Bitte um bestimmung

Alles was von Europäern so geprägt wurde
Andy Defrane
Beiträge: 17
Registriert: Fr 02.04.21 21:05
Danksagung erhalten: 1 Mal

Bitte um bestimmung

Beitrag von Andy Defrane » Fr 02.04.21 21:25

hallo zusammen

habe heute diese münze in bayern im raum landsberg am lech gefunden. für mich sieht die rückseite nach luipold aus... bin mir aber echt nicht sicher ! habe bereits 3 stunden gegoogelt und geschaut aber nichts vergleichbares gefunden. kann man mir hier helfen ?
IMG_3069IIII.jpg
IMG_3068III.jpg

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1878
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal

Re: Bitte um bestimmung

Beitrag von QVINTVS » Fr 02.04.21 21:36

Grüß Dich,

das ist ein karolingischer Denar. Habe ich so jetzt auch noch nicht gesehen. Meist tauchen die sog. CHRISTIANA RELIGIO-Denare auf. Anstatt des L.VDO-VVIC - LVDOWIC - ist dort eine Säulenkirche/Säulentempel dargestellt. Ist jedenfalls für unsere Region - komme aus Augsburg - sehr selten und eine Rarität. Blättere gerade meine Literatur durch ... Vielleicht finde ich mehr.
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Andy Defrane
Beiträge: 17
Registriert: Fr 02.04.21 21:05
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bitte um bestimmung

Beitrag von Andy Defrane » Fr 02.04.21 21:38

wow danke dir schon mal für die schnelle antwort !! wo bewegen wir uns da zeitlich in etwa ?

Andy Defrane
Beiträge: 17
Registriert: Fr 02.04.21 21:05
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bitte um bestimmung

Beitrag von Andy Defrane » Fr 02.04.21 21:40

so ca. um 810 - 830 ???

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1878
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal

Re: Bitte um bestimmung

Beitrag von QVINTVS » Fr 02.04.21 21:48

Naja, Ludwige gab es mehr:
Ludwig der Deutsche 826-840
Ludwig der Jüngere 876-882 und
Ludwig das Kind 900-911.
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Andy Defrane
Beiträge: 17
Registriert: Fr 02.04.21 21:05
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bitte um bestimmung

Beitrag von Andy Defrane » Fr 02.04.21 21:53

mhhhh stimmt. trotzdem ein toller fund. das motiviert mich wieder mal öfters raus zu gehen. was steht eigentlich auf der vorder seite ? ich konnte das auch nicht genau entziffern.

Andy Defrane
Beiträge: 17
Registriert: Fr 02.04.21 21:05
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bitte um bestimmung

Beitrag von Andy Defrane » Fr 02.04.21 21:54

lässt sich die münze auf einen der ludwigs eingenzen ?

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1878
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal

Re: Bitte um bestimmung

Beitrag von QVINTVS » Fr 02.04.21 22:12

Andy Defrane hat geschrieben:
Fr 02.04.21 21:53
mhhhh stimmt. trotzdem ein toller fund. das motiviert mich wieder mal öfters raus zu gehen. was steht eigentlich auf der vorder seite ? ich konnte das auch nicht genau entziffern.
Habs oben schon geschrieben. Es ist ein wenig abgewandelt: CRISTIANA R
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1878
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal

Re: Bitte um bestimmung

Beitrag von QVINTVS » Fr 02.04.21 22:14

Von Ludwig dem Frommen gibt es eine Obol mit dieser Vorderseite.
Bringe doch bitte noch das genaue Gewicht (1,55 g, also mit zwei Nachkommastellen) und den Durchmesser bei.
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Andy Defrane
Beiträge: 17
Registriert: Fr 02.04.21 21:05
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bitte um bestimmung

Beitrag von Andy Defrane » Fr 02.04.21 22:18

durchmesser ca 17 mm und gewicht 0,57 gramm

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4827
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 303 Mal

Re: Bitte um bestimmung

Beitrag von Zwerg » Fr 02.04.21 22:29

Ziemlich sicher ein Obol von Ludwig dem Frommen
Kann ich aber noch nicht verifizieren

Grüße
Klaus
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1878
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal

Re: Bitte um bestimmung

Beitrag von QVINTVS » Fr 02.04.21 22:33

Ja, dann ist es ein Obol, Ludwig der Fromme (814-840), lt. Depeyrot, Nr. 1174, 814-819 geprägt. Wobei Dein Stück eine Variante wäre.

AV: L.VDO/VVIC
RV: CHRISTIANA R, Kreuz, Punkt in einem Winkel, im Perlkreis
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Andy Defrane
Beiträge: 17
Registriert: Fr 02.04.21 21:05
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bitte um bestimmung

Beitrag von Andy Defrane » Fr 02.04.21 22:37

also das gute stück bekommt bei mir auf jeden fall einen ehrenplatz. aber der vollständigkeit halber ... was ist sowas eigentlich wert ? normal interessiert mich das nicht weil ich noch nie etwas in der richtung verkauft habe.. aber in dem fall wäre es interessant zu wissen. der erhaltungszustand ist nicht der beste aber ok.

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1878
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal

Re: Bitte um bestimmung

Beitrag von QVINTVS » Fr 02.04.21 22:43

Damit kann ich jetzt nicht dienen. Für Dein Stück habe ich kein Auktionsvorkommen gefunden. Auch PN.
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Andy Defrane
Beiträge: 17
Registriert: Fr 02.04.21 21:05
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bitte um bestimmung

Beitrag von Andy Defrane » Fr 02.04.21 22:48

alles klar.. wie gesagt ist mir das auch nicht so wichtig. auf jeden fall mal eine ganz herzliches dankeschön an dich !! das ging echt fix und ich binn von deiner fachkundigkeit begeistert. mille gracie !!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bestimmung AS
    von Gorme » Di 27.10.20 11:28 » in Römer
    2 Antworten
    200 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gorme
    Di 27.10.20 18:52
  • Bestimmung
    von papilion » Sa 19.12.20 06:26 » in Griechen
    15 Antworten
    576 Zugriffe
    Letzter Beitrag von papilion
    Sa 23.01.21 04:54
  • Bestimmung
    von Hansdive » Mi 09.12.20 09:59 » in Sonstige
    2 Antworten
    225 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Hansdive
    Mi 09.12.20 10:50
  • Bestimmung
    von Fortuna » So 16.08.20 12:57 » in Römer
    3 Antworten
    285 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Fortuna
    So 16.08.20 16:39
  • Bestimmung
    von Olli76 » Di 30.04.19 09:16 » in Mittelalter
    2 Antworten
    469 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Olli76
    Di 30.04.19 20:02

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste