3 Unbestimmte, Bitte um Hilfe

Alles was von Europäern so geprägt wurde
Benutzeravatar
bernima
Beiträge: 1207
Registriert: So 13.10.02 17:24
Wohnort: bayern
Danksagung erhalten: 4 Mal

3 Unbestimmte, Bitte um Hilfe

Beitrag von bernima » So 15.10.06 09:17

Hallo,

Heute hab ich mir auf dem Flohmarkt einige Münzen gekauft. Pfalz und Bamberg waren auch dabei. Diese 3 weigern sich jedoch standhaft ihre Identität preiszugeben.
Ich hoffe ihr könnt mir weiterherlfen.

mfg. bernima
Dateianhänge
unbest.1.JPG

Benutzeravatar
Salier
Beiträge: 1230
Registriert: Di 19.04.05 18:28
Wohnort: Mekelenborch

Beitrag von Salier » So 15.10.06 14:10

Hallo Bernima,
die Nummern 2.und 3. sehen aus wie sogenannte Sternleinspfennige aus Westfalen und Hessen, siehe dazu,, Wappen auf einseitigen Pfennigen``
in M&P 02/06.Die Nummer 1.könnte ebenfalls in diese Kategorie fallen bin mir da aber nicht ganz sicher.

schöne Grüsse
Salier
Sancta Colonia Agrippina

Benutzeravatar
Marc
Beiträge: 1209
Registriert: Mi 07.09.05 15:37

Beitrag von Marc » So 15.10.06 17:26

Hallo, wie salier schon sagte, die beiden hinteren sind Sternleinspfennige nach fränkischer Art, aus dem Zeitraum 1470-85. Ausgegeben von den Landgrafen von Hessen-Kassel. Es sind die Wappen der Landgrafschaft von Hessen und der Grafschaft Ziegenhain.

Die Wappen des ersten Stückes sagen mir auf anhieb nichts, aber das Stück macht den Eindruck aus der gleichen Gegend und Zeit zu stammen.

Mistelbach
Beiträge: 195
Registriert: Mi 24.08.05 00:01
Wohnort: Oberhaid
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Mistelbach » So 15.10.06 22:08

Hallo Bernima,

das Wappen auf dem ersten Pfennig könnte laut Wappenlexikon Leuchtenberg sein, liegt in der Nähe von Weiden, Oberpfalz. Vielleicht hilft dir das weiter.

beste Grüße, Mistelbach

Benutzeravatar
Marc
Beiträge: 1209
Registriert: Mi 07.09.05 15:37

Beitrag von Marc » So 15.10.06 23:50

Ja ich sehe das Wappen auch auf Leuchtenberger Münzen, wie dieser :
http://www.coinarchives.com/w/lotviewer ... 4&Lot=1930

Aber die Pfennige der Herrschaft Leuchtenberg haben eingtlich ein anderes Wappen :
http://www.coinarchives.com/w/lotviewer ... 9&Lot=1513

Gab es vieleicht mehere Linien ?

Benutzeravatar
bernima
Beiträge: 1207
Registriert: So 13.10.02 17:24
Wohnort: bayern
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von bernima » Di 17.10.06 20:00

Hallo,

Und vielen Dank an alle die Behilflich waren. Muss mir nun das Heft 2/06 M&P rauskramen und dann seh ich weiter.

mfg. bernima

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Unbestimmte Bronze
    von TorWil » Do 18.04.19 14:39 » in Griechen
    4 Antworten
    520 Zugriffe
    Letzter Beitrag von TorWil
    Mi 24.04.19 18:15
  • Unbestimmte Kupfermünze
    von EmpireCoins » Mi 31.10.18 11:59 » in Rechenpfennige und Jetons
    5 Antworten
    923 Zugriffe
    Letzter Beitrag von EmpireCoins
    Mi 14.11.18 21:32
  • 2 unbestimmte Münzen
    von Kiste » Mo 30.03.20 16:40 » in Mittelalter
    3 Antworten
    224 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Kiste
    Di 31.03.20 12:26
  • 2 unbestimmte Münzen
    von Toltec » Fr 23.08.19 12:22 » in Sonstige
    2 Antworten
    358 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Toltec
    Sa 24.08.19 08:34
  • Unbestimmte griechische Bronze
    von jorgito » Mo 06.08.18 00:20 » in Römer
    2 Antworten
    470 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
    Mi 08.08.18 18:26

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste