Planungen für das kommende Jahr (2023)

2€-Gedenkmünzen

Moderator: Sebastian D.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 17546
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 6322 Mal
Danksagung erhalten: 1937 Mal

Planungen für das kommende Jahr (2023)

Beitrag von Numis-Student » Do 29.12.22 09:47

Laut Wikipedia können wir uns schon auf folgende Ausgaben vorbereiten:

2023

Deutschland plant eine Gedenkmünze zum 1275. Geburtstag Karls des Großen und startet eine zweite Bundesländerserie mit Darstellung der Hamburger Elbphilharmonie.[1564]
Estland kündigt eine Gedenkmünze an zum nationalen Vogel, der Rauchschwalbe.
Finnland widmet eine Gedenkmünze seinem Naturschutz[1565] sowie eine seinen Sozial- und Gesundheitsdiensten.[1566]
Frankreich wird Die Säerin und der Faustkampf – Pont Neuf als dritte Münze der vierteiligen Serie Olympische Sommerspiele 2024 herausgeben sowie eine Gedenkmünze zur Rugby-Union-Weltmeisterschaft 2023.
Griechenland beabsichtigt die Ausgabe von zwei Gedenkmünzen. Die erste ist dem 100. Geburtstag der Sopranistin Maria Callas, die zweite dem 150. Geburtstag des Mathematikers Constantin Carathéodory gewidmet.[1567]
Italien widmet seine erste Gedenkmünze dem 150. Todestag Alessandro Manzonis[1568] und seine zweite dem hundertjährigen Bestehen der Luftstreitkräfte Italiens[1569].
Lettland wird eine Gedenkmünze mit dem Symbol Ukrainische Sonnenblume „Slava Ukrainai!“ herausgeben.[1570]
Litauen wird die letzte Münze der fünfteiligen Serie „Litauische Ethnographische Regionen“ Mažoji Lietuva (Kleinlitauen) widmen und eine weitere Gedenkmünze „Together with Ukraine“ herausgeben[1571].
Luxemburg gibt zwei Gedenkmünzen heraus: eine zum „175. Jahrestag der Abgeordnetenkammer und der ersten Verfassung“ von 1848 sowie eine zum „25. Jahrestag der Aufnahme von Großherzog Henri als Mitglied des Internationalen Olympischen Komitees“.[1572]
Portugal wird eine Gedenkmünze dem Frieden[1573] widmen und eine zweite dem Weltjugendtag[1574] Lissabon 2023.
San Marino widmet zwei italienischen Malern je eine Gedenkmünze: zum 500. Todestag von Pietro Perugino und zum 500. Todestag von Luca Signorelli.[1575]
Die Slowakei plant Gedenkmünzen zum 100. Jahrestag der ersten Bluttransfusion in der Slowakei[1576] und zum 200. Jahrestag der Einführung einer fahrplanmäßigen Pferde-Eilpost Wien – Bratislava.
Spanien wird innerhalb der Welterbeserie der Altstadt von Cáceres eine Gedenkmünze widmen.[1577]

Das wären schon mal 31 Stück (oder 29 ohne Kleinstaaten).

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Rollentöter
Beiträge: 524
Registriert: Di 02.06.20 09:45
Hat sich bedankt: 298 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: Planungen für das kommende Jahr (2023)

Beitrag von Rollentöter » Do 29.12.22 13:54

Es ist schon bemerkenswert zu welchen Anlässen man Gedenkmünzen ausgeben kann.
Gruß

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste