Antoninianer

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Pipin
Beiträge: 1569
Registriert: Fr 27.02.09 16:32

Antoninianer

Beitrag von Pipin » Fr 30.08.19 18:03

Hallo Leute,

Bräuchte etwas Hilfe um diese etwas "mitgenommene Münze zu bestimmen
21-24 mm, 6 g
Gallienus ??
Danke im Voraus fürs helfen
Gruß

Pipin
Dateianhänge
Antoninianer.jpg

Benutzeravatar
chevalier
Beiträge: 349
Registriert: Fr 11.07.08 04:22
Wohnort: Westliches Westfalen
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Antoninianer

Beitrag von chevalier » Fr 30.08.19 22:41

Tippe auf Gallienus - VICT GERMANIA.
mfg Thomas
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
„Und so sehen wir betroffen - den Vorhang zu und alle Fragen offen“ (Reich-Ranicki)

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 2761
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Antoninianer

Beitrag von shanxi » Sa 31.08.19 10:42

eher VICTORIA GERM

Pipin
Beiträge: 1569
Registriert: Fr 27.02.09 16:32

Re: Antoninianer

Beitrag von Pipin » Sa 31.08.19 11:21

Danke für die Hilfe
Grüsse

Pipin

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1021
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Antoninianer

Beitrag von gallienvs » Sa 31.08.19 11:50

Der Avers ist stilistisch eindeutug Köln(Trier)... somit VICT GERMANICA
gruß eric

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 2761
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Antoninianer

Beitrag von shanxi » Sa 31.08.19 11:55

und wie bekommst du da die recht klaren Buchstaben auf dem Revers bei 11:45 und 12:15 unter ? Für mich sehen diese nach A und G aus.
Dateianhänge
ag.jpg
ag.jpg (26.5 KiB) 229 mal betrachtet

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1021
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Antoninianer

Beitrag von gallienvs » Sa 31.08.19 13:02

Dein A ist das R von GERMANICA , dein G ist Teil der Victoria und danach kommt erst das M
siehe ähnliches Beispiel hier :wink:
Dateianhänge
2958832.jpg

Benutzeravatar
chevalier
Beiträge: 349
Registriert: Fr 11.07.08 04:22
Wohnort: Westliches Westfalen
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Antoninianer

Beitrag von chevalier » Sa 31.08.19 17:25

[/quote]
chevalier hat geschrieben:
Fr 30.08.19 22:41
Tippe auf Gallienus - VICT GERMANIA.
gallienvs hat geschrieben:
Sa 31.08.19 13:02
Dein A ist das R von GERMANICA , dein G ist Teil der Victoria und danach kommt erst das M
siehe ähnliches Beispiel hier :wink:
@ shanxi
Genauso hatte ich das auch gensehen. :wink:
mfg Thomas
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
„Und so sehen wir betroffen - den Vorhang zu und alle Fragen offen“ (Reich-Ranicki)

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 3849
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Antoninianer

Beitrag von richard55-47 » So 01.09.19 15:06

sieht aus wie
GALLIENUS dot P dot F dot AUG cuirassiert n. rechts, zwei Schleifen frei hängend/VICT GERMANICA; Victoria n. l., 1 Gefangener zu Füßen
Göbl 893h (37 Exemplare).
Ist aber schon eine Krücke, dieser Anton.
do ut des.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste