Hochwertige Münzsammlung aufgelöst

Münzen aus der BRD von 1948 - 2001

Moderator: Wurzel

Zwecke
Beiträge: 16
Registriert: So 06.11.11 01:13

Hochwertige Münzsammlung aufgelöst

Beitrag von Zwecke » So 06.11.11 01:43

Zur Info, und nochmals vielen Dank für die Hilfe und Antworten auf meine Fragwn

Die Münzsammlung habe ich komplett verkaufen können.
Zuletzt geändert von Zwecke am Fr 11.11.11 00:38, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
bernima
Beiträge: 1185
Registriert: So 13.10.02 17:24
Wohnort: bayern
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Hochwertige Münzsammlung auflösen

Beitrag von bernima » So 06.11.11 07:03

Hallo,

Wenn hochwertige Stücke dabei sind, wie du sagst, ist ein Auktionshaus zu bevorzugen.
Da du in Stuttgart wohnst würde ich dem Auktionshaus Meister und Sonntag ( nach voranmeldung, da es sich ja um einen grösseren Posten handelt ) einen Besuch abstatten.
Das, was wirklich gut ist wird dort gerne in die nächste Auktion mit aufgenommen.
Und wem traust du mehr, vielen Unbekannten oder einem ansässigem Auktionshaus ?
Und du musst ja dort nicht verkaufen, einliefern oder sonst was.
Zumindest hast du dann einen Richtwert, denn das was du in Katalogen und Zeitschriften findest wirst du nie erzielen können.

mfg. bernima

GeneralMF
Beiträge: 1223
Registriert: Sa 29.04.06 17:54

Re: Hochwertige Münzsammlung auflösen

Beitrag von GeneralMF » So 06.11.11 10:14

Nun-ja eine zweite Meinung schadet ja nie und gerade bei häufigeren Raritäten ( z.B. DDR) kann man sich ja mit ebay nen relativ gute Ausblick auf den Wert machen.

Eine Liste würde ich mir also zumindest einmal ansehen.

Zwecke
Beiträge: 16
Registriert: So 06.11.11 01:13

Re: Hochwertige Münzsammlung auflösen

Beitrag von Zwecke » So 06.11.11 18:12

Vielen Dank für Eure Antwort. Auktionshäusern traue ich nicht, da habe ich zu viel schlechtes erlebt (privat verkauft und das 10 fache bekommen) dann stelle ich es doch lieber nach und nach bei eBay rein, dort haben die Leute wohl ein ehrliches Interesse. Ich habe einige Münzen gefunden mit denen ich nichts anfangen kann, irgendwie arabisch. Ich mache mal ein Bild, vielleicht kennt ja der ein oder andere diese Münzen. Aber ein paar seltene habe ich hier und da immer mal wieder gefunden, und es ist erstaunlich was man darüber alles erfährt. Aber leider ist unser Interesse an der Weiterführung wirklich nicht so vorhanden, und bei solchen schönen Stücken müssen die nicht hier rumstehen.
@GeneralMF, heißt Dein letzter Satz das Du von mir eine Liste ansehen willst.....oder soll ich mir Listen ansehen.....Sorry, manchmal bin ich schwer von Begriff.

Wenn Du, oder wer auch immer, eine Liste möchtest, wie komme ich an Deine Mail ran?

Lg Zwecke

GeneralMF
Beiträge: 1223
Registriert: Sa 29.04.06 17:54

Re: Hochwertige Münzsammlung auflösen

Beitrag von GeneralMF » So 06.11.11 18:33

Naja das kann beides heißen. Allerdings hatte ich jetzt vielmehr im Kopf, dass ich mir die liste ansehen würde.

Solange die Liste nicht allzu groß ist kannst du diese hier ins Forum schreiben ( entweder direkt hineingeschrieben oder als .rar Datei verpackt als Anhang).

Bei wirklichen Raritäten würde ich aber dennoch ein renommiertes Auktionshaus vorziehen.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11490
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hochwertige Münzsammlung auflösen

Beitrag von Numis-Student » So 06.11.11 18:37

Hallo,
auch ich würde bei einer hochwertigen Sammlung zu einem seriösen Auktionshaus raten. Vorteile sind ein großer Kundenstamm, gute Fotos, Echtheitsgarantie... Bei einen Privatverkäufer auf ebay, der vorher noch nie Münzen hatte, halten sich viele Sammler sehr zurück (keine Echtheitsgarantie, oft schlechte Blider, es treiben sich viele Gauner bei ebay rum ;)).

Ein Auktionshaus nimmt etwa 20 % Gebühren (und ist daher ebenfalls an einem möglichst hohen Versteigerungspreis interessiert)...

Schöne Grüße,
MR

Zwecke
Beiträge: 16
Registriert: So 06.11.11 01:13

Re: Hochwertige Münzsammlung auflösen

Beitrag von Zwecke » So 06.11.11 23:42

So, hier sind die guten Stücke, ich hoffe sehr, dass ich nicht den Rahmen jetzt gesprengt habe....
Es fehlen aber noch welche auf der Liste.
Ist es zu wenig oder zu viel wenn ich für alle Münzen ca. 20000 € haben möchte?
Also wenn ich das so auf eBay verfolgt habe, kommt noch weit mehr dabei raus.
Viel Spaß beim lesen......



1 DM 5,-- 1955 DE Schiller Ag vz
1 DM 5,-- 1966 DE Leibniz Ag ss
1 DM 5,-- 1967 DE Gebr. Humboldt Ag ss
1 DM 5,-- 1968 DE Raiffeisen Ag ss
1 DM 5,-- 1968 DE Gutenberg Ag ss
2 DM 5,-- 1968 DE Gutenberg Ag s
1 DM 5,-- 1968 DE Pettenkofer Ag ss
2 DM 5,-- 1969 DE Fontane Ag ss
1 DM 5,-- 1970 DE Mercator Ag ss
1 DM 5,-- 1971 DE Beethoven Ag ss
4 DM 5,-- 1971 DE Reichsgründung Ag ss
3 DM 5,-- 1971 DE Albrecht Dürer Ag ss
1 DM 5,-- 1971 DE Albrecht Dürer Ag s
2 DM 5,-- 1973 DE Kopernikus Ag ss
4 DM 5,-- 1973 DE Paulskirche Ag ss
4 DM 5,-- 1974 DE Grundgesetz Ag ss
30 DM 5,-- 1974 DE Kant Ag ss
21 DM 5,-- 1975 DE Ebert Ag ss
29 DM 5,-- 1975 DE A. Schweizer Ag ss
24 DM 5,-- 1975 DE Denkmalschutz Ag ss
9 DM 5,-- 1976 DE Grimmelshausen Ag ss
21 DM 5,-- 1977 DE Gauss Ag ss
5 DM 5,-- 1977 DE Kleist Ag ss
3 DM 5,-- 1977 DE Kleist Ag s
1 DM 5,-- 1977 DE Kleist Ag pp
10 DM 5,-- 1978 DE Stresemann Ag ss
6 DM 5,-- 1978 DE Neumann Ag ss
8 DM 5,-- 1979 DE Arch. Institut Ag ss
6 DM 10,-- 1987 DE 750 Jahre Berlin Ag ss
6 DM 10,-- 1987 DE 30 Jahre Römische Verträge Ag ss
10 DM 10,-- 1988 DE Schopenhauer Ag ss
12 DM 10,-- 1988 DE Carl Zeiss Ag ss
12 DM 10,-- 1989 DE 2000 Jahre Bonn Ag ss
6 DM 10,-- 1989 DE 40 Jahre Bundesrepublik Ag ss
7 DM 10,-- 1989 DE 800 Jahre Hamburg Ag ss
22 DM 10,-- 1990 DE Barbarossa Ag ss
73 DM 5,-- 1951 - 1974 DE Umlaufmünze Einigkeit und Recht und Freiheit Ag vg (1951) bis ss (1974)
76 DM 5,-- 1951 - 1974 DE Umlaufmünze Einigkeit und Recht und Freiheit Ag vg (1951) bis ss (1974)
4 DM 10,-- 1972 DE Olympiade in Deutschland, Strahlenspirale Ag ss
4 DM 10,-- 1972 DE Olympische Spiele 1972 in München, verschlungene Arme Ag ss
4 DM 10,-- 1972 DE Olympische Spiele 1972 in München, Jüngling, Mädchen Ag ss
4 DM 10,-- 1972 DE Olympische Spiele in München, Olympiagelände Ag ss
4 DM 10,-- 1972 DE Spiele der XX. Olympiade 1972 in München, Strahlenspirale Ag ss
4 DM 10,-- 1972 DE Spiele der XX. Olympiade 1972 in München, Strahlenspirale über olympischem Feuer und Ringen Ag ss
1 DM 10,-- 1972 DE Olympiade in Deutschland, Strahlenspirale Ag s
1 DM 10,-- 1972 DE Olympische Spiele 1972 in München, verschlungene Arme Ag s
1 DM 10,-- 1972 DE Olympische Spiele 1972 in München, Jüngling, Mädchen Ag s
1 DM 10,-- 1972 DE Olympische Spiele in München, Olympiagelände Ag ss
7 DM 10,-- 1972 DE Spiele der XX. Olympiade 1972 in München, Strahlenspirale über olympischem Feuer und Ringen Ag s/ss
1 25 Schilling 1955 AT Bundestheater Ag ss
1 25 Schilling 1956 AT 200. Geburtstag Mozarts Ag ss
1 25 Schilling 1957 AT 800 Jahre Mariazell Ag s
1 25 Schilling 1958 AT 100. Geburtstag Auer von Welsbachs Ag s
1 50 Schilling 1959 AT Tiroler Freiheit Ag ss
1 25 Schilling 1959 AT 100. Todestag von Erzherzog Johann Ag ss
1 25 Schilling 1960 AT 40. Jahrestag der Volksabstimmung in Kärnten Ag ss
1 25 Schilling 1961 AT 40 Jahre Burgenland Ag ss
1 25 Schilling 1962 AT Anton Bruckner Ag ss
1 25 Schilling 1963 AT 300. Geburtstag von Prinz Eugen Ag ss
1 50 Schilling 1963 AT 600 Jahre Tirol bei Österreich Ag vz
1 50 Schilling 1964 AT IX. Olympische Winterspiele in Innsbruck, Skispringer vor Berglandschaft Ag s
1 25 Schilling 1964 AT Franz Grillparzer Ag ss
1 50 Schilling 1965 AT 600. Jahrestag der Gründung der Universität Wien Ag ss
1 25 Schilling 1965 AT 150. Jahrestag der Technischen Hochschule Ag ss
1 50 Schilling 1966 AT 150. Jahrestag der Österreichischen Nationalbank Ag ss
1 25 Schilling 1966 AT Ferdinand Raimund Ag ss
1 25 Schilling 1967 AT 250. Geburtstag Maria Theresias Ag ss
1 50 Schilling 1967 AT 100 Jahre Donauwalzer Ag ss
1 50 Schilling 1968 AT 50 Jahre Republik Österreich Ag ss
1 25 Schilling 1968 AT 300. Geburtstag von Lukas v. Hildenbrandt Ag ss
1 50 Schilling 1969 AT 450. Todestag von Kaiser Maximilian I. Ag ss
1 25 Schilling 1969 AT Peter Rosegger Ag ss
1 25 Schilling 1970 AT 100. Geburtstag von Franz Lehar Ag ss
1 50 Schilling 1970 AT 300 Jahre Leopold-Franzens-Universität in Innsbruck Ag vz
1 50 Schilling 1970 AT 100. Geburtstag von Dr. Karl Renner Ag ss
1 25 Schilling 1971 AT 200 Jahre Wiener Börse Ag ss
1 50 Schilling 1971 AT 80. Geburtstag von Dr. J. Raab Ag ss
1 50 Schilling 1972 AT 350 Jahre Universität Salzburg Ag vz
1 25 Schilling 1972 AT 50. Todestag von Carl Michael Ziehrer Ag vz pp
1 50 Schilling 1972 AT 100 Jahre Hochschule für Bodenkultur in Wien Ag ss
1 50 Schilling 1973 AT 500 Jahre Bummerlhaus in Steyr Ag vz
1 25 Schilling 1973 AT 100. Geburtstag von Max Reinhard Ag vz
1 50 Schilling 1973 AT 100. Geburtstag von Theodor Körner Ag ss
1 50 Schilling 1974 AT Wiener Internationale Gartenschau Ag vz
1 50 Schilling 1974 AT 125 Jahre Gendarmerie in Österreich Ag vz
1 50 Schilling 1974 AT 1200 Jahre Dom zu Salzburg Ag vz
1 50 Schilling 1974 AT 50 Jahre Österreichischer Rundfunk Ag vz
1 100 Schilling 1975 AT Johann Strauß-Jahr, 150. Geburtstag Ag vz
1 100 Schilling 1975 AT 20 Jahre Staatsvertrag Ag vz
1 100 Schilling 1975 AT 50 Jahre Schilling Ag vz
1 100 Schilling 1976 AT Emblem der Olympischen Winterspiele Ag vz
1 100 Schilling 1976 AT Innsbrucker Stadtturm Wien Ag vz
1 100 Schilling 1976 AT Innsbrucker Stadtturm Hall Ag vz
1 100 Schilling 1976 AT Skirennläufer Wien Ag vz
1 100 Schilling 1976 AT Skirennläufer Hall Ag vz
1 100 Schilling 1976 AT Bergisel-Schanze Wien Ag vz
1 100 Schilling 1976 AT Bergisel-Schanze Hall Ag vz
1 100 Schilling 1976 AT 200 Jahre Burgtheater Ag vz
1 100 Schilling 1976 AT 1000 Jahre Kärnten Ag vz
1 100 Schilling 1976 AT 175. Geburtstag von Johan Nestroy Ag vz
1 100 Schilling 1977 AT 1200 Jahre Stift Kremsmünster Ag vz
1 100 Schilling 1977 AT 900 Jahre Festung Hohensalzburg Ag vz
1 100 Schilling 1977 AT 500 Jahre Münze in Hall/Tirol Ag vz
1 100 Schilling 1978 AT 700 Jahre Gmunden Ag vz
1 100 Schilling 1978 AT 700. Jahrestag der Schlacht von Dürnkrut und Jedenspeigen Ag vz
1 100 Schilling 1978 AT 1100 Jahre Villach Ag vz
1 50 Schilling 1978 AT 150. Todestag von Franz Schubert Ag vz
1 100 Schilling 1978 AT Eröffnung des Arlberg-Straßentunnels Ag vz
1 100 Schilling 1979 AT 700-Jahr-Feier des Neustätter Doms Ag vz
1 100 Schilling 1979 AT 200 Jahre Innviertel bei Österreich Ag vz
1 100 Schilling 1979 AT Eröffnung des Internationalen Zentrums Wien Ag vz
1 100 Schilling 1979 AT Eröffnung des Festspiel- und Kongresshauses in Bregenz Ag vz
1 1 Dollar 1986 US Silver Eagle - Walking Liberty Ag vz
1 1 Dollar 1987 US Silver Eagle - Walking Liberty Ag vz
1 1 Dollar 1988 US Silver Eagle - Walking Liberty Ag vz
1 1 Dollar 1991 US Silver Eagle - Walking Liberty Ag vz
1 1 Dollar 1992 US Silver Eagle - Walking Liberty Ag vz
1 1 Dollar 1996 US Silver Eagle - Walking Liberty Ag vz
1 1 Dollar 2001 US Silver Eagle - Walking Liberty Ag vz
1 1 Dollar 2002 US Silver Eagle - Walking Liberty Ag vz
1 1 Dollar 2004 US Silver Eagle - Walking Liberty Ag vz
unbekannt Ag ss

vMadai
Beiträge: 1297
Registriert: Do 10.06.04 21:51
Wohnort: Augsburg

Re: Hochwertige Münzsammlung auflösen

Beitrag von vMadai » Mo 07.11.11 08:24

???

Und welche davon hältst du jetzt für besonders wertvoll?
Wenn ich nichts übersehen habe, sind alle - außer die erste - mehr oder weniger nur das Material wert.

Mit deinen Erhaltungsangaben bist du mutmaßlich zu streng. Ich habe noch nie eine Sondermünze, die ja wohl kaum je im Umlauf war, in der Erhaltung s gesehen (dann wäre sie Schrott). Unter vz sind sie eigentlich kaum zu finden. Wären sie wirklich s oder ss, könntest du sie gleich zur Landeszentralbank oder zum Metallhändler bringen.

Benutzeravatar
coin-catcher
Beiträge: 1467
Registriert: Sa 05.04.08 12:54

Re: Hochwertige Münzsammlung auflösen

Beitrag von coin-catcher » Mo 07.11.11 08:26

Also wenn ich das richtig sehe, dann ist da nichts Aussergewöhnliches dabei...

Nominal DM, wenn ich mich nicht verzählt habe, müssten 2890 DM sein -> Spotpreis
Ist es zu wenig oder zu viel wenn ich für alle Münzen ca. 20000 € haben möchte?
Eindeutig zu viel - oder meintest du 2000 Euro?
Viele Grüße
cc

------------------------------------
Ich bin immer auf der Suche nach Danziger Münzen, Medaillen + Scheinen - egal welcher Zustand & Epoche, bitte alles anbieten - auch Einzelstücke.

vMadai
Beiträge: 1297
Registriert: Do 10.06.04 21:51
Wohnort: Augsburg

Re: Hochwertige Münzsammlung auflösen

Beitrag von vMadai » Mo 07.11.11 08:43

Bei einer Münzhandlung wirst du vermutlich tatsächlich keinen guten Verkauf machen können. Denn fast alle diese Münzen sind praktisch unverkäuflich, oder können vom Händler mit nur so geringem Aufschlag zum Nennwert verkauft werden, dass er dir - damit es sich für ihn auch nur ein bisschen lohnt - bei weitem nicht den Nennwert, den dir die Landeszentralbank geben würde, bieten kann.
Auch Auktionhäuser werden an solchen Münzen keinerlei Interesse haben.
Für dich als Privatanbieter bleibt da wohl nur ebay als sinnvolle Möglichkeit.

Du schriebst von "hochgehandelten Stücken" und "Sonderanfertigungen". Wie kommst du eigentlich darauf? Oder bezieht sich das auf andere Münzen, die du uns noch nicht vorgestellt hast?
Oder wurde dein Vater am Ende gar von gewissen Firmen mit derartigen Versprechen vor dem Kauf geködert und betrogen?

Zwecke
Beiträge: 16
Registriert: So 06.11.11 01:13

Re: Hochwertige Münzsammlung auflösen

Beitrag von Zwecke » Mo 07.11.11 11:03

Naja, Papa war Rechtsanwalt, und eigentlich wusste er was es wert ist.....ich habe jetzt mal die Werte von MDM genommen was ich da so finde. Die hier hatte ich wohl vergessen oben. Hatte ich falsch sortiert......
Die meisten Münzen sind original eingeschweißt mit Echtheitszertifikat. Heißt es eigentlich wenn die in einer Kapsel sind, dass es PP (polierte Platte) ist? Überwiegend sind alle Original eingeschweißt, bis auf die Umlaufmünzen.
Ich hatte mir jetzt echt die Mühe gemacht und in Katalogen nach dem Wert gesucht, und jetzt bin ich echt enttäuscht wenn das hier nur 2000€ wert sein sollte. Man kann sich auch täuschen, aber ich habe jetzt auch andere Reaktionen bekommen.
Vielleicht werde ich doch mal ins Auktionshaus gehen und dort fragen. Oder eben auf der Bank, die sagen einem ja auch was das wert ist, also Münzwert.
So, und hier die "Ossis"

1 20 Mark 1971 DDR Heinrich Mann CuNiZn vz
1 20 Mark 1971 DDR Ernst Thälmann CuNiZn vz
1 20 Mark 1972 DDR Friedrich v. Schiller CuNiZn vz
1 5 Mark 1973 DDR Otto Lilienthal CuNiZn vz
1 20 Mark 1974 DDR Immanuel Kant Ag vz
1 5 Mark 1974 DDR Philipp Reis CuNiZn ss
1 10 Mark 1974 DDR Caspar David Friedrich Ag ss
1 10 Mark 1975 DDR Albert Schweitzer Ag ss
1 10 Mark 1975 DDR Albert Schweitzer, Rs: Umschrift Deutsche Demokratische Republik Ag ss
1 20 Mark 1975 DDR Joh. Sebastian Bach Ag ss
1 20 Mark 1975 DDR Joh. Sebastian Bach, vertieftes Notzenzitat Ag ss
1 10 Mark 1975 DDR 20 Jahre Warschauer Vertrag, Wappen der Vertragsstaaten CuNiZn ss
1 5 Mark 1975 DDR Thomas Mann CuNiZn ss
1 5 Mark 1975 DDR Internationales Jahr der Frau, gestaffelte Frauenköpfe CuNiZn ss
1 5 Mark 1976 DDR Ferdinand von Schill CuNiZn ss
1 10 Mark 1976 DDR 20 Jahre Nationale Volksarmee, Soldat CuNiZn ss
1 20 Mark 1976 DDR Wilhelm Liebknecht Ag ss
1 10 Mark 1976 DDR Carl Maria von Weber Ag ss
1 20 Mark 1977 DDR 200. Geburtstag Carl Friedrich Gauss, Glockenkurve des Ag vz
1 10 Mark 1977 DDR Otto von Guericke Ag ss
1 5 Mark 1977 DDR Friedrich Ludwig Jahn CuNiZn ss
1 5 Mark 1978 DDR Friedrich Gottlieb Klopstock CuNiZn ss
1 10 Mark 1978 DDR Justus von Liebig Ag vz
1 20 Mark 1978 DDR Johann Gottfried Herder Ag vz
1 10 Mark 1978 DDR Erster gemeinsamer Weltraumflug Sowjetunion/DDR, Erdkugel und Raumschiff CuNiZn vz
1 5 Mark 1978 DDR Internationales Anti-Apartheid Jahr 1978, Faust mit fünfzackigem Stern CuNiZn ss
1 5 Mark 1979 DDR Albert Einstein CuNiZn vz
1 10 Mark 1979 DDR Ludwig Feuerbach Ag vz
1 20 Mark 1979 DDR Gottholt Ephraim Lessing Ag ss
1 20 Mark 1979 DDR 30 Jahre DDR, Arbeiter und Arbeiterin vor Chemiewerk CuNiZn vz
1 10 Mark 1980 DDR Gerhard v. Scharnhorst Ag vz
1 5 Mark 1980 DDR Adolf v. Menzel CuNiZn vz
1 10 Mark 1980 DDR Ernst Abbé Ag vz
1 10 Mark 1981 DDR 25 Jahre NVA, Kampfflugzeuge, Kriegsschiff, Panzer CuNiZn vz
1 20 Mark 1981 DDR 150. Todestag Freiherrn vom Stein Ag vz
1 5 Mark 1981 DDR 450. Todestag Tilmann Riemenschneider CuNiZn vz
1 10 Mark 1981 DDR 150. Todestag Georg Wilhelm Friedrich Hegel Ag ss
1 10 Mark 1981 DDR 700 Jahre Münzprägung in Berlin CuNiZn vz
1 10 Mark 1982 DDR Eröffnung des Neuen Gewandhaus Leipzig Ag vz
1 5 Mark 1982 DDR 200. Geburtstag Friedrich Fröbel CuNiZn vz
1 5 Mark 1982 DDR Goethes Gartenhaus, Weimar CuNiZn vz
1 5 Mark 1982 DDR Die Wartburg bei Eisenach CuNiZn vz
1 10 Mark 1982 DDR Klara Zetkin Ag vz
1 10 Mark 1983 DDR Richard Wagner Ag vz
1 20 Mark 1983 DDR Karl Marx CuNiZn vz
1 20 Mark 1983 DDR Martin Luther Ag vz
1 10 Mark 1983 DDR 30 Jahre Kampfgruppen der Arbeiterklasse CuNiZn vz
1 5 Mark 1983 DDR Schloßkirche zu Wittenberg CuNiZn vz
1 5 Mark 1983 DDR Luthers Geburtshaus in Eisleben CuNiZn vz
1 5 Mark 1983 DDR Max Planck CuNiZn vz
1 20 Mark 1984 DDR Georg Friedrich Händel Ag vz
1 5 Mark 1984 DDR Altes Rathaus Leipzig CuNiZn vz
1 10 Mark 1984 DDR Alfred Brehm Ag vz
1 5 Mark 1984 DDR Thomaskirche Leipzig CuNiZn vz
1 5 Mark 1984 DDR Adolf Freiherr von Lützow CuNiZn vz
1 10 Mark 1985 DDR Wiedereröffnung Semperoper Dresden Ag vz
1 5 Mark 1985 DDR Ruine der Dresdner Frauenkirche 13.02.1945 CuNiZn vz
1 5 Mark 1985 DDR Dresden Zwinger CuNiZn vz
1 10 Mark 1985 DDR 40. Jahrestag des Sieges über den Hitler-Faschismus CuNiZn vz
1 5 Mark 1985 DDR Caroline Neuber CuNiZn vz
1 10 Mark 1985 DDR Ernst Moritz Arndt Ag vz
1 10 Mark 1985 DDR 1810 - 1985 Humboldt-Universität zu Berlin Ag vz
1 20 Mark 1986 DDR Jakob und Wilhelm Grimm Ag vz
1 10 Mark 1986 DDR Ernst Thälmann CuNiZn vz
1 5 Mark 1986 DDR Sanssouci Potsdam CuNiZn vz
1 5 Mark 1986 DDR Neues Palais Potsdam CuNiZn vz
1 5 Mark 1986 DDR Heinrich v. Kleist CuNiZn vz
1 10 Mark 1986 DDR Charité Berlin Ag vz
1 10 Mark 1987 DDR Schauspielhaus Berlin Ag vz
1 5 Mark 1987 DDR Weltzeituhr auf dem Alexanderplatz Berlin CuNiZn vz
1 5 Mark 1987 DDR Rotes Rathaus Berlin CuNiZn vz
1 5 Mark 1987 DDR Nicolaiviertel Berlin CuNiZn vz
1 20 Mark 1987 DDR 750 Jahre Berlin, historisches Stadtsiegel Ag vz
1 5 Mark 1987 DDR 750 Jahr-Feier Berlin, Hauptstadt der DDR CuNiZn vz
1 5 Mark 1988 DDR Überseehafen Rostock CuNiZn vz
1 5 Mark 1988 DDR Ernst Barlach CuNiZn vz
1 5 Mark 1988 DDR 1. Deutsche Ferneisenbahn Saxonia CuNiZn vz
1 20 Mark 1988 DDR Carl Zeiss Ag vz
1 10 Mark 1988 DDR Ulrich v. Hutten Ag vz
1 10 Mark 1988 DDR DDR-Sport 1948/1988 CuNiZn vz
1 10 Mark 1989 DDR 40 Jahre Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe CuNiZn vz
1 20 Mark 1989 DDR Thomas Müntzer Ag vz
1 5 Mark 1989 DDR Katharinenkirche Zwickau CuNiZn vz
1 5 Mark 1989 DDR Marienkirche Mühlhausen CuNiZn vz
1 10 Mark 1989 DDR 40 Jahre DDR CuNiZn vz
1 10 Mark 1989 DDR Johann Gottfried Schadow Ag vz
1 5 Mark 1989 DDR Karl v. Ossietzky CuNiZn vz
1 20 Mark 1990 DDR 22.12.1989 Berlin CuNiZn vz
1 20 Mark 1990 DDR 22.12.1989 Berlin Ag vz
1 5 Mark 1990 DDR 500 Jahre Postwesen CuNiZn vz
1 5 Mark 1990 DDR Kurt Tucholsky CuNiZn vz
1 5 Mark 1990 DDR Zeughaus Berlin CuNiZn vz
1 10 Mark 1990 DDR 1890 - 1990 1. Mai CuNiZn vz
1 20 Mark 1990 DDR Andreas Schlüter, sterbender Krieger Ag vz

vMadai
Beiträge: 1297
Registriert: Do 10.06.04 21:51
Wohnort: Augsburg

Re: Hochwertige Münzsammlung auflösen

Beitrag von vMadai » Mo 07.11.11 11:42

Bei DDR-Münzen kenne ich mich nicht aus. Da gibt es m.W. manche, die etwas mehr wert sind (also 2-stelliger Eurobereich).

MDM-Preise darfst du allerdings nicht zugrunde legen.
MDM verkauft Münzen oft zu einem Vielfachen des eigentlichen Wertes. Wenn dein Vater also dort gekauft hat, hätte er einen großen Teil des Geldes auch genausogut ins Klo werfen können. Bei einer seriösen Münzhandlung hätte er jedenfalls deutlich weniger bezahlt und entsprechend darfst du auch nicht erwarten, die enorme Handelsspanne dieser Firma beim Wiederverkauf wieder zu bekommen.

Solche Echtheitszertifikate (von MDM?) sind auch nichts wert. Die Echtheit dieser Münzen hätte sowieso niemand ernsthaft bezweifelt. Die allermeisten davon sind nichts so besonderes, dass die Fälschung sich lohnen würde. Ich vermute sogar, dass es zu den meisten dieser Münzen gar keine Fälschungen gibt - jedenfalls keine handwerklich soliden.

Herzliches Beileid!

Benutzeravatar
wsnieders
Beiträge: 315
Registriert: Fr 02.07.10 02:39
Wohnort: Twist, Germany

Re: Hochwertige Münzsammlung auflösen

Beitrag von wsnieders » Mo 07.11.11 11:48

Da hat vMadai leider Recht, die Preise von MDM sind viel zu hoch.

Auf der Seite www.ma-shops.de findest du realistischere Preise für deine Münzen.
Gruß, Wilfried

Ich sammle: Briefmarken, Münzen, Banknoten
Sammelgebiete Münzen: Bundesrepublik Deutschland, Deutsches Reich, Altdeutschland (Preußen), Deutsche Demokratische Republik

Zwecke
Beiträge: 16
Registriert: So 06.11.11 01:13

Re: Hochwertige Münzsammlung auflösen

Beitrag von Zwecke » Mo 07.11.11 12:59

Trotzdem Danke, dann schaue ich einfach noch mal alle mit ma shops durch, und habe da evtl. realistischere Preise.
Da dreht sich doch der alte Herr im Grab noch um, und wir dachten er hätte da wer weiß was (so hat er es uns jedenfalls immer gesagt, und ganz senil war er noch nicht) Aber es war wohl doch der Sammlerwert oder sein ideleller Wert den er da sah.
Auf jeden Fall sind alle Stücke richtig gut, und jetzt mache ich mich erneut an die Liste und schaue mal woanders nach.....

Vielen lieben Dank Euch allen für die ehrlichen Antworten, das hilft einem sehr weiter!
Übrigens, ich habe da noch 3 Münzen Fotos eingestellt, mit denen kann ich nix anfangen. Vielleicht kann mir da der ein oder andere auch helfen. Wenn ich so etwas mache, dann mache ich es richtig ;-))
Jetzt muss ich nur meine Geschwister überzeugen das es doch nicht die große Kohle gibt ;-))
Für meinen Papa tut mir das nur leid, wenn er das sehen und wissen würde.....aber egal, das Leben ist eben kein Ponyhof.

Dankeschön!!!!!

vMadai
Beiträge: 1297
Registriert: Do 10.06.04 21:51
Wohnort: Augsburg

Re: Hochwertige Münzsammlung auflösen

Beitrag von vMadai » Mo 07.11.11 13:12

Das gibt es leider öfters, dass Erben hochgemut hier ihre Sammlung vorstellen, von der ihnen jahrelang erzählt wurde, sie sei ziemlich wertvoll (und es stecken ja auch tatsächlich meist enorme Werte drin - nur kommen sie eben nie mehr raus).
Und die Erben fragen sich dann natürlich, wie kann das sein? Es war doch immer von Wertsteigerungen und limitierten Auflagen die Rede, usw...

Die Art von Münzen, die du hier präsentiert hast, wurden in den 80er-90er-Jahren massenhaft gesammelt, weil die Vorgänger in den 50er Jahren ziemlich wertvoll geworden sind. Die Auflagen waren ab ca.1965 auch entsprechend. Die Generation der damaligen Sammler stirbt so langsam aus und die Erben haben meist kein Interesse mehr und verkaufen.
So steht einem gigantischen Überangebot an solchen Münzen ein verschwindend kleiner Kreis von Käufern gegenüber und dass der Wert dieser Stücke nicht gegen Null tendiert, liegt meist nur an der Rückkaufsgarantie der LZB, die den Nennwert (2,56, bzw. 5,11 Euro) in alle Ewigkeit oder wenigstens bis zur nächsten Währungskrise garantiert. Auch übersteigt der Materialwert der silbernen Münzen zeitweise den Nennwert, aber den muss man auch erst einmal erlösen können.

Limitiert sind alle Auflagen von Sondermünzen (die nicht laufend nachgeprägt werden). Die Herstellung wird sinnvollerweise vom Hersteller der erwarteten Nachfrage angepasst, sondern wäre er ja blöd. D.h. man prägt normalerweise so viele Exemplare, wie man verkaufen zu können erwartet. Sollte einmal der seltene Fall eintreten, dass die Nachfrage kolossal unterschätzt wurde oder nachträglich unvorhersehbar ansteigt, dann und nur dann wird die Münze wertvoll. Dieser Fall trat aber schon lange nicht mehr ein.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • BRD Münzsammlung aus Erbschaft - was tun?
    von Tom123 » Do 11.10.18 22:02 » in Bundesrepublik Deutschland
    0 Antworten
    455 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Tom123
    Do 11.10.18 22:02
  • Große Münzsammlung geerbt
    von Luxyfluxy » Fr 01.02.19 15:21 » in Tauschbörse
    5 Antworten
    174 Zugriffe
    Letzter Beitrag von GeneralMF
    So 10.03.19 09:46
  • habe Münzsammlung geerbt!
    von Beetle » Di 28.11.17 19:50 » in Sonstiges
    2 Antworten
    1087 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Beetle
    Di 28.11.17 20:19

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste