Probus, seltene Variante

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

aurelius
Beiträge: 116
Registriert: So 11.02.18 09:20
Danksagung erhalten: 1 Mal

Probus, seltene Variante

Beitrag von aurelius » Di 29.12.20 08:38

Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen, bei den Beizeichennund bei der Rückseite, die dürfte selten sein, dass habe ich schon heraus gefunden, bzw. Dürfte es sich nicht um die flussgötter handeln, Dankeschön Aurelius!
640FB30B-0787-46C2-A5CA-7DB61F9ABE2A.jpeg
916A38FE-DD9E-4585-908A-22EB5DB27FE7.jpeg

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3116
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 296 Mal

Re: Probus, seltene Variante

Beitrag von shanxi » Di 29.12.20 14:08

Die Rückseite scheint eine Überprägung dieser beiden Typen zu sein:

linke Reversseite: https://probvs.net/probvs/R764/R764.html
Legendenteil: SISCI......

und

rechte Reversseite: https://probvs.net/probvs/R820/R820.html
Legendenteil: ....PROBI AVG

beide Münzstätte Siscia

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • versteigere seltene Euro KMS PP aus Luxemburg
    von Jules » Mo 07.09.20 16:48 » in Tauschbörse
    4 Antworten
    80 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Jules
    Di 08.09.20 13:51
  • Seltene Fehlprägung oder gewöhnlicher Fehler?
    von Jeremynwr » Mi 20.11.19 17:16 » in Euro-Münzen
    1 Antworten
    824 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pflock
    Fr 22.11.19 15:53
  • Bestimmungshilfe 1/48 Taler 1734 - Preußen Schrötter 412 Variante a oder b
    von mimach » So 14.06.20 21:09 » in Altdeutschland
    5 Antworten
    299 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mimach
    Do 25.06.20 16:38

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], mike h, Petronius und 6 Gäste