Donauwörth - Einfach nur schön

Alles was von Europäern so geprägt wurde
Benutzeravatar
mumde
Beiträge: 1507
Registriert: Mo 06.05.02 23:08
Wohnort: Weil am Rhein

Donauwörth - Einfach nur schön

Beitrag von mumde » Mo 14.08.06 21:26

Ich stelle hier ein Bild einer Mittelalter-Münze ein, die ich vor ein paar Monaten in die Hände bekam. Es ist ein Brakteat von Donauwörth, Friedrich II., 1215-1250, Brustbild des Kaisers mit Lilienstab und Falken. Es ist keine seltene Münze. Es ist keiner der hervorragenden mitteldeutschen, als Kunstwerk wertvollen Brakteaten. Dafür ist die Darstellung zu handwerklich. Der Stempelschneider wollte z. B. die Hände irgendwie in den zur Verfügung stehenden Platz einpassen, und das Ergebnis sieht nicht so ganz elegant aus. Und der Falke wirkt wie ein verschlafener Papagei und nicht wie ein Raubvogel. Aber trotzdem finde ich das Bild faszinierend. Mit einfachen Mitteln wurde hier ein ausgewogenes, den runden Raum füllendes Bild geschaffen, das in sich stimmig wirkt. Der Kaiser, der ja ein Buch über die Falkenjagd geschrieben hatte, wird mit seinem Falken dargestellt. Das ist selbstverständlich kein Portrait Friedrichs II. Solche Kulleraugen hat er sicher nicht gehabt. In dieser Zeit wurde auf Münzen ein Symbol des Herrschers dargestellt, das dem Herrscher nicht ähnlich zu sein brauchte.

Ich stelle das Bild einfach so hier ein, weil ich es mag. Ich frage nicht nach einer Bestimmung, denn die kenne ich, und ich frage nicht nach einem Wert, denn den kenne ich auch. Ich stelle es ein, damit die Mittelalter-Sammler, die ja hier vielleicht doch irgendwann mal vorbeischauen, auch mal etwas anderes sehen als schlecht erhaltene Massenware.
Dateianhänge
DSCN7118.JPG
Gruß mumde

Benutzeravatar
Salier
Beiträge: 1230
Registriert: Di 19.04.05 18:28
Wohnort: Mekelenborch

Beitrag von Salier » Mo 14.08.06 22:07

Hallo Mumde,
gut gesagt,ganz meine Meinung

schöne Grüße
Salier
Sancta Colonia Agrippina

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4099
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Beitrag von Zwerg » Mo 14.08.06 22:50

Ich stelle es ein, damit die Mittelalter-Sammler, die ja hier vielleicht doch irgendwann mal vorbeischauen, auch mal etwas anderes sehen als schlecht erhaltene Massenware
Auch Sammlern von ungereinigten Römermünzen kann ich diesen Thread nur empfehlen. Chapeau!

Grüße
Zwerg
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
Valentius
Beiträge: 125
Registriert: Sa 29.11.03 14:16
Wohnort: Cementia Augusta

Beitrag von Valentius » Di 15.08.06 10:27

Wer gern schöne Münzen sieht (wer tut das nicht?) ist - falls er die Seite noch nicht kennt - auch bei Coin Archives gut aufgehoben.

Hier die Ergebnisliste für Donauwörth:
http://www.coinarchives.com/w/results.p ... w%C3%B6rth

Beste Grüße
Val.
Per Aspera ad Astra et Ultra.

Benutzeravatar
MünzenPeter
Beiträge: 135
Registriert: Do 20.07.06 15:14
Wohnort: Essfeld

Beitrag von MünzenPeter » Di 15.08.06 22:29

Ein wirklich schönes Stück, meinen Glückwunsch!

Danke, dass du uns teilhaben lässt.

Grüße
Peter
... und sollte die Welt einmal in Flammen aufgehen, dann wird man am Rande der Brandkatastrophe den Sammler sitzen sehen, wie er unbeirrt seine Kollektionen ordnet.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste