Wohin gehört der Pfennig Bischof in Wulstrand

Deutsches Mittelalter
tony
Beiträge: 14
Registriert: Di 31.01.17 21:41

Wohin gehört der Pfennig Bischof in Wulstrand

Beitrag von tony » Mi 28.11.18 19:17

Hallo,
ich habe in meiner Sammlung (unter Regensburg) diesen Pfennig ohne eine Bestimmung.
Bischof in Wulstrand,Silber, 0,6 gramm, 18mm, beidseitig geprägt,
Regensburg Nürnberg ?.......wohl schon Süddeutschland, oder doch ein Österreicher?
Bitte um Bestimmung .................DANKE und Gruß, Tony
Dateianhänge
Bischof (2).JPG
Bischof (1).JPG

Benutzeravatar
bernima
Beiträge: 1193
Registriert: So 13.10.02 17:24
Wohnort: bayern
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Wohin gehört der Pfennig Bischof in Wulstrand

Beitrag von bernima » Do 29.11.18 19:34

Hallo
In Österreich ( CNA ) bin ich nicht fündig geworden.
Also unter Regensburg liegen lassen bis sich etwas anderes ergibt.
MfG. bernima

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1536
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Wohin gehört der Pfennig Bischof in Wulstrand

Beitrag von QVINTVS » Do 29.11.18 20:41

Grüß Euch,

warum soll das ein Bischof sein? Die Kopfbedeckung ist nicht wirklich bischöflich - keine Mitra. Sieht eher wie eine Krone mit Hut aus - Fürsten-/Herzogshut!?
Viele Grüße

QVINTVS


PS: Sammle Münzen des Augsburger Währungskreises - was abzugeben?

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste