannteren Händlern ist mir allerdings nur FELZMANN aufgefallen. Die meisten Händler kamen vermutlich aus dem nahen Luxemburg, Belgien, Nordfrankreich und Holland.

Die Photos im Anhang wurden zwischen 15:30 und 16:00 Uhr, also kurz vor Ende der Börse aufgenommen.
Dateianhänge
comp_220190217_140346.jpg
comp_220190217_140545.jpg
comp_220190217_140601.jpg
comp_220190217_140357.jpg
comp_220190217_140250.jpg
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4931
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Bericht Börse "Petermännchen" in Konz 2019

Beitrag von mike h » Sa 23.02.19 10:05

Hallo Justus,

die geringere Besucheranzahl ist uns auch aufgefallen.

Aber ich habe es genossen, das man ohne Drängelei an die Auslagen rankonnte und sich auch beim Suchen genügend Zeit lassen konnte.

Ich habe mich überwiegend bei Plesa und Jaquier ausgetobt und bin sehr zufrieden mit meiner Ausbeute.

Ich werde sicherlich auch nächstes Jahr Konz in meiner Jahresplanung fest aufnehmen.

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Petermännchen Nr. 32/33 2018/2019 erschienen
    von justus » Fr 03.04.20 20:23 » in Autorenbereich
    0 Antworten
    51 Zugriffe
    Letzter Beitrag von justus
    Fr 03.04.20 20:23
  • Petermännchen Nr. 32/33 2018/2019 der Trierer Münzfreunde erschienen
    von justus » Fr 03.04.20 21:45 » in Römer
    7 Antworten
    423 Zugriffe
    Letzter Beitrag von rosmoe
    So 26.04.20 13:33
  • Petermännchen Trier
    von NUMISMAT » Fr 29.03.19 12:27 » in Altdeutschland
    7 Antworten
    724 Zugriffe
    Letzter Beitrag von justus
    Fr 13.03.20 21:40
  • NL Eindhoven 13.10.2019
    von Numis-Student » Sa 12.10.19 20:28 » in Termine
    0 Antworten
    1030 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Sa 12.10.19 20:28
  • KMS Vatikan 2019 BU
    von helmschck » So 17.03.19 08:49 » in Euro-Münzen
    0 Antworten
    1161 Zugriffe
    Letzter Beitrag von helmschck
    So 17.03.19 08:49

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast