Mix Vor-/Fragestellung #2

Privat ausgegebene Münzen, Notgeld und Münzersatzmittel

Moderator: KarlAntonMartini

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 791
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 179 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal

Mix Vor-/Fragestellung #2

Beitrag von Basti aus Berlin » Fr 15.04.22 22:48

Melde mich mal wieder 😊

In den Sparten Asien und Europa habe ich einen Schaukasten gegründet. Warum gibt es so etwas hier nicht? Ist doch ein tolles Thema. Wie schon mal gesagt ist das Thema Marken, Jetons und Geldersatz im allgemeinen sehr spannend.

Durch die Übernahme von Lots findet man etliche Sachen, welche schlichtweg überhaupt nicht zu den Urlaubsmünzen passen.

Was sagt ihr hierzu? Grob Reihe Messing und Reihe Alu.

Beste Grüße 😊
Dateianhänge
IMG_20220415_221759-min.jpg
IMG_20220415_221636-min (1)-min.jpg
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16302
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4690 Mal
Danksagung erhalten: 1466 Mal

Re: Mix Vor-/Fragestellung #2

Beitrag von Numis-Student » Sa 16.04.22 07:59

Moin Basti,

ganz rechts hast Du eine Kopie einer spätantiken Goldmünze.

Die französische 5-Centimes-Marke ist wohl die einzig spannende, da man die gut zuordnen kann.
Die anderen sind mangels irgendwelcher verwertbarer Angaben wohl kaum zuzuweisen.

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Mix Vor-/Fragestellung
    von Basti aus Berlin » » in Token, Marken & Notgeld
    5 Antworten
    190 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast