Caracalla Deultum

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Schwarzschaf
Beiträge: 1217
Registriert: So 26.02.06 19:50
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Caracalla Deultum

Beitrag von Schwarzschaf » Mi 26.05.21 16:07

Caracalla1.png
Caracalla1.png (34.12 KiB) 204 mal betrachtet
Ich habe einen Caracalla günstigst erworben. Jetzt frage ich mich ob er wirklich so selten ist wie ich glaube. Bei Draganov ist unter der Nr. 15 nur ein Stück angeführt und das ist sehr schlecht erhalten. Er ist eindeutig mit Stadtgöttin.
Weil ich nicht alles weiß, bin ich neugierig

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3647
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 678 Mal

Re: Caracalla Deultum

Beitrag von shanxi » Mi 26.05.21 16:39

Schwarzschaf hat geschrieben:
Mi 26.05.21 16:07
wirklich so selten
Bei Varbanov (als Concordia/Homonoia bezeichnet) mindestens R4 (Je nach Büste und AV Legende, die du ja nicht zeigst)

und nur ein Exemplar bei acsearch:
https://www.acsearch.info/search.html?id=5932553
https://www.acsearch.info/search.html?id=2130127


also recht selten, aber viele Provinzmünzen sind ohnehin nur in wenigen Exemplaren, oftmals nur eines, erhalten.

Benutzeravatar
Schwarzschaf
Beiträge: 1217
Registriert: So 26.02.06 19:50
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Caracalla Deultum

Beitrag von Schwarzschaf » Mi 26.05.21 17:18

Bei mir hat das AV diese Legende: MAVRELANTONIVSAVG.. D 25/26 - 9,55g die Punkte hinter aug SIND FÜR MICH UNLESBAR
werde aber demnächst ein Bild des AV einstellen.
Danke einstweilen.
Weil ich nicht alles weiß, bin ich neugierig

Benutzeravatar
Schwarzschaf
Beiträge: 1217
Registriert: So 26.02.06 19:50
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Caracalla Deultum

Beitrag von Schwarzschaf » Mi 26.05.21 21:04

Leider nicht sehr gut, aber gut gemeint. Nach genauer Betrachtung ist der Avers Varbanov 16 und das Revers eindeutig Varbanov 15 Die Fig auf der Rückseite hat eine "Mauerkrone" und ihr Arm ist genauso wie bei Varbanov 15 abgewinkelt,
Rev .Kat. Varbanov Ausgabe 2005
LG. Rudolf
Dateianhänge
DSC00035.JPG
DSC00035.JPG (46.16 KiB) 130 mal betrachtet
Weil ich nicht alles weiß, bin ich neugierig

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Caracalla
    von CAROLUS REX » Mo 05.04.21 13:44 » in Römer
    1 Antworten
    207 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Mo 05.04.21 16:12
  • Caracalla - Athena(?)
    von cmetzner » Sa 28.08.21 00:45 » in Römer
    10 Antworten
    497 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Peter43
    Mo 30.08.21 19:10
  • Caracalla – LIBERALITAS VI
    von Petronius » Mi 15.07.20 11:05 » in Römer
    8 Antworten
    479 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Petronius
    Mi 15.07.20 22:54
  • Caracalla Circus Maximus
    von kijach » Mo 06.01.20 16:18 » in Römer
    6 Antworten
    709 Zugriffe
    Letzter Beitrag von alex456
    Di 07.01.20 13:01
  • Caracalla: Frage zur VOTA XX-Münze RIC 151
    von Lucius Aelius » Do 16.01.20 11:40 » in Römer
    55 Antworten
    4142 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lucius Aelius
    Di 18.02.20 14:32

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: antoninus1, Google [Bot], Perinawa, stmst und 2 Gäste